Merkur im ersten (1.) Haus

astrologisches symbol merkur haus 1

Wirklich zur Ruhe scheinen Sie nicht gerade kommen zu wollen: Immerzu haben Sie etwas zu erledigen, tanzen auf allen Hochzeiten, haben überall ein Wörtchen mitzureden und scheinen schier unermüdlich zu sein. Dazu passen Ihre ausgeprägte körperliche Unruhe, die Ihnen schon mal den Ruf eines "Zappelphilipps" einbringen kann - stillsitzen, das ist wirklich nicht Ihr Stil. Es ist, als ob Sie stets auf dem Sprung sind und sich am liebsten in der Nähe der Türe aufhielten, weil schon der nächste Impuls Sie dazu veranlassen könnte, das Weite zu suchen, um andere, noch interessantere Orte zu finden. Auf Ihr ausgezeichnetes Reaktionsvermögen können Sie sich dabei immer verlassen und es entgeht Ihnen nichts, was wirklich von Bedeutung für Sie wäre. Leider fällt es Ihnen schwer, sich dabei wirklich auf sich selbst zu konzentrieren: Alle Ihre Sinne sind wie feine Antennen immerzu darauf ausgerichtet, die Umwelt auszusondieren, um herauszufinden, wohin als nächstes die Aufmerksamkeit gehen sollte. Das macht Sie insgesamt zu einem eher zerstreuten Zeitgenossen, von dem man schnell den Eindruck gewinnt, er könne sich für einen nur interessieren, solange man etwas Interessantes zu bieten habe. Mit einer solch egozentrische Haltung fliegen Ihnen naturgemäss nicht unbedingt alle herzen zu, und so führt Ihre Flüchtigkeit dazu, dass auch Andere Sie fliehen, weil es einfach ganz schon anstrengend mit Ihnen ist - schon gar, wenn man sich auf Diskussionen mit Ihnen einlässt! Dank Ihrer beständig auf Hochtouren laufenden Ratio können Sie Alles und jedes beweisen und nicht selten landen Sie bei einer beredeten Standpunktlosigkeit, die nichts anderes ist als eine andere Form von Desinteresse für die wahren Belange Ihrer Umwelt.

Ihre Lernaufgabe und Ihre Herausforderung besteht im Grunde darin, ein dauerhaftes Profil zu gewinnen, und nicht um kurzfristiger Vorteile willen einem Opportunismus zu verfallen. Ihre geistige Beweglichkeit ist zwar ein Talent, aber zugleich auch eine Falle. Um die positiven Seiten besser leben zu können, müssen Sie zuerst Ihr hohes Energieniveau abbauen, um mit sich selbst zur Ruhe zu kommen. Erst in dieser Ruhe entfaltet sich das Bedürfnis, den eigenen Interessen mit mehr Geradlinigkeit und pointierter Durchsetzungskraft Ausdruck zu geben.

Die hier ausgewählten Duftöle haben eines gemeinsam: sie regen an, ohne aufzuregen. Sie stimulieren Ihre Energien, ohne sie zu schröpfen und sind daher ideal für die seelische Balance.

Cajeput: Cajeput hilft Ihnen, sich Klarheit über Ihre Ziele zu verschaffen. Der frische, fruchtige Duft verleiht den nötigen Antrieb, Dinge in Angriff zu nehmen. Damit ist es der ideale Duft für Sie, wenn Sie vor Entscheidungen stehen und einen klaren Kopf brauchen. Verwenden Sie Cajeput auch als erfrischendes Massageöl!

Bay: Wenn Sie sich genervt abwenden, weil Ihnen wieder mal nichts schnell genug gehen kann, dann hilft Ihnen dieses Öl, die Antriebskräfte aufrecht zu halten und der Isolation entgegenzuwirken. Mit Bayöl gewinnen Sie wieder Anschluss an das Leben. Bayöl gibt einen hervorragenden Badezusatz!

Lemongras: Lemongras vertreibt nicht nur jede Form der Müdigkeit, sondern verschafft zugleich auch Klarheit im Denken: Wie ein Sonnenstrahl vertreibt es den Nebel unklarer Gedanken und hilft Ihnen, Ihre Energien sinnvoll zu bündeln. Besonders gut geeignet auch als Massageöl für müde Füsse und Beine!

Schwarzer Pfeffer und Pimentbeerenöl: Mit Pfefferöl haben schlechte Stimmungen keine Chance. Pfeffer gibt den Kick, den wir brauchen, um unser Leben in die Hand zu nehmen und uns von allem Trübsal zu befreien. Pimentöl wirkt in eine ähnliche Richtung auf das Gemüt, ist jedoch stärker. Seine Botschaft lautet: "Kämpfe dafür, deinen eigenen Weg zu gehen!" Eine Massageölmischung stellen Sie aus 10 Tropfen Pimentbeerenöl, 3 Tropfen Ingweröl und 2 Tropfen Ylang-Ylang-Öl in 50 ml Arnikaöl her.

Pampelmuse: Das Öl aus den Schalen der Pampelmuse ist ein Feuerwerk der Frische! Es macht wieder Lust auf neue Abenteuer und Veränderungen. Zugleich wirkt sein herb-fruchtiges Aroma jedem negativen Gefühl entgegen und stimmt richtig fröhlich. Mischen Sie Pampelmusenöl mit Orangen- und Zitronenöl zum Beispiel als Badezusatz - danach fühlen Sie sich wie neugeboren!

Auszug aus dem Horoskop "Wellness" für Paul Newman. Text © 2017 by Christopher Weidner, Astrologe. AstroStar © 2017 by AstroGlobe.