Liebe - Sternzeichen Steinbock - So schlägt das Steinbock-Herz

Wie liebt der Steinbock und welche Sternzeichen passen zu ihm? Wie erobert man einen Steinbock und was ist ihm in der Partnerschaft wichtig? Hier erfahren Sie alles über Liebe, Lust und Leidenschaft im Zeichen des Steinbocks.

Wählen Sie ein Thema und wir verraten Ihnen, wie der Steinbock liebt:

➔ Übersicht zu allen Steinbock-Texten

Wen und wie liebt das Sternzeichen Steinbock
© cidepix / Fotolia | © Candix / Pixabay

So liebt das Sternzeichen Steinbock

Den Steinbock zeichnet vor allem sein Pflichtbewusstsein, seine Selbstdisziplin und seine Vernunft aus. Er ist eine fleissige Arbeitsbiene und wild entschlossen, Karriere zu machen und es zu Erfolg und Ansehen zu bringen. Er lässt sich nicht so schnell entmutigen, auch nicht durch Misserfolge. "Nun erst recht", sagt er sich und macht zielstrebig weiter.

In der Liebe ist der Steinbock weniger entschlossen. Zwar sehnt er sich nach Zweisamkeit, hat dabei aber immer das Gefühl, vielleicht etwas Wichtiges dafür zu vernachlässigen. Darum muss er sehr sicher sein, auch wirklich den richtigen Partner zu wählen, den er dann sozusagen zu einer weiteren Aufgabe in seinem Leben macht.

Die Steinbock-Frau wägt lange ab, bevor sie sich bindet. Vernünftig und strukturiert verschwendet sie ihre Zeit nicht mit zweitklassigen Kandidaten. Die Partnerwahl ist für sie sozusagen eine Investition fürs Leben. Sie wünscht sich einen erfolgreichen Mann, der ihr materielle Sicherheit bieten und ein potenter Liebhaber sein kann. Denn wenn die Wahl der Steinbock-Frau einmal gefallen ist, zeigt sie auch ihre leidenschaftliche Seite, dann ist sie kaum mehr zu bremsen. Wenn der Auserwählte dann auch noch ihre eigene Karriere unterstützt und sich für Haus und Familie engagiert, wird sie ihn mit lebenslanger Zuneigung und Loyalität belohnen.

Der Steinbock-Mann hat es wahrscheinlich beruflich recht weit gebracht, aber gerade das macht ihn misstrauisch gegenüber dem anderen Geschlecht. Hat sie es vielleicht nur auf sein Geld abgesehen? Dazu kommt eine überraschende Schüchternheit. Eine aktive und selbstbewusste Frau kann ihn aber leicht aus der Reserve locken. Wenn der Steinbock-Mann die Richtige gefunden hat, ist es meist für immer. Dafür beansprucht er aber auch die Rolle des Alphamännchens und will in der Beziehung das Sagen haben. Er ist ganz Familienmensch, aber auch ganz selbstverständlich das Familienoberhaupt. Das gilt übrigens auch für Steinbock-Frauen!

Auch der Steinbock hat eine gefühlsbetonte Seite – sie bleibt anderen nur meist verborgen. Er weiss, dass Schwärmerei und Romantik nicht allzu lange anhalten und es dann auf ganz andere Dinge ankommt. Mit dem richtigen Partner/der richtigen Partnerin geht der Steinbock unerschüttert durch gute und schlechte Zeiten – überwundene Krisen schweissen ihn nur noch mehr mit seinem Partner/seiner Partnerin zusammen. Auch beim Sex ist er nicht spontan und überschwänglich, macht das aber mit Intensität, Leidenschaft und Ausdauer mehr als wett.

➔ zurück zu den Themen

Anzeige

Wann finden Sie Ihre wahre Liebe? Ist Ihr Partner der Richtige für Sie? Erfahrene Astrologen und Hellseher beantworten Ihre Liebesfragen ➔ Jetzt 15 Minuten gratis testen!

