Neptun im zwölften (12.) Haus

astrologisches symbol neptun haus 12

Bild: Sie lehnen sich an einen Baum, um Ihre Erdverbundenheit zu stärken.

Schon als junger Mensch waren Sie sehr empfänglich für jegliche Arten von Stimmungsschwankungen, sowohl im Elternhaus als auch in Ihrem gesamten Umfeld. Mögen es Streitigkeiten, gesundheitliche Probleme oder unglückliche Umstände anderer gewesen sein - Sie fühlten sich stets für alles verantwortlich. Immer wenn Ihre Eltern Differenzen hatten, glaubten Sie, die Schuld läge grundsätzlich bei Ihnen. Wurde ein Freund oder ein Bekannter von Schmerzen geplagt, spürten Sie diese auch am eigenen Körper. Das ging sogar so weit, dass Sie nicht mehr unterscheiden konnten, ob die Ursachen für Ihre Empfindungen aus Ihrem Inneren oder von aussen kamen. Da es Ihr tiefstes Grundbedürfnis ist, in vollkommener Harmonie mit allem zu leben, versuchen Sie mit ganzer Kraft, alle Unstimmigkeiten in Ihrem Umfeld mit Liebe und Mitgefühl auszugleichen. Trotz all Ihrer Anstrengungen Scheint es Ihnen jedoch nicht zu gelingen, das Leid zu verringern. Es bleibt Ihnen nur noch die Möglichkeit des Rückzuges in die Einsamkeit. Dort, in Ihrer selbst errichteten Traumwelt, finden Sie auch nicht die Geborgenheit, nach der Sie sich so sehr sehnen. In Ihrer Auswegslosigkeit suchen Sie möglicherweise Trost in Drogen oder Alkohol. In extremen Fällen besteht auch die Wahrscheinlichkeit einer Depression.

Einsamkeit jedoch bedeutet all-eins-sein, das heisst, dass Sie alles in sich haben, was Sie brauchen, um glücklich zu sein. Denn nur in der Einsamkeit finden Sie den Zugang zu Ihrem eigenen, reichhaltigen Potential an Gefühlen. Sie sollten viel Geduld mit sich haben, um sich Ihrer Emotionen bewusst zu werden, denn dieser Entwicklungsprozess braucht viel Ruhe und Zeit. Wenn Sie nun mit anderen Menschen zusammen sind, werden Sie spüren, dass Sie sich in deren Gefühle oder Gedanken hineinversetzen können, denn Telepathie und Empathie sind Ihr 7. Sinn. Um diese Fähigkeiten nutzen zu können, sollten Sie zwischen den Empfindungen anderer und Ihren eigenen lernen zu unterscheiden. Und dazu sollten Sie intuitiv alle Emotionen von aussen überprüfen. Durch diese Erfahrungen ist es Ihnen möglich, sich abzugrenzen. Es fällt Ihnen zunehmend leichter, sich fremdes Leid nicht mehr aufzubürden. Auch Ihr Bedürfnis nach Harmonie wird durch Ihre positivere Ausstrahlung mehr und mehr Erfüllung finden. Ihr Mitleid verwandelt sich in Mitgefühl. Ihre Fähigkeit zu helfen wird Sie mit grosser Freude erfüllen. Durch dieses wachsende Verständnis für sich selbst und andere Menschen werden Sie erfahren, was es bedeutet, in bedingungsloser Liebe zu leben.

Auszug aus dem Horoskop "Ihr 7. Sinn" für Ashley Cox. Text © 2017 by Michaela Zimmermann (www.wohlfuehlseiten.net) und Jürgen Hoppmann (www.arsastrologica.com). AstroStar © 2017 by AstroGlobe.