Pluto im zwölften (12.) Haus

astrologisches symbol pluto haus 12

Sie haben die Fähigkeit und meist auch einen starken Drang, in die verborgenen Tiefen des Unbewussten einzutauchen, dort in Ihren inneren Kellern und Speichern aufzuräumen und nach den verborgenen Schätzen zu graben, die unter dem Staub und dem Schlamm der Verdrängung auf Erlösung warten. Da dieser Schattenbereich so geheimnisvoll und nicht von vornherein zu erkennen ist, was zum Vorschein kommen wird, könnten Sie jedoch auch beträchtliche Angst vor ihm haben. Sie rühren ihn lieber nicht an, denn Sie befürchten, dass er mit schrecklichen Gespenstern, Dämonen und strafenden Richtern bevölkert ist, die auf Ihre Vernichtung aus sind.

Solange Sie sich jedoch dieser Angst nicht bewusst zuwenden, zieht sie Ihnen permanent unterschwellig Energie ab und nährt damit subtil Ihre Katastrophenerwartung der Auflösung Ihrer gewohnten Identität, was Ihnen auf einer sehr tiefen Ebene bedrohlich wie der Tod erscheinen mag.

Wenn Sie sich jedoch darauf einlassen, können Sie erfahren, dass Sie eher geneigt sind, sich schlecht und schuldig zu fühlen, als Ihre eigene Grösse zu sehen und nach aussen zu bringen. Ihre Angst rührt also hauptsächlich von Ihrer eigenen negativen Erwartungshaltung in Bezug auf sich selbst her. Es geht für Sie in dieser Konstellation darum, sich alles bewusst zu machen, was in Ihrer Seele schlummert, das Helle wie das Dunkle, damit Sie alten Ballast abwerfen, sich heilen und das Beste aus sich herausholen können.

Etwas von diesem Besten ist Ihre ungeheure Regenerationskraft und Ihr durchdringender Forschergeist, sodass selbst besonders tiefe Krisen eine vollkommene Wandlung Ihrer Persönlichkeit bewirken können. Sie können sich von Machtansprüchen, Rachegelüsten, Verbitterung, Ohnmachtsgefühlen, zwanghaftem Getriebensein und Eifersucht befreien und die dadurch frei gewordene Energie in Ihre Liebe und Ihre Intuition fliessen lassen. Es gibt gute, unterstützende Techniken, die Ihnen helfen können, an die verborgenen Inhalte Ihrer Seele zu gelangen. Durch Traumarbeit oder geführte Trancen beispielsweise können Sie Ihre inneren Bilder entschlüsseln und die darin eingeschlossenen Gefühle und Botschaften ans Licht holen.

Sie haben ein unglaubliches Vermögen, sich auf die atmosphärischen Strömungen einzustellen, die in der Luft liegen. Die Vernetzung Ihres Unbewussten mit dem Unbewussten aller lässt Sie sozusagen erlauschen, was in den vielen Gehirnen überwiegend abläuft. Sie können die unausgesprochenen Gedanken, Gefühle und Absichten von anderen erspüren, und Ihr Fokus entscheidet darüber, ob Sie sich mit den destruktiven Energien oder mit den positiven, aufbauenden verbinden.

Auszug aus dem Horoskop "Persönlichkeit" für Rafael Nadal. Text © 2017 by Dr. Eike Stina Hansen, Astrologin. AstroStar © 2017 by AstroGlobe.