Liebeshoroskop - Sternzeichen Zwillinge (21.05. - 21.06.)

Bei welchem Thema könnte es spannender sein, die typischen Eigenschaften des Zwillings zu entdecken, als bei der Liebe? Wir verraten Ihnen wie der Zwilling liebt, welches Sternzeichen zu ihm passt und was dem Zwilling in der Partnerschaft wichtig ist. Lesen Sie weiter und erfahren Sie in unserem kostenlosen Liebeshoroskop alles über Liebe, Lust und Leidenschaft aus Sicht der Sterne.

Wen und wie liebt das Sternzeichen Zwillinge
© cidepix / Fotolia | © Candix / Pixabay

So liebt das Sternzeichen Zwillinge

Ihre hauptsächliche Triebfeder ist die fast grenzenlose Neugierde auf alle Dinge des Lebens, Ihre wichtigsten Werkzeuge sind dabei Ihr wacher Verstand und kreativer Geist. Gefühlen stehen Sie eher skeptisch gegenüber, denn Sie wissen um deren Flüchtigkeit – demzufolge werden Sie häufig als eher distanziert und unbestimmt wahrgenommen. In der Kommunikation sind Sie ganz und gar zu Hause. Mit der Sprache in allen ihren Facetten jonglieren Sie souverän und brillant. Ihre Worte sind wie Pfeile, die Sie treffsicher abschiessen. Darum sind Zwillinge auch die Meister des Flirtens unter den Sternzeichen.

Sie bezaubern auf unwiderstehliche Weise mit schönen, wohlgesetzten Worten, denen man schwer widerstehen kann. Sie lassen sich von den Launen des Augenblicks treiben. Mit Ihrer lustigen und unkomplizierten Art schliesst man Sie schnell ins Herz. Sie aber beginnen sich allzu schnell zu langweilen und flattern weiter zur nächsten Blume. Der Zwilling ist ein Luftikus, dem man wegen seiner charmanten Art nie lange böse sein kann.

Als Zwillinge-Frau sind Sie fröhlich, unbeschwert, kontakt- und experimentierfreudig. Sie lassen sich nicht einengen und lieben die Unabhängigkeit. Dennoch brauchen Sie viel Aufmerksamkeit und lassen sich gern verwöhnen. Sie sind eine Meisterin des Flirts und der Verführung, leidenschaftlich auf spielerische, offene und spontane Art – Abgründiges hat man bei Ihnen nicht zu erwarten. Langeweile ist für Sie gleichbedeutend mit dem Tod der Beziehung.

Als Zwillinge-Mann suchen Sie die Herausforderung und Abwechslung. Mit jungenhafter Leichtigkeit fällt es Ihnen nie schwer, auf Frauen zuzugehen. Sie brauchen Ihre Zeit, bevor Sie sich festlegen, und lassen sich keinesfalls einsperren. Auch beim Sex werden Sie sich vielleicht gefühlsmässig nie ganz einlassen, allzu leicht fühlen Sie sich von starken Emotionen verunsichert. Anregende Gespräche und verbaler Schlagabtausch sind für Sie fast reizvoller als Sex.

Zwillinge fühlen sich zu interessanten, gebildeten Partnern hingezogen, die ihr umfangreiches Wissen klar und treffend verbal artikulieren können. Ihr Geist braucht stets neue Nahrung. Ihr Gegenüber sollte keinesfalls zu leicht zu durchschauen sein, wenn es Ihr Interesse wachhalten will. Das Geheimnisvolle fordert Sie heraus. Sie möchten überrascht werden, und auch in Ihrer Sexualität wünschen Sie sich vor allem Abwechslung und Spass. Jederzeit bereit, phantasievoll Neues auszuprobieren, hat Ihr Liebesleben immer eine gewisse Leichtigkeit. Mit dem richtigen Partner ein Garant für eine spannende, impulsive und aufregende Beziehung!

Wer passt zu wem Sternzeichen Zwillinge
© art_rich / Fotolia

Welches Sternzeichen passt zum Zwilling?