Wer passt zu wem Sternzeichen Steinbock
© art_rich / Fotolia

Welches Sternzeichen passt zum Steinbock?

Für den Steinbock ist der Widder eine gute Wahl, denn er wird die Leistungen des Steinbocks anerkennen und ihm immer zur Seite stehen. Auch die charmante Waage ist eine gute Wahl, diese kann etwas mehr Leichtigkeit und Freude in das Leben des Steinbocks bringen. Eine ideale Verbindung wäre sicher der Stier, mit dem der Steinbock gemeinsam um Anerkennung und seine materielle Sicherheit kämpfen kann, Treue versteht sich hier von selbst. Der magische Skorpion geht dem Steinbock auch ungeheuer unter die Haut und wird für ihn unvergesslich sein. Ab und zu geht es auch mit dem Löwen gut, der die Leistung des Steinbocks gerne anerkennt.

Steinbock und Widder
Sie flirten gerne miteinander, denn beide sind stark und sehr selbstständig. Auch für eine lockere Beziehung, die einen erotischen Touch hat, werden sowohl der Widder als auch der Steinbock aufgeschlossen sein. Doch wenn es wirklich ernst wird, gibt es Probleme. Der Widder will einfach nicht so lange auf den Heiratsantrag warten und der Steinbock kann alles vertragen, nur keine Hektik. Bald könnten die beiden deshalb wieder alleine und in ihrem natürlichen Tempo weiterziehen.

Steinbock und Stier
Die beiden scheinen sich wirklich gesucht und gefunden zu haben, verbindet den Stier und den Steinbock doch genau die gleiche Lebenseinstellung. Ein gepflegtes Zuhause und stabile Verhältnisse wirken auf diese beiden erotischer als alles andere. Was aber nicht heissen soll, dass sie den erotischen Genüssen abgeneigt sind, ganz im Gegenteil. Allerdings werden sie auch hier, wie in allen anderen Bereichen, auf Tradition setzen und sich gegenüber Experimenten wenig aufgeschlossen zeigen.

Steinbock und Zwillinge
Der hektische, immer schnatternde Zwilling ist auf der Hitliste des Steinbocks nicht gerade die Nummer eins, im Gegenteil, er wird sich sicherlich ganz am Ende wiederfinden. Bei ihm könnte sogar der lange Geduldsfaden, der den Steinbock auszeichnet, reissen. Er macht nicht viele Worte und handelt lieber, während der Zwilling alles zerredet. Die beiden sollten lieber gleich von Anfang an die Finger voneinander lassen.

Steinbock und Krebs
Der Krebs braucht viel liebevolle Pflege und ein Pendant, das ihm zuhört, wenn er eine seiner Launen hat. Doch der Steinbock ist gerade auf Geschäftsreise. Mehr als einmal wird das passieren und das frustriert den Krebs zutiefst. Der Steinbock bemerkt es kaum und fällt dann aus allen Wolken, wenn sich der Krebs schliesslich woanders seine Streicheleinheiten holt. Der Steinbock verarbeitet diese Trennung, indem er sich voller Elan in die Arbeit stürzt.

Steinbock und Löwe
Der stolze Löwe fühlt sich vom spröden Charme des zurückhaltenden Steinbocks sehr angezogen. Er ist so herrlich diskret und eignet sich ausgezeichnet für eine heimliche Affäre, denn auf sexueller Ebene verstehen sich diese beiden so unterschiedlichen Persönlichkeiten prima. Die Ausdauer des Steinbocks beeindruckt den Löwen, doch auf Dauer könnten ihm Ehrgeiz und Pflichtbewusstsein des Steinbocks dann doch ein bisschen zu anstrengend sein und er sucht sich einen anderen Spielkameraden.

