Wie sind Jungfrau-Kinder? Kostenloses Baby- und Kinderhoroskop

Was sagt das Sternzeichen Jungfrau über den Charakter eines Kindes aus? Wie ticken Jungfrau-Babys? Was haben Jungfrau-Kinder für Interessen? Sind sie gute Schüler? Im kostenlosen Kinderhoroskop erfahren Sie, welche typischen Eigenschaften ein Jungfrau-Kind hat und was Eltern bei der Erziehung beachten sollten.

Welche Charaktereigenschaften hat ein Jungfrau-Kind?

Wie man ein Jungfrau-Kind erkennt

Jungfrau-Babys sind für ihre Eltern eine reine Freude. Neben Liebe und Zuwendung brauchen sie nur eine vertraute Umgebung, einen geregelten Tagesablauf und feste Rituale wie das Erzählen von Gutenachtgeschichten. Dann sind sie ruhige und brave Kinder, die kaum Probleme machen.

Beim Essen sind sie allerdings wählerisch. Wenn Karottenbrei auf dem Speiseplan steht, kleine Jungfrauen aber Appetit auf eine Banane haben, stellen sich Eltern besser darauf ein und geben beizeiten nach. Zudem sollten Jungfrau-Babys nach dem Füttern unbedingt ihr Bäuerchen machen.

Sie neigen zu Problemen mit der Verdauung und können ein ziemliches Spektakel veranstalten, wenn sie sich körperlich nicht wohlfühlen. Dafür gewöhnen sie sich früh ans Töpfchen und räumen schon bald ihr Kinderzimmer auf. Bei der Erziehung zu Ordnung und Reinlichkeit werden Eltern ungeahnte Erfolgserlebnisse feiern.

Unter der Regentschaft des Merkur geboren

Kleine Jungfrauen sind vernunftbetont, haben einen hellwachen, analytischen Verstand und möchten Zusammenhänge schon früh verstehen. Sie verfügen über eine rasche Auffassungs- und Beobachtungsgabe. Neugierig greifen sie jede Anregung auf.

Wenn sie ins Krabbelalter kommen, fangen sie an, ihre nächste Umgebung zu erforschen. Dabei gehen sie vorsichtig, methodisch und mit viel Sinn fürs Praktische vor. Zuerst sondieren sie das sorgsam abgesteckte Terrain. Dann versuchen sie, die Dinge durch simples Ausprobieren zu begreifen. Sie wollen herausfinden, welchen Nutzen etwas für sie hat.

Sie spitzen auch stets die Ohren, wenn sich Erwachsene unterhalten. Ihre Wissbegierde sorgt dafür, dass sie sich für alles interessieren, was um sie herum vorgeht und gesagt wird. Eltern sollten sich also nicht wundern, wenn ihre Sprösslinge ihnen später unerwartete Fragen stellen oder mit ihrer Kritik den Nagel auf den Kopf treffen. Heikle Themen unter vier Augen zu besprechen und immer ein Nachschlagewerk in Griffnähe zu haben, kann deshalb hilfreich sein.

Das typische Verhalten von Jungfrau-Kindern

Um sich sicher zu fühlen, brauchen kleine Jungfrauen stabile Familienverhältnisse und feste Regeln. Bei ihnen muss stets alles seine Ordnung haben. Sonst verlieren sie ihr inneres Gleichgewicht und können nervös und reizbar werden.

Auch wenn im Familienkreis kaum etwas davon zu spüren ist, sind Jungfrau-Kinder eher introvertiert und schüchtern. Gegenüber Fremden wirken sie manchmal sogar reserviert, weil sie sich erst ein Bild von jemandem machen müssen. Auch Freunde und Spielkameraden wählen sie sorgsam und gründlich aus.

Etwaige Täuschungsmanöver durchschauen sie schnell und für Angeber und Luftikusse haben sie wenig übrig. Dafür sind sie zu nüchtern und realistisch. Doch wenn sie erst einmal Freundschaften geschlossen haben, sind sie treue Seelen.

Als friedliebende Naturen schiessen kleine Jungfrauen nur sehr selten übers Ziel hinaus. Sie sind anpassungsbereit und folgsam. Schon früh entwickeln sie einen Sinn für vernünftige Kompromisse. Wenn sie etwas zugesagt haben, können sich Eltern hundertprozentig auf sie verlassen. Kontrollmassnahmen sind unnötig, weil kleine Jungfrauen sehr gewissenhaft, korrekt und tüchtig sind.

Wenn sie einen Fehler begangen haben, braucht man sie nur darauf hinzuweisen. Dann strengen sie sich an, um es das nächste Mal besser zu machen. Sie wollen, dass ihre Eltern zufrieden mit ihnen sind, und brauchen viel Lob. Denn sie neigen zur Selbstkritik und haben einen angeborenen Hang zum Perfektionismus.

Was macht das Jungfrau Kind gern?

Freizeit und Interessen

Da kleine Jungfrauen sehr ordnungsliebend und detailverliebt sind, soll im Kinderzimmer immer alles am gewohnten Platz sein. Deshalb macht man ihnen schon eine Freude, wenn sie ihre Spielsachen in zahlreiche Schubladen, schöne Spielkisten oder andere Aufbewahrungsmöglichkeiten einsortieren und verstauen können. Karteikarten und Etiketten erfüllen ihren Wunsch, alles kategorisieren und zweckmässig zuordnen zu können.

Ein schönes Geschenk für Jungfrau-Kinder ist eine Uhr, nach der sie sich richten und ihre Zeit einteilen können. Sie legen schon früh Wert darauf, pünktlich zu sein. Selbstverständlich mögen sie Denksportaufgaben, Wissensspiele wie Rätsel oder einen Chemiekasten und alles, bei dem logisches Denken und ihr Verstand gefordert sind.

Ihr manuelles Geschick können sie beispielsweise mit Bauklötzen, Puzzleteilen oder Legosteinen erproben, die sie zusammenstecken können. Mädchen basteln mit Glasperlen auch gern Halsketten oder machen kleine Handarbeiten. Sie sticken, nähen, stricken oder fangen vielleicht schon früh an, sich einfache Kleidungsstücke selbst zu schneidern. Sie wollen immer adrett und sauber aussehen und können auch in puncto Kleidung wählerisch sein.

Kleinere Aufgaben im Haushalt - vom Einkaufen bis hin zum Staubwischen oder dem Versorgen eines Haustiers - übernehmen Jungfrau-Kinder bereitwillig. Denn sie sind hilfsbereit und machen sich gern nützlich.

Wie lernt ein Jungfrau-Kind am besten?

Schule und Beruf

Kleine Jungfrauen ordnen sich ihren Lehrern unter und sind in der Regel gute und fleissige Schüler und lieben Stundenpläne, an die sie sich halten können. Sie müssen sich allerdings erst in einen Klassenverband und einen neu strukturierten Schulalltag einleben. Deshalb können sie bei Schulwechseln Schwierigkeiten haben.

Sie haben ein besonderes Interesse an naturwissenschaftlichen Fächern wie Biologie und Mathematik, bei denen methodisches Denken gefragt ist. Aber am besten lernen sie durch praktische Beispiele und eigenes Handeln. In neue Themen arbeiten sie sich gründlich ein.

Ihre Hausaufgaben erledigen sie akkurat und auf den Unterricht bereiten sie sich pflichtbewusst vor. Auf diese Weise erarbeiten sie sich oft ein fundiertes und umfangreiches Wissen. Dennoch halten sie sich eher im Hintergrund und fallen nicht besonders auf.

Da sie zudem bescheiden sind, werden sie von ihren Mitschülern nur selten als Streber oder Besserwisser empfunden. Anecken können sie allerdings durch ihre kritische Beobachtungsgabe. Wenn sie glauben, im Recht zu sein, halten sie mit ihrer Meinung nicht hinter dem Berg. Sie weisen andere auf ihre Fehler hin, was sie jedoch nicht respektlos oder böse meinen. Mit ihrer Kritik möchten sie dem Kritisierten helfen.

Jungfrau-Kinder beschäftigen sich meistens schon früh mit der Frage, welchen Beruf sie später einmal ergreifen wollen. Es ist sehr wichtig, dass sie eine gute und fundierte Ausbildung absolvieren können. Sie tendieren zu Berufen, in denen ihre Neugier, Liebe zum Detail und ihr praktisches Geschick zum Tragen kommen und wollen später einmal Feinmechaniker, Lehrer, Journalisten, Lektoren, Buchhalter, Banker, Ökonomen, Ärzte, Heilpraktiker, Naturwissenschaftler oder Chefsekretärin werden.

Erziehung Jungfrau Kind

Was Eltern bei der Erziehung beachten sollten

Auch wenn kleine Jungfrauen weder zu überschwänglichen Gefühlsbekundungen neigen, noch zeigen, dass sie sich nach Liebe sehnen, sind sie empfindsam und brauchen sichtbare Zeichen der Zuwendung wie Umarmungen, Küsse und Kuscheleinheiten. Sie ein bisschen zu verwöhnen, schadet ihnen nicht.