Auf der gleichen Wellenlänge liegen Zwillinge mit einem flotten Wassermann, der seine Unabhängigkeit schätzt, oder einer charmanten Waage, die recht anpassungsfähig ist. Ausserdem kann sich der Zwilling mit diesen beiden wunderbar unterhalten. Auch der Löwe könnte ein guter Wegbegleiter sein, der allerdings keine Götter neben sich duldet. Hier muss sich der Zwilling in Zurückhaltung üben und auf verschiedene Flirts verzichten. Ein sportlicher Widder wäre ebenfalls eine gute Wahl, denn sein Temperament hält den Zwilling in Atem.

Zwillinge und Widder: Der energiegeladene Widder gefällt dem flotten Zwilling sofort. Er hat einfach das gewisse Etwas, diese spritzige Art, die der Zwilling so liebt. Der Widder ist allgemein schwer zu fassen – eine Rolle, die sonst der Zwilling glänzend spielt – und das fasziniert den Zwilling umso mehr. Bei so viel Energie und Kraft dürfte auch auf erotischer Ebene jede Menge geboten sein, die Funken sprühen hier regelrecht.

Zwillinge und Stier: Der Stier ist süss und sexy, aber so unglaublich konstant. Er möchte ein gut geordnetes Leben, während der rastlose Zwilling die Improvisation liebt. Die ewigen Flirts des Zwillings sorgen für Ärger, und mit einem aufgestachelten Stier ist nicht zu spassen – und gerade das hat der abenteuerlustige Zwilling mit dem Stier vor. Nach anfänglichen heissen Liebesstunden könnte da schon bald Funkstille zwischen den beiden herrschen.

Zwillinge und Zwillinge: Die Zwillinge erobern sich mit Köpfchen und Stil. Auf sexueller Ebene sind sie ein einfallsreiches und lebendiges Paar. Das Problem ist, dass beide so voller Ideen und nervöser Energie sind, dass zu viel geredet wird und leider schon mal die Fetzen fliegen können. Die Beziehung dieser beiden ist ein Pulverfass, das nicht dazu dient, auf Dauer eine befriedigende Lösung zu bieten.

Zwillinge und Krebs: Der zärtliche Krebs rührt den Zwilling und bringt eine bisher völlig unbekannte Saite in ihm zum Klingen – doch leider nur für einen Moment. Die intensiven Gefühle des Krebses erschrecken den beweglichen Zwilling schon bald, bleibt der doch stets cool und unverbindlich. Und wenn der Zwilling Gefühle vortäuscht, spürt das der feinfühlige Krebs sofort und schleicht enttäuscht und zutiefst verletzt davon.

Zwillinge und Löwe: Der Löwe versteht es, den Zwilling zu faszinieren und mitzureissen, und liefert ihm auch jede Menge seiner geliebten Abwechslung. Dieses Team kann miteinander gut durch dick und dünn gehen, denn es kommt nie Langeweile auf, und das ist den beiden enorm wichtig. So können die zwei auch darauf verzichten, für Abwechslung in Form von heissen Flirts zu sorgen, die haben sie schliesslich schon in der Beziehung mehr als genug.

Zwillinge und Jungfrau: Zwillinge sind immer bereit, einer neuen Versuchung zu folgen, und genau diese Neigung wird die Jungfrau sicher schon bald argwöhnisch beäugen. Und dann noch diese Unordnung des Zwillings, die geht der ordentlichen Jungfrau ganz gehörig auf den Wecker. Man kann zwar glänzend miteinander diskutieren, aber ein harmonisches Liebesleben ist nicht zu erwarten. Eine Freundschaft ist okay, mehr aber nicht.