Steinbock und Jungfrau
Auf den ersten Blick wirkt diese Partnerschaft ein wenig nüchtern und zugegebenermassen werden die zwei nicht gerade eine erotische Offenbarung erleben. Doch darum geht es den beiden schliesslich auch nicht. Viel wichtiger sind für sie Harmonie und gegenseitige Übereinstimmung, die diese Beziehung ausmachen, denn ihre Bedürfnisse sind sehr ähnlich. Die wenigen Mussestunden geniessen sie in absoluter Ruhe, denn die Karriere ruft schnell wieder zum Einsatz.

Steinbock und Waage
Der Steinbock erfreut sich an der Grazie und Eleganz der Waage. Sie ist so herrlich galant und gepflegt und fällt niemals aus der Rolle, und das gefällt dem Steinbock ausserordentlich, denn ungezügelte Wesen sind ihm ein Graus. Die Waage wiederum schätzt den Ehrgeiz und den Fleiss, mit dem der Steinbock seinen Pflichten nachkommt und seine Karriere vorantreibt. Denn jemand zum Angeben ist genau das Richtige für die anspruchsvolle Waage.

Steinbock und Skorpion
Diese Verbindung hat jede Menge Potenzial. Der Skorpion bemerkt bald, dass der Steinbock auch seine kritische Prüfung, der er jeden Interessenten unterzieht, blendend besteht. Seine charakterlichen Eigenschaften sind tipptopp und bei so viel erotischer Energie wird der Skorpion ganz schwach. Diese beiden passen einfach zusammen, egal ob sie sich für eine erfüllende Liebesbeziehung oder eine aufrichtige Freundschaft entscheiden.

Steinbock und Schütze
Der spröde Steinbock könnte beim charmanten Schützen ganz weiche Knie bekommen. Doch ist er so schlau, sein Herz festzuhalten, denn er hat die Philosophie des Schützen durchschaut. Dieser ist nämlich mehr an einer unverbindlichen und kurzweiligen Affäre interessiert, während der Steinbock, wenn er sich einmal verliebt, bereits die weitere gemeinsame Zukunft genau durchgeplant hat.

Steinbock und Steinbock
Kühl und kontrolliert gibt sich dieses attraktive Pärchen, doch stille Wasser sind bekanntlich tief, und das trifft auch auf den Steinbock zu. Wenn er einmal aus sich herausgeht, dann sind prickelnde Stunden keine Seltenheit. Doch dazu muss er sich sicher sein, dass sein Gegenüber nicht mit ihm spielt. Und genau diese Sicherheit vermittelt ihm der Steinbock. Eine prima Voraussetzung für eine harmonische Beziehung oder Freundschaft.

Steinbock und Wassermann
Der Steinbock hat manchmal das Gefühl, es mit mehreren Partnern gleichzeitig zu tun zu haben, denn der Wassermann ist ein unruhiger Geist. Der Steinbock möchte wissen, woran er ist, doch der Wassermann weiss selbst nicht so genau, was er will. Diese Unverbindlichkeit wird sich der Steinbock auf Dauer sicher nicht bieten lassen, da sucht er sich lieber jemanden, mit dem er Nägel mit Köpfen machen kann.

Steinbock und Fische
Wird das Gefühl des Fisches die unnahbare Kühle des Steinbocks durchdringen? Die Chancen dafür stehen jedenfalls gut, denn der Fisch verzaubert ihn mit seinem Lächeln und lockt den Steinbock damit aus seiner Reserve. Dieser wiederum kann den Fisch beschützen und ihm den Rücken stärken, wenn er mal nicht an sich glauben mag. So gegensätzlich die beiden sind, sie ergänzen sich in einer Partnerschaft wunderbar. Tolle Aussichten also!