Eltern sollten an ihre Sprösslinge nicht zu hohe Anforderungen stellen, sondern sich eher nachsichtig zeigen. Da Jungfrau-Kinder sich immer darum bemühen, alles richtig zu machen, setzen sie sich schon genug unter Druck. Am besten lernen sie durch Anleitung und Vorbilder. Sie brauchen viel Ermutigung und Ansporn, um ein grösseres Selbstbewusstsein zu entwickeln und sich mehr zuzutrauen.

Kleine Jungfrauen begreifen am besten schon frühzeitig, dass sie sich auch einmal entspannen und alle fünf grade lassen sein sollten. Ihr Ordnungssinn und ihre Detailverliebtheit können sich sonst zur Kleinkariertheit oder sogar zur Pedanterie entwickeln. Auch unnötige Verbote sind fehl am Platz. Jungfrau-Kinder sind empfänglich und einsichtig für Notwendiges, wenn sie den Grund dafür verstehen.

Der Kritik von Jungfrau-Kindern sollten sich Eltern stellen und ihre Fehler souverän eingestehen. Kleine Jungfrauen beobachten sehr scharf und sind beunruhigt, wenn man ihnen auszureden versucht, was sie wahrgenommen haben. Zudem ist es wichtig, stets taktvoll mit ihnen umzugehen. Denn Kritik einzustecken, fällt Jungfrau-Kindern schwer. Sie leiden unter ihren Unzulänglichkeiten und neigen zu Minderwertigkeitsgefühlen.

Was für ein Sternzeichen hat mein Jungfrau Kind tatsächlich?

Sternzeichen-Wechsel und Übergangstage beim Jungfrau-Kind

Hat Ihr Kind am 22. August, 23. August oder am 22. September, 23. September Geburtstag? Dann sollten Sie genau berechnen, ob die Sonne im Horoskop im Sternzeichen Jungfrau steht oder ob Ihr Kind eventuell sogar ein Löwe oder eine Waage ist.

Mit unserem Astro-Rechner können Sie das wahre Sternzeichen Ihres Kindes kostenlos und exakt berechnen. Tragen Sie einfach den Geburtstag, die genaue Geburtszeit und den Geburtsort ein:

Der Sternzeichen-Wechsel von Löwe, Jungfrau und Waage erfolgt mitten am Tag und in jedem Jahr zu einer anderen Stunde. Dadurch kann sich auch das Sternzeichen Ihres Kindes ändern.

Kennen Sie den Aszendenten von Ihrem Jungfrau Kind?

Es ist sehr spannend, den Aszendenten zu bestimmen, denn er ist genauso wichtig wie das Sternzeichen oder das Mondzeichen. Mit unserem Astro-Rechner können Sie kostenlos und seriös den Aszendenten herausfinden:

Mit unserem Astro-Rechner können Sie sogar kostenlos und exakt ein Geburtshoroskop für Ihr Jungfrau Kind berechnen. Das Geburtshoroskop beinhaltet das wahre Sternzeichen (Sonnenzeichen), das Mondzeichen, Aszendent und Deszendent, Merkur, Venus, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun und Pluto sowie Chiron und Lilith in den Zeichen und Häusern; Mondknoten in Zeichen und Haus; Medium Coeli und Imum Coeli.

Astrologische Analyse für das Jungfrau-Kind online bestellen

Persönliches Kinderhoroskop – Geburtshoroskop

Wenn Sie genauso wissbegierig und gründlich wie Ihr Jungfrau-Kind sind, empfehlen wir Ihnen unsere individuellen und professionell erstellten Horoskopanalysen für Babys, Kinder und Jugendliche. Denn neben der Sonne im jeweiligen Tierkreiszeichen spielen noch viele weitere Faktoren wie der Aszendent, das Medium Coeli, alle anderen Planeten und deren Aspekte zueinander eine bedeutende Rolle im Horoskop.

Astrologische Analysen individuell für Ihr Kind erstellt:

In der Kinder-Persönlichkeitsanalyse mit Psychologischer Astrologie, dem Geburtshoroskop für Kinder (Kinderhoroskop Langform) und dem Horoskop "Berufsthemen für Jugendliche" beziehen erfahrene Astrologen sämtliche Horoskopfaktoren in die detaillierte Analyse und Deutung ein.

Auf diese Weise können Sie sich ein umfassendes Bild über die Persönlichkeit und Charaktereigenschaften, Bedürfnisse und Gefühle, Talente und Entwicklungspotenziale sowie die Berufung Ihres Jungfrau-Kindes machen.

Wie verhält sich das erwachsene Sternzeichen Jungfrau?

So tickt die erwachsene Jungfrau

Was für Eigenschaften hat die Jungfrau und wie liebt sie? Wie arbeitet sie und wie bleibt sie gesund? Das verraten wir Ihnen in den kostenlosen Jungfrau-Beschreibungen: