Mondknoten im Sternzeichen Steinbock

astrologisches symbol mondknoten steinbock

Ihr zentrales Anliegen besteht darin, Verantwortung für die Konsequenzen Ihrer Taten und Verhaltensweisen zu übernehmen. Sie wollen Ihre Emotionen aus der Vergangenheit bewältigen und daran reifen, um sachlich und klar eine überpersönliche Aufgabe übernehmen zu können.

Ihr altes Verhalten ist von kindlichen Erwartungshaltungen geprägt. Sie wollen sich anlehnen und tun alles Mögliche, um Aufmerksamkeit, Liebe und Fürsorge zu bekommen. Sie sind fordernd und erzeugen Schuldgefühle, wenn Sie nicht bekommen, was Sie wollen. Sie reagieren empfindlich auf Ablehnung und vermuten sie aus Ihrer tiefverwurzelten Verlustangst auch dort, wo gar keine solche Absicht vorhanden ist. Auf Kränkung reagieren Sie mit Schmollen und Trotz. Sie wollen gern erwachsen sein und den anderen zeigen, wie wenig Sie sie brauchen. Sie weigern sich, Ihre eigenen Gefühle zu durchschauen und zu sehen, was Sie selbst zur Entstehung einer gegebenen Situation beigetragen haben. Sie verhalten sich, als seien Sie unfähig, sich dem rauen Leben zu stellen und die Folgen Ihres Handelns zu tragen.

Aus Ihrer unbewussten kindlichen Haltung suchen Sie in der äusseren Welt nach Elternfiguren, sei es der Partner oder der Chef. Sie möchten sich am liebsten verkriechen und nicht mit den Folgen Ihrer Taten und Nachlässigkeiten konfrontiert werden. Sie drücken sich vor Ihrer Verantwortung. Andererseits übernehmen Sie gern selbst die Vater-/Mutterrolle und geben sich ein würdevolles oder fürsorgliches Image. Sie zeigen jedoch wenig von Ihrer wirklichen Persönlichkeit und halten sich an die Maxime: Geschäft ist Geschäft, und privat ist privat! Sie wollen sich keine Blösse geben, sondern unantastbarer Orientierungspunkt für andere sein.

Sie lassen sich lange von den Prägungen der Vergangenheit bestimmen und gehen mit nostalgischen Gefühlen in frühere Zeiten zurück, als könnten Sie das verlorene Glück noch einmal kosten. Aus Angst, loszulassen und Abschied zu nehmen, halten Sie so lange wie möglich an Beziehungen, Umständen und Dingen fest. Sie versuchen, die Zukunft aus der Vergangenheit zu erschaffen, und wiederholen damit das Alte - bis Sie die Nase vom Eltern-Kind-Spiel voll haben und beschliessen, erwachsen und unabhängig zu werden.

Auf Ihrem neuen Weg übernehmen Sie Verantwortung für alles in Ihrem Leben: Ihre Gefühle, Ihre Ausreden, Ihre Verweigerung, Ihre Vorwürfe, Ihre Erwartungen, Ihre Naivität, Ihre Bedürfnisse und Ihre Verpflichtungen. Sie reduzieren alles auf den nackten Kern, stellen sich Ihrer inneren Jury und machen sich ein Bild - ohne Beschönigung und ohne Verurteilung. Nüchtern und methodisch ordnen Sie Ihr Leben neu, erschaffen stringente und effiziente Organisationsstrukturen und behalten immer das Wesentliche im Blick. Sie entwickeln Zähigkeit und Konsequenz in der Sache, ohne Ihre warme, gefühlvolle Persönlichkeit zu verleugnen. Sie hören auf, von anderen die Erledigung lästiger, aber notwendiger Arbeiten zu erwarten, und akzeptieren, dass Sie zuweilen Schwierigkeiten allein durchstehen müssen. Sie lernen, um einer übergeordneten Aufgabe willen auf persönliche Annehmlichkeiten zu verzichten, und stärken sich dadurch das Rückgrat. Sie stehen zu Ihren Vereinbarungen und Zusagen und werden zu einer geachteten Autorität. Ohne sich zu verhärten oder zu bemitleiden, übernehmen Sie die alleinige Verantwortung in Ihrem Leben und werden frei von falschen Abhängigkeiten. Aus einer klaren Struktur heraus können Sie sich ohne Schuldgefühle Zeiten von Wohlbehagen und emotionaler Erfüllung gönnen. Nach der Erledigung notwendiger Arbeiten geniessen Sie Ihre Musse und die Schmusestunden des Lebens umso mehr!

Auszug aus dem Horoskop "Lebensplan und Karma" für Dieter Bohlen. Text © 2017 by Dr. Eike Stina Hansen, Astrologin. AstroStar © 2017 by AstroGlobe.