➔ zurück zu den Themen

So erobert man einen Steinbock
© childrendrawings / Fotolia

So erobern Sie das Herz eines Steinbocks

Einen Steinbock nachhaltig zu beeindrucken, ist, als würden Sie versuchen, die beiden Polkappen von Eis zu befreien. Haben Sie es sich jedoch in den Kopf gesetzt, dann starten Sie am besten einen Vollangriff. Der Steinbock ist zwar konservativ, doch er gehört zu den wenigen Zeichen, die Sex beim ersten Rendezvous nicht als Ausschlusskriterium für weitere Treffen ansehen. Deshalb gilt: Die Erotik beginnt, sobald Sie am Abend abgeholt werden. Alles, was Sie tun, sollte ein Teil des Vorspiels sein. Das beginnt schon mit der Art und Weise, wie sie ins Auto steigen. Mieten Sie eine Hotelsuite mit Blick über die nächtliche Stadt und bestellen Sie ein Dinner für zwei aufs Zimmer. Der Steinbock hat Selbstbewusstsein genug, um sich von diesem Arrangement nicht abschrecken zu lassen. Im Gegenteil: Eine edle und ganz auf ihn abgestimmte Umgebung allein mit Ihnen wird ihm sehr schmeicheln und kann ihn ganz schön in Fahrt bringen.

Steinbock-Mann
Am besten Sie überlegen sich das Ganze noch einmal, denn die Zähmung eines Steinbocks gleicht dem Versuch, die Polkappen vom Eis zu befreien. Sie brauchen unendlich viel Zeit und feste Absichten. Geben Sie sich gewissenhaft, hören Sie ihm zu und bleiben Sie ruhig. Souveräne Frauen gefallen ihm. Sprechen Sie mit ihm über Ihre Zukunftspläne und signalisieren Sie ihm, wie sehr Sie noch an echten Werten interessiert sind. Auch gemeinsame Einkäufe im Baumarkt oder der Traum vom Häuschen im Grünen bringen den Steinbock zum Schwärmen.

Steinbock-Frau
Sie brauchen viel Zeit und Fingerspitzengefühl, wenn Sie die Steinbock-Lady erobern möchten, denn diese Dame erwartet wirklich viel. Eine gute Ausbildung, ein toller Job und noch viel mehr Ehrgeiz sind die Dinge, die sie bei einem Mann anmachen. Sie will nach oben und sucht nach einem Mitstreiter für diese ambitionierten Ziele. Seien Sie korrekt und zeigen Sie ihr ruhig ein paar tolle Tricks, wie man nach einem anstrengenden Arbeitstag schnell entspannt – ohne anzüglich zu werden, versteht sich.

So gelingt das erste Date mit dem Steinbock

Steinböcke sind nicht leicht um den Finger zu wickeln, denn sie haben schon sehr genaue Vorstellungen und sind dabei auch ziemlich kompromisslos. Eine erste Verabredung gleicht somit einem Vorstellungsgespräch, bei dem man Gelegenheit hat, sich von seiner besten Seite zu zeigen. Übertreiben geht wiederum auch nicht, denn Steinböcke sind Realisten. Besser, man steht auch zu kleinen Schwächen, denn dann gibt der Steinbock auch seine preis und man kann herzhaft darüber lachen. Der Humor dieser Menschen erlaubt es, dass das erste Treffen nicht so steif endet, wie es vielleicht angefangen hat. Trotzdem gibt es Regeln beim Kennenlernen und die sollte man zunächst auch einhalten. Ein Mitbringsel kann übrigens nicht schaden!

➔ zurück zu den Themen

Wie gelingt ein Date mit dem Steinbock
© nik0.0kin / Fotolia

Der Steinbock-Mann ist Ironman oder doch Prinz Eisenherz?

