Wie sind Steinbock-Kinder? Kostenloses Baby- und Kinderhoroskop

Was sagt das Sternzeichen Steinbock über den Charakter eines Kindes aus? Wie ticken Steinbock-Babys? Was haben Steinbock-Kinder für Interessen? Sind sie gute Schüler? Im kostenlosen Kinderhoroskop erfahren Sie, welche typischen Eigenschaften ein Steinbock-Kind hat und was Eltern bei der Erziehung beachten sollten.

Welche Charaktereigenschaften hat ein Steinbock-Kind?

Wie man ein Steinbock-Kind erkennt

Steinbock-Kinder wirken manchmal schon im Windelalter wie winzige Erwachsene und können ihre Eltern damit regelrecht verunsichern. Wenn Mama beim Füttern zu ihrem Mini-Steinbock sagt, dass es jetzt Happa-Happa machen soll, wird sie sehr ernsthafte und verwunderte Blicke ernten. In diesem Moment kommt sie sich garantiert sie so albern vor, dass sie künftig auf Babysprache verzichtet.

Steinbock-Kinder werden auch keine Wutanfälle bekommen oder dramatisch den Löffel auf den Boden werfen, wenn ihnen der Karottenbrei nicht schmeckt. Dennoch lassen sie an ihrer Ablehnung keinen Zweifel. Sie wissen genau, was sie wollen. Während Mama noch die Windeln wechselt, haben sie ihr Ziel schon fest im Blick und krabbeln los, als hätten sie einen Masterplan.

Auch wenn Mini-Steinböcke schon früh eine seltsame Reife besitzen, sind sie eher Spätzünder. Oft lernen sie erst spät zu laufen oder zu sprechen. Sie brauchen einen geregelten Tagesablauf mit festen Essens- und Schlafzeiten, um sich wohl und geborgen zu fühlen. Sonst kommen sie aus dem Takt. Auch feste Rituale wie das Vorlesen von Gutenachtgeschichten geben ihnen Halt.

Im Schoss ihrer Familie und in der vertrauten Umgebung ihres Zuhauses fühlen sie sich aufgehoben und sicher. Sie sind anhänglich und benötigen stabile Verhältnisse. Als Babysitter akzeptieren sie höchstens die Grosseltern oder jemanden, zu dem sie bereits Zutrauen gefasst haben.

Im Sternzeichen des Planeten Saturn geboren

Saturn ist der Planet, der uns Grenzen auferlegt und den Ernst des Lebens vor Augen führt. Kleine Steinböcke sind keine verspielten oder naiven Kinder. Sie wissen instinktiv, dass die Bäume nicht in den Himmel wachsen, und neigen nicht zu Träumereien, Schnellschüssen oder zur Selbstüberschätzung. Mit ihrer praktischen Ader orientieren sich an der Realität und dem Machbaren. Ihnen ist klar, dass sie sich bemühen und anstrengen müssen, um zu bekommen, was sie wollen. Dabei gehen sie Schritt für Schritt vor und lassen sich nicht von Ihrem Weg abbringen. Wenn sie ihre Interessen zunächst nicht durchsetzen können, greifen sie einfach zu ihrer bewährten Zermürbungstaktik.

Steinbock-Kinder müssen oft Widerstände überwinden und erreichen ihre Ziele erst nach einigen Anläufen. Aber sie geben fast nie auf. Ihre Stärken sind ihre Geduld und Ausdauer, ihr Durchhaltevermögen und starker Wille. Sie können warten und sehr hartnäckig sein. Manchmal sind sie aber auch so dickköpfig und eigensinnig, dass sie sich ihr Scheitern nicht eingestehen wollen. Sie werden überraschend früh selbstständig und legen ein ausgeprägtes Pflichtgefühl und Verantwortungsbewusstsein an den Tag. Mit ihren hohen Ansprüchen setzen sie sich aber auch enorm unter Druck. Wenn sie ihren Massstäben nicht genügen, neigen zu Schuldgefühlen.

Das typische Verhalten von Steinbock-Kindern

Kleine Steinböcke werden ihren Eltern kaum Sorgen machen. In der Regel sind sie brav und nicht besonders an Streichen oder Unfug interessiert. Ausserdem halten sie sich gern zu Hause auf und spielen in ihrem Zimmer ruhig vor sich hin. Bereits in jungen Jahren übernehmen sie bereitwillig kleine Aufgaben, die sie gewissenhaft und verlässlich erfüllen. Sie wollen es ihren Eltern Recht machen und respektiert werden. Ohne zu murren, kümmern sich um ihre kleineren Geschwister und können dabei auch sehr streng sein. Sie haben gern alles unter Kontrolle und verfügen über Führungsqualitäten, was ihnen Selbstsicherheit verleiht. Steinbock ist ein Kardinalzeichen, das einen erstaunlichen Unternehmungsgeist entwickeln kann.

