Sonne im vierten (4.) Haus

astrologisches symbol sonne haus 4

Sie sind ein sensibler Mensch, der im persönlichen Rückzug seine Kräfte regeneriert. Vermutlich haben Sie eine bilderreiche Vorstellungskraft, die Sie kreativ - beispielsweise in Gedichten oder in künstlerischen Werken - zum Ausdruck bringen können. In dem, was Sie kreativ und kraftvoll im Aussen vollbringen, sind Ihre inneren psychischen Prozesse erkennbar.

Gefühlserfahrungen, die Ihnen irgendwann einmal im Leben "das Herz gebrochen" haben, blockieren so lange Ihre Lebensenergie, bis Sie sich vom Gewesenen verabschiedet haben. Das kann manchmal ein langwieriger und schmerzhafter Prozess sein. Wenn Sie sich jedoch mit vergangenen Erlebnissen nicht befassen wollen, wird Ihnen die Kraft, die Sie für die Verdrängung brauchen, anderswo fehlen und Ihre Zuversicht ins Leben dämpfen. Das könnte sich auf lange Sicht in Herz- und Kreislauferkrankungen niederschlagen. Zumindest werden Sie sich dann in Ihrer Lebensfreude blockiert fühlen und womöglich depressive Stimmungsphasen durchmachen. Häufig werden körperliche Leistungstiefpunkte und nervöse Stimmungsschwankungen als vegetative Dystonie diagnostiziert. Dieser medizinische Begriff beinhaltet eine Reihe von Symptomen: Herzklopfen, Schwindel, extreme Wetterfühligkeit, Schlaflosigkeit und Kopfschmerzen. Ursache einer solchen vegetativen Dystonie könnten nicht bewältigte Probleme aus der Vergangenheit sein. So können Sie sich beispielsweise schwach und kraftlos fühlen, weil Ihnen durch Trennung der emotionale Nährboden entzogen wurde. Hieraus folgt nicht selten ein Gefühl des Ungeliebtseins oder gar der Eindruck, selber zu nichts nutze zu sein. Solcherlei Fehleinschätzungen haben in der Regel Ihren Ursprung in einer nicht glücklich verlaufenen Eltern-Kind-Beziehung.

Ihre Traurigkeit, Ihre Ängste und natürlich auch Ihre geheimsten Wünsche suchen einen Kanal, um ans Licht zu kommen. Den können Sie selbst bestimmen. Alle gestalterischen Tätigkeiten, die aus Ihrer Spontaneität herausfliessen, sind nicht an äussere Erwartungen gebunden. Das bietet Ihrem Innenleben eine Ausdrucksmöglichkeit: Malen, Tanz als Körperausdruck, Modellieren, Geschichtenschreiben, Stimm- und Atemübungen, ebenso Selbstdarstellung im Stehgreiftheater oder lebendiges Erzählen. Ihre Kraft fliesst aus dem Bauch, also aus Ihrer Intuition heraus. Das ist eine Energie, die Sie so selbstverständlich zur Verfügung haben, dass sie ohne Kraftanstrengung fliessen kann.

Wenn jedoch Gefühle nicht fliessen dürfen, können hieraus auch Krankheiten entstehen. Zyklusstörungen bei der Frau weisen u. a. auf eine Entwicklungsphase hin, in der sie sich noch nicht erwachsen genug fühlt, einem anderen Wesen Liebe zu geben. Die Ursache bilden unerfüllte Wünsche nach Nähe und Geborgenheit. Vermutlich haben Sie schon als Kind die Funktion übernommen, einen Elternteil trösten oder unterstützen zu müssen. Dadurch sind ihre damaligen Schutzbedürfnisse in den Hintergrund gedrängt worden. Wenn Sie nun eigentlich mehr Zuwendung bräuchten, holen Sie sich die paradoxerweise, indem Sie andere versorgen oder in der Paarbeziehung sexuelle Befriedigung schenken. Deshalb fühlen Sie sich besonders schwach und ausgelaugt - eigene Wünsche werden meistens zurückgestellt. Erkrankungen, die Sie nach Ihrem subjektiven Empfinden sehr schwächen, zeigen auf psychischer Ebene wohl meistens einen Mangelzustand an. Gerade Sie könnten sich nämlich dazu verleiten lassen, in Ihrem Leben besonders viel Gewicht auf Beruf und Anerkennung zu legen. Sie werden sich vermutlich in dieser Richtung sehr überanstrengen, währenddessen Sie sich zu wenig um Ihr Bedürfnis nach emotionaler Sicherheit und Liebe kümmern. Weil Sie Ihre innere Not nicht spüren wollen, lenken Sie sich mit Arbeit und Pflichten ab. Aus diesem Grund finden Sie wohl kaum Zeit für Erholung. Leider werden Sie nicht glücklich sein, wenn Sie zwar berufliche Erfolge verbuchen können, privat jedoch einsam sind.

Sie kommen zu Ihrer Kraft, wenn Sie sich "nach Ihrem Herzen" richten. Ihr Herz sagt Ihnen nämlich, was Sie im Moment tatsächlich brauchen. So kann es auch heilsam für Sie sein, einmal einem Freund eine Bitte abzuschlagen. Ein Mensch kann nicht immer bereit sein, Zuneigung und Verständnis für seine Lieben aufzubringen. Wir alle müssen uns psychisch aufladen, um dann wieder Kraft und Liebe spenden zu können. Wenn Sie Ihrem Herzen folgen, spüren Sie, wo die Kraftspender sind, die Ihnen Lebensmut und Zuversicht schenken. Ebenso wird Ihnen Ihr Herz sagen, wofür Sie im Moment Ihre Energien unverhältnismässig verausgaben. Alles, was Sie aus Ihrem Gefühl heraus und mit Ihrem Herzen tun, spendet Ihnen Kraft und Lebendigkeit. Alles andere zehrt an Ihren Kraftressourcen und kann weder Ihnen noch anderen wirklich nützen.

Auszug aus dem Horoskop "Körper, Geist und Seele" für Tiger Woods. Text © 2017 by Susanne Christan, Astrologin. AstroStar © 2017 by AstroGlobe.