Wer hat hier was von Liebe gesagt? Schliesslich hat der beruflich stark engagierte Steinbock einen wichtigen Termin und muss ausserdem noch seine Rede für die Vorstandssitzung vorbereiten. Das Leben ist eben einfach zu kurz, um es mit Liebeleien zu vertun. Diesen ambitionierten Gipfelstürmer werden Sie auf seinem anstrengenden Marsch nach oben begleiten müssen. Viel Zeit für zärtliche Stunden bleibt oft nicht, denn der Steinbock setzt sich für seine Ziele ein, und die sollen sichtbare Ergebnisse mit sich bringen. Wenn Sie Ihren Steinbock bewundern und ihm auch noch nach Jahren gefallen wollen, dann helfen Sie ihm. Seien Sie einfach da, wenn er nach Hause kommt, und sorgen Sie für eine ruhige und entspannende Atmosphäre. Er braucht ein Refugium nur für sich. Lassen Sie ihm seine klassische Musik oder seinen Cool Jazz und hören Sie Ihre Musik, wenn er nicht da ist. Ähnlich wie der Stier schätzt er ein gediegenes Zuhause, wobei er einen kühlen und dezenten Stil bevorzugt. Auch bei seiner Partnerin findet der Steinbock ein kühles Naturell anziehender als ein zu überschäumendes Temperament. Er braucht eine Frau, mit der er in der Öffentlichkeit auftreten kann, die sich den Normen der Gesellschaft anpasst, und findet es gar nicht sexy, wenn man zu auffällig auftritt.

Wie küsst der Steinbock?

Beim Steinbock geht es recht sachlich zu. Er küsst sein Gegenüber nur, wenn er ein echtes Interesse hat, und nicht nur einfach so zum Spass. Die Bussi-Bussi-Gesellschaft geht ihm gehörig auf die Nerven, denn ein Kuss ist für ihn etwas sehr Intimes. Wer dem Steinbock näherkommt, darf sich jedoch freuen. Er lässt sich fürs Küssen Zeit, ist lernbegierig und merkt sich genau, was sein Schatz mag.

➔ zurück zu den Themen

Wie funktioniert eine Beziehung mit dem Steinbock?

Der Steinbock ist ehrgeizig und will in seinem Leben etwas erreichen. Ein Partner, der ihn unterstützt, vielleicht sogar gute Kontakte hat, und sich für ihn einsetzt, gefällt ihm über alle Massen. Doch ein wenig anregen müssen Sie ihn schon, Ihren Steinbock, sonst droht Ihr Liebesleben zu verkümmern. Kein Wunder, so erschöpft, wie er nach einem langen Tag ist, hat er nicht auch noch Lust, von sich aus die Initiative zu ergreifen. Doch er lässt sich gern von Ihnen überzeugen. Denn erotischen Signalen gegenüber ist er keinesfalls abgeneigt, diese dürfen dabei auch ruhig etwas direkter sein. Sowieso hält der Steinbock nichts von subtilen Bemerkungen oder von Partnern, die ihre Wünsche durch die Blume äussern. Er schätzt klare, unmissverständliche Kommunikation. Wenn Sie ihn von einer Sache überzeugen wollen, dann machen Sie ihn auf alle Vorteile, die er selbst davon hat, aufmerksam. Bleiben Sie dabei rational, zu viele Emotionen, Vorwürfe oder gar Tränen irritieren ihn nur. Wenn Sie sich dagegen verlässlich und berechenbar zeigen, machen Sie Ihren Steinbock-Partner glücklich. Denn er hat es am liebsten, wenn alles seinen gewohnten Gang geht, und ist kein Freund von Überraschungen.

Wie verhält sich der Steinbock in der Partnerschaft?

Der Begriff Spätzünder trifft bei den meisten Steinböcken genau ins Schwarze. Sie kommen in ihrer Jugend nur langsam auf Touren, sind aber im Alter dann noch aktiv, wenn die anderen schon lange nicht mehr an die schönste Nebensache der Welt denken.

An festen Beziehungen interessiert
Es mag sein, dass sie in ihrer Jugend eine unruhige Phase haben, aber selbst in dieser Phase denken Steinböcke schon daran, sich später einmal zu binden. Die Ehe kann den Steinbock warmherziger und menschlicher machen, denn in seinen Singlejahren ist er noch zu nüchtern und erfolgsorientiert.