Zwillinge und Waage: Beide bilden den Mittelpunkt der Gesellschaft und lieben es, von Party zu Party unterwegs zu sein. Das bunte Leben der Grossstadt oder eines anderen Kulturzentrums zieht die quirlige Waage und den abenteuerlustigen Zwilling magisch an. Gemeinsam können sie sehr erfolgreich sein, ein schillerndes Pärchen, für jedes Spiel zu haben. Denn eines ist sicher: Langweilig wird es in dieser Beziehung bestimmt nicht.

Zwillinge und Skorpion: Der Zwilling ist ein Freigeist, der sich durch die kühle Distanziertheit eines Skorpions befremdet fühlt. Schliesslich ist er neugierig und möchte so gerne hinter die Kulissen schauen. Ob der Skorpion ihm das gestatten wird, ist allerdings eher fraglich. Und wenn die Neugier des Zwillings nicht befriedigt wird, könnte er schon bald enttäuscht das Weite suchen.

Zwillinge und Schütze: Der Zwilling braucht ein rasantes Tempo und natürlich seine Maske, denn sein wahres Gesicht zeigt er niemandem. Dieses Versteckspiel ist dem Schützen ganz und gar nicht fremd. Auch er wandelt sich ständig und probiert gerne immer wieder etwas Neues aus. Bei dem Versuch, sich gegenseitig zu durchschauen, wird es sicherlich keinem von beiden langweilig, und auch die Erotik bleibt immer prickelnd.

Zwillinge und Steinbock: Der Zwilling redet gern und viel, der Steinbock macht dagegen keine grossen Worte, er handelt lieber. Sollte der Zwilling in dieser Beziehung ausser zum Plappern noch für andere Dinge Zeit finden, kann es interessant werden. Denn mit seiner Beharrlichkeit könnte es dem Steinbock sogar gelingen, den ungestümen Zwilling etwas zu bremsen und auch ein wenig realistischer zu stimmen. So bilden die beiden eine gute Ergänzung.

Zwillinge und Wassermann: Verrückte Ideen gehören bei einem Wassermann zur Tagesordnung, und da auch der Zwilling alles andere als durchschnittlich ist, ergänzen die beiden sich ideal. Voller Ideen und Lebensfreude gehen sie in eine bewegte Zukunft, in der Langeweile sicherlich keine Rolle spielt. Ganz im Gegenteil: Bei so viel Spannung laufen die beiden regelrecht zur Hochform auf.

Zwillinge und Fische: Raffiniert sind sie beide und so können sie einem Flirt nicht widerstehen. Der Zwilling wirft dabei aber sicher nicht sofort die Angel nach dem Fisch aus, und das ist auch gut so, denn schnelle Übergriffe kann der nicht leiden, die erschrecken ihn sogar. Selbst nach Jahren der Zweisamkeit lässt jeder dem anderen seinen Freiraum – eine gute Basis für eine harmonische und freundschaftliche Partnerschaft. Doch keine Bange, zu harmonisch wird es nicht werden, auch das Prickeln kommt nicht zu kurz.

So erobert man einen Zwilling
© childrendrawings / Fotolia

So erobern Sie einen Zwilling

Seine heitere und schwungvolle Art macht den Zwilling sofort sympathisch und lässt auf angenehme Stunden hoffen. Doch um ihn tief beeindrucken zu können, müssen Sie schon zu unkonventionelleren Methoden greifen. Spielen Sie mit ihm und irritieren Sie ihn ruhig auch mal. Verabreden Sie sich in einem japanischen Restaurant und geniessen Sie diese leichte und exotische Küche. Danach führen Sie ihn in den besten Nachtklub der Stadt, am besten sogar mit Tabledance. Der Zwilling ist ein Voyeur und wird dadurch ungeheuer in Stimmung kommen. Eines ist sicher: Ihr Zwilling wird diesen Abend und auch Sie ganz sicher niemals vergessen. Ein Partner mit derartig raffinierten Strategien wird ihn sofort begeistern.

