Mondknoten im zwölften (12.) Haus

astrologisches symbol mondknoten haus 12

Ihr zentrales Anliegen besteht für Sie darin, Ihre Aufmerksamkeit nach innen zu lenken und Ihr Bewusstsein von der Welt und Ihrer Stellung darin zu erweitern. Sie wollen die Fülle Ihrer inneren Räume erfahren und die Einheit mit dem universellen Geist erleben. Sie haben die Absicht, sich dem Fluss des Lebens hinzugeben.

Ihr altes Verhalten ist von einem perfektionistischen Ideal geprägt. Überall sehen Sie Unzulänglichkeiten und Mängel und kritisieren an allem herum. Sie fühlen sich geradezu persönlich angegriffen, dass Sie mit solch chaotischen Umständen konfrontiert sind. Sie identifizieren sich mit Ihrem Ideal und fühlen sich anderen überlegen. Ihre Vorstellungen von Arbeit nehmen eine grossen Raum in Ihrem Leben ein. Sie wollen nur unter perfekten Bedingungen arbeiten; alles andere lehnen Sie ab. Sie halten sich am kleinsten Detail auf, verlieren dabei die Proportionen von Wichtigem und Unwichtigem aus den Augen und setzen sich mit einem Riesenberg Arbeit unter Druck. Das schlägt Ihnen schliesslich auf die Gesundheit. Mit Ihrer Ratio zerstückeln Sie die Welt in kleine Planquadrate und halten sich an den Unterschieden auf. In Ihrem Perfektionsanspruch verzweifeln Sie schier an der Aufgabe, Ordnung in dieses Chaos zu bringen. Ihr Fehler ist, dass Sie nur auf äusserliche Ordnung achten.

Ihre Heilung beginnt, wenn Sie sich nach innen wenden und dort nach der Lösung suchen. Sie hören auf, alles mit Ihrem Verstand zu kontrollieren, und öffnen sich Ihrem ganzheitlichen Bewusstsein. Sie ziehen sich bewusst zeitweise aus dem alltäglichen Betrieb zurück und versenken sich in Ihr Inneres. Sie besuchen z. B. Meditationskurse, auf denen Sie sich auf eine andere Ebene besinnen und lernen, Ihren Widerstand aufzugeben. Sie lassen die Dinge in ihrer Unterschiedlichkeit gelten und stellen Ihre Wertungen und Verurteilungen ein. Sie entwickeln Ihre Intuition und entdecken, dass hinter Ihrer Rastereinteilung alles miteinander verbunden ist. Sie stellen sich Ihren verdrängten Ängsten und lösen sie auf, indem Sie Ihr Bewusstsein erweitern und sich als untrennbaren Teil des Ganzen erleben. Ihr Mitgefühl für sich und andere wächst. Sie können verzeihen und öffnen sich für den reichen Überfluss in Ihnen, den Sie bislang in der äusseren Welt gesucht und nicht gefunden haben. Sie kommen zur Ruhe und zum Frieden mit sich und der Welt.

Auszug aus dem Horoskop "Lebensplan und Karma" für Prinz George von Cambridge. Text © 2017 by Dr. Eike Stina Hansen, Astrologin. AstroStar © 2017 by AstroGlobe.