Partner mit Frohsinn gesucht
Für einen Steinbock ist es besonders wichtig, dass er einen fröhlichen und hoffnungsfrohen Menschen als Gefährten findet, der seine finsteren Gedanken schnell vertreiben kann, denn er selbst neigt nun einmal zum Pessimismus.

Ehechancen
Steinböcke stehen mit beiden Beinen fest im Leben. Sie gehören zu denjenigen, die eine Ehe noch ernst nehmen. Vertreter dieses Zeichens heiraten ihren Partner häufig erst nach Jahren, doch dann ist die Ehe meistens von Dauer. Das liegt wohl auch daran, dass Steinböcke echte Gewohnheitsmenschen sind. Prominentes Beispiel: Henry Maske.

➔ zurück zu den Themen

Kann der Steinbock verzeihen?
© THANAGON / Fotolia

Ist der Steinbock eifersüchtig?

Er ist kein Hitzkopf und reagiert meist souverän, aber gibt es einen echten Grund zur Eifersucht, wird es schwierig. Wenn sich der Steinbock in den Kopf gesetzt hat, dass man ihm übel mitgespielt hat, und sei der Ausrutscher auch noch so klein, dann gibt es kein Zurück. Der Steinbock gehört zu denjenigen, die ihrem Partner noch nach Jahren seine Sünden aufs Butterbrot schmieren. Doch der Steinbock ist auch pflichtbewusst. Ist er schon jahrelang verheiratet, wird er darüber nachdenken, warum der Partner Anlass zur Eifersucht gibt, und ist auch offen für ein Gespräch. Bei einer jungen Liebe toleriert er derartiges Verhalten aber auf keinen Fall. Was am Anfang schon bröckelt, wird seiner Meinung nach nicht lange halten.

Wie streitet der Steinbock und wie versöhnt er sich?

Steinböcke haben ihre Prinzipien und mögen es gar nicht, wenn dagegen verstossen wird. Dann halten sie sich mit Kritik nicht lang zurück. Aufbrausend werden sie dabei aber nicht. Ein sachliches Gespräch ist dem Steinbock am liebsten, um Differenzen aus der Welt zu schaffen. Wer hierbei laut wird, kassiert Minuspunkte. Denn dazu gibt es nach Ansicht des Steinbocks, der die Dinge kühl und nüchtern betrachtet, schliesslich überhaupt keinen Grund. Genau das kann andere zur Weissglut bringen: diese betonte Sachlichkeit und der scheinbare Mangel an Emotionen. Dabei hat der Steinbock sogar sehr viele Gefühle. Er lässt sich nur nicht so stark von ihnen leiten.

➔ zurück zu den Themen

So gestaltet der Steinbock seine Hochzeit
© yakimenkoanton / Fotolia

Wie gestaltet der Steinbock seine Hochzeit?

Ein Steinbock entscheidet sich in der Regel für eine traditionelle Hochzeit. Diese darf auch ruhig ein wenig aufwendiger sein, schliesslich heiratet man ja auch nicht alle Tage. Zu ausgelassen sollte es dabei aber nicht zugehen. Dafür sehr harmonisch und in sich stimmig, darauf legt der Steinbock grossen Wert. Den Polterabend lässt er gerne ausfallen, der ist ihm einfach zu laut. Ein Junggesell(inn)enabschied im kleinen Kreis ist da schon mehr nach seinem Geschmack. Frauen gehen vermutlich mit den besten Freundinnen schick essen und plaudern dabei über die gemeinsame Vergangenheit. Männer entscheiden sich vielleicht sogar für den Klassiker mit Stripperin.