Zwillinge-Mann: Machen Sie den Zwilling neugierig. Spielen Sie mit ihm, bringen Sie ihn aus der Fassung. Verabreden Sie sich in einem japanischen Restaurant, geniessen Sie die leichte Küche und gehen Sie dann in den besten Nachtclub der Stadt, am besten mit Liveshow. Wenn Sie ihn so in Stimmung gebracht haben, wird er sicher Wachs in Ihren Händen sein. Wie der Rest des Abends gestaltet wird, liegt dann ganz bei Ihnen und Ihrer Fantasie.

Zwillinge-Frau: Die Zwillinge-Lady mag es ein bisschen verrucht. Bars, Nachtclubs und Lounges aller Art haben es ihr angetan. Aber es muss dort schon etwas los sein. Bevor Sie sie ausführen, sollten Sie sich also gründlich erkundigen, was angesagt ist. Auch ein spontanes Reiseangebot könnte die Zwillinge-Lady glücklich machen. Bringen Sie beim ersten Date zudem Maiglöckchen, Geissblatt oder Magnolie mit – Ihre Traumfrau wird dahinschmelzen.

So gelingt ein Date mit einem Zwilling

So gelingt das erste Date mit einem Zwilling

Ein Zwilling verliebt sich schnell, aber genauso zügig können seine Gefühle auch wieder abkühlen, wenn ihm etwas nicht passt. Heute so und morgen anders, das trifft auf ihn nicht selten zu. Wer allerdings für Abwechslung sorgt und seinen Zwillinge-Schwarm immer wieder mit etwas Neuem überrascht, der hat gute Chancen auf eine dauerhafte Beziehung. Das erste Date sollte jedoch eher kurzfristig angesetzt werden, sodass Herr oder Frau Zwilling erst gar keine Zeit hat, es sich noch einmal anders zu überlegen oder Location und Uhrzeit umzuplanen. Der Abend dürfte dann recht redselig enden, denn Zwillinge kommunizieren für ihr Leben gern! Das wird garantiert interessant und inspirierend. Wassermänner sind übrigens erste Wahl beim Reden über Gott und die Welt.

So ist der Zwillinge-Mann

Der Zwillinge-Mann ist der Mann mit den zwei Gesichtern

Er weiss, was gerade in ist und wo die hübschesten Frauen der Stadt anzutreffen sind. Schliesslich hat er sein neues Cabrio und fährt damit sämtliche Flirtmeilen regelmässig ab. Und weil er die Abwechslung so liebt, flirtet er an jeder Ampel mit einer neuen Dame. Seine heitere und schwungvolle Art macht ihn sofort sympathisch und lässt auf angenehme Stunden hoffen.

Sind Sie verliebt in einen Zwilling? Da gibt es wirklich nur eins: Machen Sie ihn neugierig! Bestechen Sie mit sprachlicher Gewandtheit, erzählen Sie von Ihren Reisen und all Ihren vielseitigen Beschäftigungen. Er wird spontan begeistert sein. Denn der Zwilling braucht wie kein anderer eine abwechslungsreiche Beziehung. Alltägliche Routine ist für ihn ein Liebestöter.

Lassen Sie ihm seinen Freiraum und stellen Sie sich besser gleich darauf ein, dass er Nachbars Gärten im Auge behalten wird. Es muss jedoch nicht zum Sündenfall kommen, wenn Sie ihm regelmässig etwas Neues bieten. Wechseln Sie Ihr Outfit oder einfach auch die Schauplätze, denn der Zwilling liebt es zu reisen. Und vergessen Sie nicht, mit ihm zu reden. Heitere Gespräche, gespickt mit ein paar kleinen Neuigkeiten und Klatsch, werden ihn begeistern.

So küsst der Zwilling

Wie küsst der Zwilling?

Mal ein sanft gehauchtes Küsschen, mal ein Bussi auf die Wange und zum Schluss noch ein intensiver Zungenkuss: Der Zwilling spielt gern, bleibt auf erotischer Ebene das ewige Kind, und ist daher nur schwer einzuordnen. Mit ihm macht das Küssen aber viel Spass, denn kein Kuss ist wie der andere. Immer findet der vielseitige Zwilling eine neue Variante und liebt es manchmal sogar, die Lippen mit den Fingern zu berühren.