Erwachsenen gegenüber sind sie ausgesprochen höflich. Manchmal neigen sie aber auch dazu, altklug zu sein. Sie haben Sinn für Tradition und verbringen auch gern einen Abend mit den Grosseltern. Meistens hören sie Erwachsenen gut zu, weil sie etwas fürs Leben lernen wollen.

Allerdings sind sie sehr vorsichtig, reserviert und verschlossen. Deshalb haben sie meistens nur wenige Freunde, die sich ihr Vertrauen über längere Zeit verdienen müssen. Aber wenn sie jemanden ins Herz geschlossen haben, sind sie sehr loyal und schliessen Freundschaften für die Ewigkeit. Da sie selbstgenügsam sind, können sie aber auch zu Einzelgängern werden.

Was macht das Steinbock Kind gern?

Freizeit und Interessen

Die zurückhaltenden, familienorientierten Mini-Steinböcke fühlen sich durch zu viel Abwechslung und Veränderungen verunsichert. Sie haben die Tendenz, zu Stubenhockern zu werden und sich in eingefahrenen Gleisen zu bewegen. Deswegen sollten sie ermuntert werden, zum Spielen nach draussen zu gehen und die Gegend zu erkunden. Frische Luft und Bewegung tun ihnen genauso gut wie neue Erfahrungen zu machen. Die Ferien verbringen sie gern in den Bergen, wo sie im Winter Skilanglauf lernen oder im Sommer wandern und Gipfel erklimmen können.

Steinbock-Mädchen ziehen gern Mamas viel zu grosse Kleider und Stöckelschuhe an und spielen bereits erwachsene Damen zu sein. Steinbock-Jungs erproben sich spielerisch schon mal als Lehrer, Doktor oder Zugführer. Sie übernehmen auch gern als Ersatz-Mamas oder Ersatz-Papas die Verantwortung für die Versorgung von Haustieren.

Da sie sehr ernst sind, fehlt es ihnen oft an kindlicher Leichtigkeit. Sie bevorzugen Spiele, aus denen sie irgendeinen Nutzen ziehen können. Ihre Geduld und Konzentrationsfähigkeit können sie bei Puzzles oder Memory unter Beweis stellen. Beim Spielen mit Bauklötzen leben sie ihre praktische Ader aus und errichten Häuser oder Türme. Oder sie basteln und reparieren Gegenstände.

Wie lernt ein Steinbock-Kind am besten?

Schule und Beruf

Steinbock-Kinder sind für Lehrer in der Regel angenehme Schüler, die fleissig, diszipliniert und aufmerksam sind. Kleine Steinböcke lernen gern, erscheinen pünktlich zum Unterricht und erledigen pflichtbewusst ihre Hausaufgaben. Sie können sich gut konzentrieren, sind sehr genau und gründlich. Da ihnen Leistung und Erfolg sehr wichtig sind, strengen sie sich an, um wenig Fehler zu machen und gute Noten zu bekommen. Sie haben einen ausprägten Ehrgeiz und schon früh ihre berufliche Karriere im Blick. Abstrakte Ideen und Theorien liegen ihnen dabei weniger als der Lehrstoff, der mit der praktischen Realität zu tun hat.

Es liegt auf der Hand, dass kleine Steinböcke mit diesem Verhalten nicht sofort die Herzen ihrer Schulkameraden zufliegen. Oft laufen sie Gefahr, als Spassbremsen und Streber zu gelten. Aber mit der Zeit lassen sie mehr Nähe zu und finden Anschluss. Durch ihre Integrität verschaffen gewinnen sie auf Dauer viel Vertrauen und verschaffen sich Respekt. Dann bekommen sie sogar Führungsaufgaben zugewiesen und glänzen beispielsweise als Klassensprecher.

Sie neigen zu Berufen, die soziales Ansehen und materiellen Erfolg versprechen. Dabei wollen sie aber eher im Hintergrund wirken, statt sich in Szene zu setzen. Ihre nüchterne und pragmatische Art lässt sie zu guten Managern, Juristen, Wissenschaftlern, Ingenieuren oder Architekten werden. Oft machen sie sich auch als Handwerker selbstständig. Ihre Liebe für Tradition und Geschichte können sie zudem als Restaurator, Uhrmacher oder Antiquar einbringen.

