Chiron im Sternzeichen Fische

astrologisches symbol chiron fische

Sie sehnen sich nach Einheit und Allverbundenheit. Ihr wunder Punkt zeigt sich in einer unendlichen Traurigkeit, die einem Gefühl der Verlassenheit entstammt. Das tritt vor allem dann auf, wenn Sie mit sich alleine sind. Um Ihrer inneren Leere nicht zu begegnen, könnten Sie sich in Arbeit stürzen oder sich in Alltäglichkeiten hineinsteigern. Auch wenn Sie im täglichen Leben ein erfolgreicher Mensch sind, bedroht Sie die Frage "Wer bin ich wirklich?". Sie ahnen, dass Sie sich mit Aufgaben identifizieren, die eigentlich dazu dienen, ein gähnendes Nichts in Ihnen zu füllen.

So könnten Sie zwischen Depression und Überreiztheit hin- und herpendeln. Freude wird von der Traurigkeit überschattet, dass alles vergänglich ist. Immer wieder gibt es Abschiede, die Wehmut in Ihnen zurücklassen. Leiden hindert Sie am Leben. Deshalb wollen Sie Schmerzen vermeiden. Sollten Sie das mit Medikamenten, Alkohol oder Drogen versuchen, sind Sie möglicherweise suchtgefährdet. Im zwischenmenschlichen Zusammenleben gehen Ihnen Gefühlsduseleien eher auf die Nerven. Auf diese Weise schützen Sie sich vor Mitleid. Die Schicksale anderer könnten Sie berühren und Sie an Ihre innere Leere und Verlorenheit erinnern. Je gefühlloser Sie sich machen, desto eher leidet Ihr Körper an Schmerzen. Durch diese körperlichen Schmerzen jedoch können Sie wenigstens etwas empfinden. Nach durchstandener Krankheit fühlen Sie sich auch psychisch geheilt. Gönnen Sie im Krankheitsfalle deshalb Ihrem Körper und Ihrer Seele Bettruhe. Die körperliche Schlappheit ermöglicht es Ihnen, eine alte, chronische Wunde in Ruhe heilen zu lassen. Weil es aber mittlerweile Medikamente gibt, die Ihnen schnell wieder das Gefühl geben, gesund zu sein, fehlt Ihnen vielleicht die Zeit, die Sie zum Lecken Ihrer inneren Wunden benötigen.

Solange Sie Ihren persönlichen Schmerz umgehen, könnten Sie sich von labilen Menschen magisch angezogen fühlen und mit ihren Krankheitsgeschichten oder psychischen Tiefs konfrontiert werden. Auch das hindert Sie am Glücklichsein. Sie fühlen sich aber rund und zufrieden, wenn Sie sich für andere mitfühlend öffnen. Intuitiv spüren Sie, was Leidenden helfen kann. Ausserdem haben Sie am eigenen Leibe erforscht, was ein Mensch tun kann, um sich über Wasser zu halten. Das kann Menschen in ähnlichen Krisen nützen. Ihre Hilfsbereitschaft macht auch Sie glücklich.

Auszug aus dem Horoskop "Körper, Geist und Seele" für And. Ypsilon. Text © 2017 by Susanne Christan, Astrologin. AstroStar © 2017 by AstroGlobe.