Wie funktioniert eine Beziehung mit dem Zwilling?

So funktioniert eine Beziehung mit dem Zwilling Der Zwilling hat zwei Gesichter, und die müssen Sie von nun an auch haben. Denn ein Zwilling braucht Abwechslung, Zerstreuung, Tapetenwechsel und viele Reisen. So will er zum Beispiel auch am Urlaubsort immer unterwegs sein. Zwei Wochen am Strand oder im gleichen Hotel bringen ihm nichts, denn nach drei Tagen kennt er die gesamte Umgebung auswendig. Verraten Sie Ihrem Zwilling ausserdem niemals all Ihre Geheimnisse, sondern lassen Sie ihn gelegentlich im Dunkeln tappen. Er möchte neugierig gemacht werden, es reizt ihn, wenn es auch nach vielen gemeinsamen Jahren immer noch etwas zu ergründen gibt. Wenn Sie einen Zwilling zum Lebensgefährten haben, so sollten Sie auch öfter etwas allein machen, denn das wird ihm immer das Gefühl geben, einen unabhängigen Partner zu haben, der ihm genug Freiheiten lässt. Verwickeln Sie ihn in interessante Gespräche und Diskussionen, dabei blüht er auf. Neue Impulse sind sein Lebenselixier. Wenn Sie es verstehen, ihn immer wieder mit kurzweiligen Geschichten zu amüsieren, erobern Sie sein Herz jeden Tag aufs Neue.

Wen und wie liebt das Sternzeichen Zwillinge
© sk_design / Fotolia | © Orion / Fotolia

Wie verhält sich der Zwilling in der Partnerschaft?

Sie kennen bestimmt die Geschichte vom Schmetterling, der von Blume zu Blume fliegt? Nein? Dann kennen Sie keinen typischen Zwilling. Ob Mann oder Frau, Zwillinge werden selten mit dem ersten Lebenspartner alt. Langweilig wird es mit ihnen nicht, selbst wenn sie sich nur Ruhe und Geborgenheit wünschen, halten sie es doch selten länger bei einem Partner aus.

Der Alltagstrott macht Treue schwer

Es gibt diese berüchtigten Zwillinge, die tatsächlich mehrere Eisen auf einmal im Feuer haben und das Versteckspiel lieben, doch natürlich gibt es daneben auch solide Zwillinge. Da der Zwilling die Abwechslung liebt, braucht er auf jeden Fall einen Partner, der seine Fantasie zu beleben weiss. Verläuft der Beziehungsalltag immer in den gleichen Bahnen, so fühlt er sich schnell gelangweilt und schaut sich nicht selten woanders um.

Geistige Qualitäten

Mit zunehmender Reife oder wenn andere konsolidierende Einflüsse im Horoskop vorhanden sind, können aber auch die flatterhaften Zwillinge treu sein, doch die Versuchung wird immer gross sein. Ein Zwilling muss eben erst lernen, dass der Reiz des Neuen schnell verflogen ist. Wenn er dann mehr auf die geistigen Qualitäten seines Partners achtet, kann auch aus einem Zwilling ein treuer Lebensgefährte werden.

Ehechancen

Beim Zwilling geht es immer ein bisschen unruhig zu. Er gehört typischerweise zu denjenigen, die öfter heiraten. Der Zwilling kann eben alles ertragen, nur keine Langeweile. Sobald in seiner Beziehung der graue Alltag einkehrt, sucht er das Weite. Einen Zwilling kann man nur halten, wenn man ihn auf Trab hält. Prominente Beispiele: Donald Trump, Clint Eastwood und Joan Collins.


Ist der Zwilling eifersüchtig?