Die Feier selbst verläuft elegant und stilvoll: er im Anzug, sie im Brautkleid oder edlen Kostüm, ein Luftballon-Bouquet auf dem Standesamt, Blumenkinder in der Kirche – eben ganz so, wie es der Brauch vorsieht. Nach bewährter Tradition wird am frühen Nachmittag die Hochzeitstorte angeschnitten. Zu Kaffee und Kuchen spielt leise Hintergrundmusik und abends, nach diversen regionalen Köstlichkeiten und hochwertigen Weinen, wird dann zum Tanz gebeten. Wer ein buntes Treiben sucht, ist auf einer Steinbock-Hochzeit allerdings falsch. Auch allzu viele Spiele wird es hier nicht geben. Der Steinbock ist nämlich kein Freund von Überraschungen. Er weiss lieber ganz genau, was auf ihn zukommt, und das respektieren seine Gäste dann auch. Sowieso findet das Fest eher im kleinen Rahmen statt. Es kommen nur die engsten Freunde und die nächste Verwandtschaft. Ein Steinbock konzentriert sich eben auf das Wesentliche. Das merkt man auch bei den Flitterwochen. Auch wenn der Steinbock von Natur aus eher sparsam ist: Hier wird nicht gegeizt. Da darf es ruhig ein teureres, aber dafür wirklich gutes Hotel sein. Vielleicht geht es ganz klassisch nach Mauritius, dem Traumziel vieler frisch verheirateter Paare. Auch Florida dürfte den Steinbock reizen.

Was das Hochzeitsgeschenk betrifft, sollte man sich für den Steinbock am besten etwas Zeitloses und zugleich Praktisches einfallen lassen: ein besonders hochwertiges Porzellanservice vielleicht oder ein Marmortischchen, auf das auch gleich die restlichen Geschenke gestellt werden können.

➔ zurück zu den Themen

Sternzeichen Steinbock und Erotik
© Artem Furman / Fotolia

Erotischer Fahrplan für den Steinbock

Sie sind kühl und haben höchste Ansprüche. Menschen die nicht Ihr Niveau haben kommen gar nicht in Ihre Nähe, nur Leute mit Ehrgeiz und Karriereaussichten kommen als Partner in Frage. Sie sind so selten und edel wie ein erlesener Kristall, und alle blicken auf Ihre besondere Attraktivität. Da ist es doch ganz klar, dass Sie sich nur einen ebenbürtigen Partner vorstellen können. Siegertypen gefallen Ihnen auch, aber nur die dezenten, das versteht sich von selbst. Auch wenn Sie im Schlafzimmer schon mal die Konventionen vergessen: Ohne Manieren geht hier nichts. Sie sollten sich daher gut überlegen, wen Sie an Ihr Knie, insbesondere an Ihre Kniekehlen lassen, denn hier liegt ein geheimer Punkt, auf den Sie besonders ansprechen.

Wer mit wem
Stiere und Jungfrauen halten ihre Finanzen in Ordnung und bauen auf eine sichere Zukunft, das gefällt Ihnen. Der Skorpion mit seinen hohen Prinzipien beeindruckt Sie, während Sie der Schütze mit seiner ausgeprägten Abenteuerlust eher verschreckt.

Wie kriegen Sie ihn?
Am besten Sie überlegen sich das Ganze noch einmal, denn die Zähmung eines Steinbocks gleicht dem Versuch, die Polkappen vom Eis zu befreien. Sie brauchen unendlich viel Zeit und feste Absichten. Geben Sie sich gewissenhaft, hören Sie ihm zu und bleiben Sie ruhig. Souveräne Mädchen gefallen ihm, sprechen Sie mit ihm über Ihre Zukunftspläne und signalisieren Sie ihm, wie sehr Sie noch an echten Werten interessiert sind. Auch gemeinsame Einkäufe im Baumarkt oder der Traum vom Häuschen im Grünen bringen den Steinbock zum Schwärmen.

Wie kriegen Sie sie?
Sie brauchen viel Zeit und Fingerspitzengefühl, wenn Sie die Steinbock-Lady erobern möchten, denn diese Dame erwartet wirklich viel. Eine gute Ausbildung, ein toller Job und noch viel mehr Ehrgeiz sind die Dinge, die sie bei einem Mann anmachen. Sie will nach oben und sucht nach einem Mitstreiter für diese ambitionierten Ziele. Seien Sie korrekt und zeigen Sie ihr ruhig ein paar tolle Tricks, wie man nach einem anstrengenden Arbeitstag schnell entspannt – ohne anzüglich zu werden, versteht sich.

Flirtlocations
Auf dem Golfplatz und bei Auktionen für edle Kunst werden Sie nur die beste Gesellschaft kennenlernen und im Computershop können Sie sich von jungen, gewitzten Leuten beraten lassen.

So wird's richtig heiss
Braune, erdige Farbtöne haben es Ihnen angetan: Ein schokobrauner Ledersessel in Ihrem Wohnzimmer, braune Koffer sowie Lederaccessoires haben eine anregende Wirkung auf Ihr Gemüt. Erdig mögen Sie es auch bei Ihrem Duft. Parfums mit einer Sandelholz-, Nelken- oder Farnnote sind Ihre absoluten Favoriten und machen Sie unwiderstehlich. Beim heissen Tête-à-Tête sollten Sie Hasenfilet mit Maronenpüree auf einem mit Kamelien, Narzissen und Samtblumen dekorierten Tisch servieren. So bringen Sie sich und Ihren Schwarm um den Verstand.

Sexuelle Vorlieben
So mancher Steinbock vermittelt den Eindruck, als sei er über sexuelle Bedürfnisse erhaben. Es fällt ihm manchmal schwer, sich fallen zu lassen und einfach nur zu geniessen. Der Partner eines Steinbocks muss daher schon ein bisschen Geduld mitbringen. Kennt er aber die erogenen Zonen des Steinbocks, braucht es nicht viel, um ihn in Stimmung und seine Gefühle in Wallung zu bringen. Eine sanfte Berührung des Knies oder eine leichte Massage der Kniekehlen reichen schon aus, um den Steinbock in Ekstase zu versetzen.

Sexstellungen
Um den Steinbock in Ekstase zu versetzen, muss man schon Geduld aufbringen, denn sein Reaktionszyklus in Sachen Erotik ist der längste aller Tierkreiszeichen. Quickies und One-Night-Stands überlässt er grosszügig dem Rest der Welt. Dabei ist der Steinbock überhaupt nicht prüde. Er ist nur qualitätsbewusst und weiss genau, dass er von einer schnellen Nummer auf dem Rücksitz eines Autos oder gar im Lift nicht viel hat. Sanfte, raffinierte Streichler, die sich langsam herantasten und ihm Zeit lassen, schätzt er dagegen sehr. Exotische Stellungen werden ohnehin erst ausprobiert, wenn das nötige Vertrauen in einer Beziehung aufgebaut worden ist. Tantra-Sex ist daher wie für den Steinbock gemacht: Sex, bei dem man sich viel Zeit lässt und der lange dauert, bis zu mehreren Stunden. Der Steinbock schätzt daran, dass dabei gar nicht der Orgasmus im Mittelpunkt steht, sondern die körperliche und geistige Vereinigung. Beim Tantra-Sex kann der Steinbock sogar noch neue Seiten an seinem Schatz kennenlernen. Zuvor eine ausgiebige Massage, danach ein spezielles Nachspiel – und der Steinbock kommt voll auf seine Kosten und ist glücklich.

➔ zurück zu den Themen

Alle kostenlosen Steinbock-Texte im Überblick

Sind Sie neugierig und möchten noch mehr über das Sternzeichen Steinbock erfahren? Die folgenden Links führen Sie direkt zu allen kostenlosen Steinbock-Beschreibungen, sowie zu den kostenlosen Steinbock-Horoskopen auf unserer Webseite.

Wählen Sie ein Thema und erfahren Sie alles über den Steinbock: