Merkur im Sternzeichen Schütze

astrologisches symbol merkur schuetze

"Die Gedanken sind frei": Die Welt Ihrer Gedanken kennt im wahrsten Sinn keine Grenzen. Nichts ist Ihnen in Gedanken wirklich fremd, Alles scheint Ihnen zumindest im Geiste möglich. Und dort machen Sie ich immer wieder und gerne zu Höhenflügen auf, tauchen in Ihrer Vorstellung in fremde Welten ein und sehen auf Ihren Gedankenreisen mit Weitblick in die Zukunft hinein. Zurecht kann man Sie als einen toleranten Denker bezeichnen, denn Sie betrachten alle Ihre Eindrücke und insbesondere die Meinung Ihrer Mitmenschen aus genügender Distanz, um auch das Positive daran zu finden und herauszuheben. Aus diesem Grunde gelingt es Ihnen auch, unterschiedliche Standpunkte zu vereinen und tragen nicht selten zum gegenseitigen Respekt vor der Meinung der anderen bei. Zugleich beseelt Sie auch das Bedürfnis, Ihren Gedanken auch im Aussen breiten Raum zu geben. Gerne sprechen Sie über Ihre Visionen und geniessen es, wenn andere Ihren Ausführungen gebannt lauschen. Je grösser die Aufmerksamkeit ist, die man Ihnen entgegenbringt, umso weiter holen Sie aus: dies verleitet Sie nicht selten dazu, etwas dicker aufzutragen, als notwendig wäre und am Ende landen Sie bei handfesten Übertreibungen, was Ihnen den Ruf eines "Aufschneiders" einbringen könnte. Es fällt Ihnen ganz deutlich schwer, Ihre Gedanken zu zügeln: Sie malen sich jede Kleinigkeit in den spektakulärsten Farben aus und geraten allzu leicht ins Schwärmen. Das aber kommt nicht immer gut an, und schnell dreht sich der Wind: aus Anerkennung für Ihre ausgeprägte Vorstellungskraft wird Skepsis gegenüber Ihrer Ernsthaftigkeit. Die fehlende Anerkennung aber hemmt Sie in Ihrer freien Entfaltung - Sie fühlen sich zurückgesetzt. Die Überheblichkeit, mit der Sie Ihre Kritiker dann gelegentlich strafen, ist leider nicht besonders gut geeignet, Ihnen den Respekt, den Sie gerne für sich verbuchen möchten, zurückzubringen. Auch Sie selbst fühlen sich nicht unbedingt wohl dabei und so kann es zu körperlichen Spannungen führen, die sich in erster Linie im Bereich der Hüften und oberen Beinmuskulatur zum Ausdruck kommen, und von dort den gesamten Körper beeinträchtigen. Wenn Sie jedoch diese Körpergegenden genügend entspannen, sorgen Sie zugleich auch dafür, nicht zu schnell vom Zehnten ins Tausende zu kommen, sondern sich besser auf die Ebene einzulassen, in der Ihre Kraft zur Vision als Bereicherung Ihrer Umwelt erlebt werden kann.

Für eine gute Entspannung gönnen Sie sich doch einmal eine ayurvedische Synchronmassage: Bei der Synchronmassage massieren zwei Therapeuten den Körper von Kopf bis Fuss synchron mit warmen Kräuteröl, dem so genannten "Königsguss", der oft als Abschluss-Behandlung einer ganzen Ayurveda-Kur angewendet wird. Er regt den Stoffwechsel von Haut und Organen intensiv an und befreit den Körper von Giftstoffen. Und das Schönste kommt zum Schluss: dick eingehüllt in warme Tücher wird erst mal zwei Stunden geschlafen.

Auszug aus dem Horoskop "Wellness" für Ricky Martin. Text © 2017 by Christopher Weidner, Astrologe. AstroStar © 2017 by AstroGlobe.