➔ Persönliche Analyse "Berufsthemen für Jugendliche"

Erziehung Steinbock Kind

Was Eltern bei der Erziehung beachten sollten

Kleine Steinböcke brauchen in besonderem Mass die liebe- und verständnisvolle Zuwendung der Eltern. Sonst ziehen sie sich in sich zurück, kapseln sich ab und werden schlimmstenfalls verstockt. Auch wenn sie ihre Gefühle nicht zeigen, sind sie empfindlich und verwundbar. Sie werden mutlos, wenn sie kritisiert werden, und vertragen es schlecht, wenn die Eltern ständig an ihnen herumnörgeln. Notwendige Kritik sollte immer aufmunternd formuliert sein und den Kindern positive Alternativen bieten. Mit wohldosierter Anerkennung und ehrlichem Lob stärken Eltern das Selbstvertrauen ihrer Mini-Steinböcke am besten.

Eltern sollten ihren pflichtbewussten Steinbock-Kindern nicht zu viel abverlangen, um sie nicht zusätzlich unter Druck zu setzen. Die kleinen Steinböcke müssen lernen, sich nicht zu überfordern. Dabei ist es wichtig, ihnen das Gefühl zu vermitteln, dass sie sich Zuwendung nicht erst durch irgendwelche Leistungen verdienen müssen. Wenn die Eltern ihren Sprösslingen liebevolles Vertrauen entgegenbringen, werden sie ohnehin alles tun, um das in sie gesetzte Vertrauen zu rechtfertigen.

Mitmenschliche Kontakte sind wichtig, damit sich die im Sternzeichen Steinbock geborene Kinder nicht zu Eigenbrötlern entwickeln. Sie sollten dazu anregt werden, ihren eigenen Interessen nachzugehen und Kontakte zu Gleichaltrigen aufzubauen, mit denen sie einfach nur Spass haben und auch einmal unbeschwert herumtollen können. Beispielsweise indem Eltern Partys, Spiele oder Ausflüge mit anderen Kindern organisieren.

Was für ein Sternzeichen hat mein Steinbock Kind tatsächlich?

Sternzeichen-Wechsel und Übergangstage beim Steinbock-Kind

Hat Ihr Kind am 21. Dezember, 22. Dezember oder am 20. Januar, 21. Januar Geburtstag? Dann sollten Sie genau berechnen, ob die Sonne im Horoskop im Sternzeichen Steinbock steht oder ob Ihr Kind eventuell sogar ein Schütze oder ein Wassermann ist.

Mit unserem Astro-Rechner können Sie das wahre Sternzeichen Ihres Kindes kostenlos und exakt berechnen. Tragen Sie einfach den Geburtstag, die genaue Geburtszeit und den Geburtsort ein:

Der Sternzeichen-Wechsel von Schütze, Steinbock und Wassermann erfolgt mitten am Tag und in jedem Jahr zu einer anderen Stunde. Dadurch kann sich auch das Sternzeichen Ihres Kindes ändern.

Kennen Sie den Aszendenten von Ihrem Steinbock Kind?

Es ist sehr spannend, den Aszendenten zu bestimmen, denn er ist genauso wichtig wie das Sternzeichen oder das Mondzeichen. Mit unserem Astro-Rechner können Sie kostenlos und seriös den Aszendenten herausfinden:

➔ Aszendent berechnen

Mit unserem Astro-Rechner können Sie sogar kostenlos und exakt ein Geburtshoroskop für Ihr Steinbock Kind berechnen. Das Geburtshoroskop beinhaltet das wahre Sternzeichen (Sonnenzeichen), das Mondzeichen, Aszendent und Deszendent, Merkur, Venus, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun und Pluto sowie Chiron und Lilith in den Zeichen und Häusern; Mondknoten in Zeichen und Haus; Medium Coeli und Imum Coeli.

Astrologische Analyse für das Steinbock-Kind online bestellen

Persönliches Kinderhoroskop – Geburtshoroskop

Haben Sie Ihr Steinbock-Kind wiedererkannt? Eine individuell zugeschnittene Analyse und Deutung der Gefühlswelt, Bedürfnisse, Charaktereigenschaften, Talente und Potenziale bietet die Kinder-Persönlichkeitsanalyse mit Psychologischer Astrologie, das Geburtshoroskop für Kinder (Kinderhoroskop Langform) und das Horoskop "Berufsthemen für Jugendliche".

Astrologische Analysen individuell für Ihr Kind erstellt:

Wie verhält sich das erwachsene Sternzeichen Steinbock?

So tickt der erwachsene Steinbock

Was für Eigenschaften hat der Steinbock und wie liebt er? Wie arbeitet er und wie bleibt er gesund? Das verraten wir Ihnen in den kostenlosen Steinbock-Beschreibungen: