Mond im Sternzeichen Zwillinge

astrologisches symbol mond zwillinge

Sie sind ein lebhaft-lustiges Wesen, das die humorvolle Seite des Lebens geniessen möchte. Sie spüren, dass man jeder Sache eine positive und eine negative Seite abgewinnen kann. In die gefühlsstarken Stimmungen Ihrer Mitmenschen lassen Sie sich nur ungern hineinziehen. Sie versuchen, ergreifende Ereignisse, die Sie gefühlsmässig überschwemmen könnten, durch Vernunft in den Griff zu bekommen. Enttäuschungen versuchen Sie teils mithilfe von Logik und teils mit Ihrem Sarkasmus zu verarbeiten.

Wenn Sie sich durch die Emotionen Ihrer Mitmenschen stark beeinträchtigt fühlen, ringen Sie innerlich nach Luft. Erkrankungen der Lunge oder Atembeschwerden durch Asthma zeigen Ihnen, wie sehr Sie das Gefühl schwindender Liebe und fehlender Zuversicht tief in Ihrem Inneren beengt. Erkrankungen der Atemorgane sind stets ein Ausdruck einer inneren Angst, dass die äussere Ordnung und das bisherige Bild Ihrer persönlichen Welt nicht mehr stimmen könnten. Nichts bringt Sie mehr aus der Fassung als Ungewissheiten und das Gefühl, dass Sie der Zukunft blind vertrauen müssen. Wenn Sie emotional bedrückt sind oder Ängste in Ihnen aufsteigen, werden Sie in der Regel nervös, unruhig und unkonzentriert. Voller Hektik versuchen Sie, sich durch verschiedene Beschäftigungen abzulenken. In diesen Zeiten neigen Sie möglicherweise zu Unfällen im Arm- und Schulterbereich. Wie ein Schmetterling flattern Sie von einer Sache zur nächsten und werden doch nur von der Angst vorm Alleinsein oder der Langeweile getrieben.

Die lieb gemeinten Ratschläge mancher Mitmenschen, sich doch einfach mal zurückzuziehen und in aller Ruhe auszuspannen, fruchten bei Ihnen wohl kaum. Stille und Alleinsein beunruhigen Sie eher noch mehr. Ihre Lebenslust erwacht, wenn Sie Ihrer natürlichen Neugierde und Ihrem angeborenen Spieltrieb wieder mehr Raum geben. Sie sollten das, was Sie gerade fasziniert, auch wirklich ausprobieren Die Welt ist voller Wunder, die es noch zu entdecken gilt. Sollte Langeweile in Ihrer Liebesbeziehung aufkommen, können Sie dem Ihre Experimentierfreude entgegensetzen. Vom Alltagsstress erholen Sie sich am besten mit einem Tapetenwechsel, sodass ein Wochenendblitzausflug Ihre Lebensgeister wieder in Schwung bringt. Unterbrechen Sie Ihren Routinealltag mit einem Kinobesuch oder lassen Sie sich inspirieren, indem Sie alte Kontakte wieder aufnehmen. Ihre Selbstheilungskräfte werden aktiviert, wenn Sie sich um Ihr Wohlbefinden - der Basis jeglicher Gesundheit - kümmern. Vielleicht stehen Sie Ihren Gefühlen zeitweise ratlos gegen und wissen nicht, was Sie eigentlich wirklich wollen. In diesen Zeiten können Sie mit Ihrem Unterbewussten spielerisch in Kontakt treten, indem Sie beispielsweise Ihre Träume noch im Bett stichwortartig aufschreiben. Oder versuchen Sie, Ihr Unterbewusstes auf einem Blatt Papier zu interviewen, so, als sei es eine prominente Persönlichkeit. Es wird Ihnen in verblüffender Weise antworten. Dabei können Sie sich wie ein Reporter langsam, aber immer tiefer in Ihr eigenes Inneres hinein tasten.

Durch eine ganz einfache Körperübung können Sie mit der Energie Ihres Zwillingmondes in Berührung kommen: stellen Sie Ihre Füsse in schulterbreitem Abstand nebeneinander und stehen Sie mit leicht gebeugten Knien so da, dass Ihr Becken locker schwingend zwischen den Hüftgelenken aufgehängt ist. Schliessen Sie nun Ihre Augen und beginnen Sie, kreisende, schwingende Hüftbewegungen zu machen, wobei Sie mit langsamen Bewegungen beginnen sollten. Versuchen Sie einen vollständig runden Kreis zu formen, wobei Ihr Oberkörper gerade, jedoch nicht steif bleiben sollte. Stellen Sie sich, während Sie Ihre Hüfte so hin- und her schwingen, vor, dass Ihr Bauch unterhalb des Nabels mit einer gelben Flüssigkeit gefüllt ist. Diese gelbe Flüssigkeit bewegt sich durch Ihre Kreisbewegungen in Ihrem Becken wie Wasser in einem kugelförmigen Gefäss. Versuchen Sie dabei, Ihren Afterschliessmuskel entspannt zu lassen. Nach etwa 2 bis 3 Minuten ruhen Sie sich am besten noch ein wenig im Liegen aus. Während dieser Übung können die Gefühle und Bedürfnisse, die Sie in Ihrem Bauch die ganze Zeit mit sich herumtragen, spürbar werden. Denken Sie dabei daran, dass alles, was Sie in diesem Moment erleben und fühlen, in Ordnung und ein Teil Ihres emotionalen Wesens ist.

Dem Zwillingszeichen wird in der Astrologie als Farbe das Zitronengelb zugeordnet. Gelbe Tücher, die Sie auf Sessel und Tisch geschmackvoll ausbreiten können, werden daher Ihre lustig-lebhaften Mondenergien in Bewegung bringen.

Duftöle schaffen eine angenehme Atmosphäre im Raum, wenn sie in Duftlampen verdampft werden. Allerdings sollte man sich nicht ständig in duftenden Räumen aufhalten, weil sonst vereinzelt auch Unverträglichkeiten auftauchen können. Duftöle eignen sich hervorragend als Stimmungsmacher und sollten nur als solche eingesetzt werden. Dem Zeichen Zwillinge können die Zitrusöle als Duftessenz zugeschrieben werden. Zitrusöl vermittelt ein angenehm erfrischendes Gefühl und regt die Konzentrationsfähigkeit an, indem es die Gedanken klärt.

Auszug aus dem Horoskop "Körper, Geist und Seele" für Alyssa Milano. Text © 2017 by Susanne Christan, Astrologin. AstroStar © 2017 by AstroGlobe.