Mondknoten im dritten (3.) Haus

astrologisches symbol mondknoten haus 3

Ihr inneres Anliegen ist, Ihr weitgefächertes, naturhaftes Wissen in eine verständliche und geschliffene Form zu bringen und mit anderen Menschen darüber in Kontakt zu treten. Sie streben die Kultivierung Ihres Geistes und die Weitergabe Ihrer Erkenntnisse an.

Ihr altes Verhalten ist von einem unbändigen Freiheits- und Expansionsdrang geprägt. In der Enge des normalen, geschäftigen Lebens um Sie herum bekommen Sie immer wieder Platzangst. In Abständen brechen Sie zu fernen Horizonten auf. Sie sind ständig auf der Suche nach neuen Erkenntnissen und Erfahrungen. Ein unersättlicher Wissensdurst treibt Sie auf weite Reisen in alle Ecken der Welt; Sie sind ein Pilger und Vagabund. Das Mekka, das Sie in der Ferne sehen, lässt Ihnen das Naheliegende banal erscheinen. Sie haben nicht das nötige Sitzfleisch, um sich an einem Ort länger aufzuhalten, und scheuen die Mühe, sich tiefer auf die Menschen Ihres Umfeldes einzulassen. Sie fürchten eine Beschneidung Ihrer Freiheit. Sie mögen sich nicht festlegen und haben keine Lust, die Verpflichtungen von Beziehungen einzugehen und die üblichen Ausbildungswege zu gehen. Lieber wohnen Sie in einem Baumhaus und streifen allein durch die freie Natur, als sich in ein städtisches Gefüge einzupassen. Sie nehmen sich die Sonderrechte eines Naturburschen und Abenteurers heraus und blicken borniert und anmassend auf die im Gleichtakt tickenden Menschen um sich herum: Sie ticken anders! Doch so weit Sie auch reisen, Sie kommen immer wieder bei sich an und stossen auf die Notwendigkeit, sich auf Kontakte und Kommunikation einzulassen. Die ganze Vielfalt Ihres Wissens und Ihrer Erfahrungen ist schliesslich nur "dasselbe in grün" und ändert nichts daran, dass Ihre Erkenntnisse nur lebendig werden, wenn Sie sich darüber mit anderen austauschen.

Sie haben alle Weisheit der Welt in sich, und jetzt machen Sie etwas daraus! Ihr neuer Weg führt Sie zu der Einsicht, dass Ihre Suche kein Selbstzweck bleiben darf. Erst wenn Sie Ihre Erfahrungen mitteilen, werden sie fruchtbar. Sie entdecken schliesslich die Lust, sich auf Kontakt einzulassen, und bringen die Bereitschaft auf, Ihr geistiges Gut zu sichten, zu verbinden, den roten Faden darin zu suchen und es schliesslich weiterzugeben. In Ihnen steckt ein Botschafter und Lehrender. Sie haben viel zu sagen. Sie erleben die Befriedigung, Ihr Wissen in eine Form zu bringen, z. B. (Dia-) Vorträge zu halten, ein Buch zu schreiben oder eine Ausbildung zu machen, die Ihnen ein Gerüst für Ihr instinktives Wissen und seine Artikulation gibt. Sie finden einen Weg zu leben, der Ihnen die Freiheit zur Expansion lässt und gleichzeitig die Verbundenheit und die Kommunikation mit anderen Menschen ermöglicht. Sie wandern weiterhin durch die Welt, doch nicht beziehungslos und abgehoben. Sie tun es auch für andere. Von allem und jedem wissen Sie etwas und geben Ihre Anregungen weiter. Sie berühren Ihre Mitmenschen nur kurz und scheinbar oberflächlich, doch der Witz, die kleinen Nuancen und die Andeutungen sind wie ein Nachhall aus Ihren inneren Wissensspeichern und bewirken Veränderungen. Sie erkennen, welch positiv anregenden Einfluss Sie auf Ihre Mitmenschen haben. Ihr Wissen trägt Früchte, und Sie finden trotz Ihrer Bewegungslust und Ihrer Begeisterung für immer neue Informationen und Erkenntnisse zu innerer Ruhe: Ihre Suche hat einen Sinn bekommen.

Auszug aus dem Horoskop "Lebensplan und Karma" für Leonardo DiCaprio. Text © 2017 by Dr. Eike Stina Hansen, Astrologin. AstroStar © 2017 by AstroGlobe.