Mondknoten im vierten (4.) Haus

astrologisches symbol mondknoten haus 4

Ihr tiefstes Anliegen ist es, Ihre Wurzeln und Ihre persönliche Identität zu entdecken und dadurch unbewusste emotionale Probleme zu lösen. Sie wollen zu sich nach Hause kommen.

In Ihrem alten Verhalten spielen Sie die Rolle des Mächtigen und Einflussreichen. Sie sehen sich als Herrscher, Anführer und Organisator, der in der Öffentlichkeit, vor den Augen eines würdigen Publikums, seine Fähigkeiten darstellt. Sie ernähren sich von Erfolg und Anerkennung und suchen nach immer neuer Nahrung. Sie stellen sich als Autorität dar, stehen aber innerlich auf wackeligen Füssen. Sie orientieren sich an herrschenden Massstäben und achten darauf, was "man" tut, nicht was Sie gefühlsmässig für richtig halten. Um des Beifalls willen stecken Sie Ihre ganze Energie in ein würdevolles und kompetentes Auftreten. Kaum ist Ihr Auftritt jedoch vorbei, fallen Sie in ein Loch. Ihre straffe, aber fassadenhafte Haltung sackt in sich zusammen, und Sie sind mit einem undefinierbaren Bodensatz unverarbeiteter Gefühle konfrontiert. Kein Erfolg kann gross genug sein, um Sie längerfristig zufrieden zu stellen. Sie müssen bald wieder aktiv werden und sich neue Karriereschauplätze suchen, auf denen Sie sich in Ihrer Wichtigkeit spiegeln können. Ehrgeizig streben Sie nach Spitzenpositionen und verlieren immer mehr den Boden unter den Füssen. Ihre Erfolge werden hohl. Schliesslich erkennen Sie die Aussichtslosigkeit Ihres Versuchs, in der äusseren Welt Ihre wahren inneren Bedürfnisse befriedigen zu können. Ihr Unbewusstes sorgt für das nötige Korrektiv, indem es für Misserfolge und Krisen sorgt und Ihnen damit Situationen beschert, die Sie zur Erkenntnis Ihrer tieferen Wahrheit in die Knie zwingen.

Jetzt sind Sie auf Ihrem neuen Weg. Sie sträuben sich zunächst mit Händen und Füssen dagegen, von Ihrer äusseren Bedeutsamkeit Abschied zu nehmen, doch zunehmend erkennen Sie, dass Sie auf diese Weise etwas Wesentliches in sich berühren. Sie widmen sich Ihrem Gefühlsleben und Ihrer familiären Situation. Wenn Sie Kinder haben, erleben Sie deren emotionale Nöte und Freuden als Spiegel Ihrer eigenen, die Sie lange verdrängt haben. Die Beschäftigung mit Ihrer inneren Befindlichkeit ist zwar unspektakulär, aber Sie merken, wie Sie sich nach den ersten Anlaufschwierigkeiten entspannen und immer mehr mit sich selbst einverstanden sind. Sie nehmen Ihre Bedürfnisse wahr und erkennen, was Sie wirklich brauchen. Sie lassen die fremdbestimmten Wichtigkeiten los, entdecken Ihr Herz, Ihre Liebe und Ihren Gefühlsreichtum. Ihr gesellschaftlicher Dünkel verblasst. Sie sind bereit, so genannte untergeordnete (Hausfrauen-) Tätigkeiten zu übernehmen, und erleben dadurch, wie wichtig diese für das eigene und das Wohlergehen Ihrer Angehörigen sind. Eine neue Wertschätzung für diese Dinge wächst in Ihnen. Sie werden immer natürlicher und authentischer. Ihren verbissenen Ehrgeiz tauschen Sie gegen eine warme, natürliche Verbundenheit ein. Hinter Ihrer alten Rolle schaut ein neuer, liebenswerter Mensch hervor, der ohne Angst, sein Gesicht zu verlieren, Stärken und Schwächen zeigen kann. Neue Erfolge stellen sich ein, die Sie im Kern berühren und befriedigen. Die Jagd nach den falschen Trophäen hat ein Ende!

Auszug aus dem Horoskop "Lebensplan und Karma" für Claudia Schiffer. Text © 2017 by Dr. Eike Stina Hansen, Astrologin. AstroStar © 2017 by AstroGlobe.