So eifersüchtig ist der Zwilling Der typische Zwilling neigt selbst dazu, seinem Partner Anlass zur Eifersucht zu geben. Daher ist er auch geübt im Vergeben. Grundsätzlich misstrauisch ist er eigentlich nicht, da er viele Kontakte und Freundschaften für etwas Tolles hält. Die Grenzen sind da oft schwer zu ziehen. Manchmal verzeiht er sogar zu schnell. Es wäre ihm zu raten, besser abzuwägen und sich nicht so schnell mit etwas abzufinden, was ihm eigentlich gegen den Strich geht. Sein beweglicher Geist macht es möglich, dass der Zwilling spontan alle Probleme versteht, sie aber doch nicht gründlich durchdringt. Als Partner ist er daher recht flexibel und anpassungsfähig. Lenkt man ihn ausserdem mit interessanten Neuigkeiten ab, vergisst er sehr schnell, dass er eigentlich Anlass zur Eifersucht hat.


Kann ein Zwilling verzeihen und wie versöhnt er sich?

So verzeiht und versöhnt sich ein Zwilling Ein Zwilling ist nicht auf den Mund gefallen. Er kann seine Ansichten prima an den Mann bringen und sich in einem Streit damit gegen Angriffe perfekt zur Wehr setzen. Wer selbst keine guten Argumente auf Lager hat, hat schon von vornherein verloren. Wenn man mit einem Zwilling aneinandergerät, kann es schon mal hitzig werden, aber selten richtig laut. Er wird nicht verletzend und teilt keine Schläge unterhalb der Gürtellinie aus. Interessante Diskussionen sind viel mehr sein Fall. Ein Punkt, der immer wieder zu Ärgernissen führt, ist seine Unberechenbarkeit. Nicht jeder kann damit umgehen, dass der Zwilling öfter seine Meinung ändert und Verabredungen schon mal spontan absagt.


Erotischer Fahrplan für den Zwilling

Wie erotisch ist der Zwilling Schnell und unkompliziert bezaubern Sie mit Ihrem fröhlichen Lachen. Sie kommunizieren mit Leichtigkeit und sammeln Kontakte wie andere Briefmarken. Jemand der Sie anstachelt, neugierig macht und gerne diskutiert, hat die meisten Chancen. Allerdings lassen Sie sich schon mal von der Stimmung eines Augenblicks inspirieren, und so sind Sie vermutlich auch einem One-Night-Stand nicht abgeneigt. Auf jeden Fall sind Sie der schillerndste Schmetterling auf jeder Party. Wenn Sie in einer Beziehung sind, sollten Sie mal erotische Fotos von sich machen und diese Ihrem Schatz schenken. Oder Sie filmen sich beim Liebesspiel, das lasst Ihr Herz vor Aufregung höher schlagen. Allein die Abwechslung macht es! Sie mögen das Spiel der Verführung einfach ein bisschen mehr als die anderen. Ihre erogenen Zonen sind die Brust, der Oberkörper und die Arme.

Wer mit wem

Genauso heiter und prickelnd wie Sie lieben es die Waagen und Wassermänner. Ab und zu fliegen Sie auch auf einen stattlichen Löwen, der aus jeder Affäre eine echte Show inszeniert. Allerdings gilt: Finger weg vom Skorpion und Fisch, die beiden sind einfach zu kompliziert und gefühlvoll.

Wie kriegen Sie ihn?

Machen Sie ihn neugierig. Spielen Sie mit ihm, bringen Sie ihn aus der Fassung. Verabreden Sie sich in einem japanischen Restaurant, geniessen Sie die leichte Küche und gehen Sie dann in den besten Nachtclub der Stadt, am besten mit Live-Show. Wenn Sie ihn so in Stimmung gebracht haben, wird er sicher Wachs in Ihren Händen sein. Wie der Rest des Abends gestaltet wird, liegt dann ganz bei Ihnen und Ihrer Fantasie.

Wie kriegen Sie sie?

Auch sie mag es ein bisschen verrucht. Bars, Nachtclubs und Lounges aller Art haben es ihr angetan. Aber es muss dort schon etwas los. Bevor Sie sie ausführen, sollten Sie sich also gründlich erkundigen, was angesagt ist. Auch ein spontanes Reiseangebot könnte die Zwillinge-Lady glücklich machen. Bringen Sie beim ersten Date zudem Maiglöckchen, Geissblatt oder Magnolie mit – Ihre Traumfrau wird dahin schmelzen.

Flirtlocations

Wo der Duft der grossen weiten Welt in der Luft liegt, da kribbelt es auch bei Ihnen. Kein Wunder, dass Sie auf Flughäfen und Bahnhöfen einfach die interessantesten Leute entdecken, schliesslich programmiert der Zeitdruck schon die Unverbindlichkeit vor.

So wird's richtig heiss

Blumig-leicht mit einer Zitronennote – das ist Ihr Lieblingsduft. Wenn Sie diesen auflegen, fliegen Ihnen die Herzen nur so zu. Kein Wunder, dass Ihnen auch gelbliche Steine wie Beryll, Citrin und Goldtopas gefallen. Bei der Unterwäsche wiederum stehen Sie auf Himmelblau. Das passt perfekt zu den zartgelben Gardinen in Ihrem Schlafzimmer.


Welche sexuellen Vorlieben hat der Zwilling?

Was liebt der Zwilling beim Sex Die Abwechslung spielt bei den Zwillingen eine besonders grosse Rolle. Sie sind sehr neugierig und lieben es, Neues auszuprobieren. Spannung und Unruhe müssen sein. Der Liebespartner sollte daher keine Routine aufkommen lassen, denn sonst zieht der Zwilling schnell weiter. Trotzdem sind Vertreter dieses Zeichens keine Machos. Der Zwilling liebt das Spiel der Verführung, und das vielleicht sogar mehr als den eigentlichen Liebesakt. Um einen Zwilling nachhaltig zu faszinieren, sollte man besonders seine Brust, den Oberkörper und die Arme mit ausgiebigen Streicheleinheiten verwöhnen. Ein sanftes Massieren der Achselhöhlen und der Finger wird ihn ebenfalls begeistern. Die Kommunikation ist für den Zwilling sehr wichtig. Daher gebraucht er auch beim Liebesakt Worte, die durchaus schon einmal frivol ausfallen können.


Welche Sexstellung liebt der Zwilling?

Diese Sexstellungen mag der Zwilling Der Zwilling liebt die Abwechslung und alles, was neu ist. Ausserdem spielen bei ihm optische Reize eine ungeheuer grosse Rolle. Im Prinzip ist er ein Voyeur und daher auch für einen Gangbang zu haben. Doch der Zwilling träumt am meisten von einem flotten Dreier. Die Herren von zwei unterschiedlichen Schönheiten und die Damen von zwei starken Männern. Da für den Zwilling ausserdem die Kommunikation so wichtig ist, steht er beim Sex auf Dirty Talk. Dabei gilt: je schmutziger, desto mehr kommt der Zwilling in Fahrt. Eine Lieblingsstellung hat der Zwilling dagegen in der Regel nicht. Warum sollte man sich auf eine festlegen, wo das Kamasutra doch so viel zu bieten hat? An jedem Tag eine andere Stellung, das ist dem Zwilling am liebsten. Und das immer mit ausgiebigen Streicheleinheiten, denn Arme und Finger sind beim Zwilling erogene Zonen.


Wie gestaltet der Zwilling seine Hochzeit?

So gestaltet der Zwilling die Hochzeit Es kann schon ein Weilchen dauern, bis ein Zwilling sich endlich traut. Wenn es dann aber erst einmal so weit ist, macht er sich mit Feuereifer an die Planung der Feierlichkeiten. Dabei kann er den Partner allerdings bis an den Rande des Nervenzusammenbruchs bringen, weil er immer wieder neue Ideen hat und das Bisherige dann komplett in Frage stellt. Getreu dem Motto: Heute so und morgen schon wieder ganz anders. Da ist es fast besser, ein Hochzeitsplaner übernimmt die Regie. Der zaubert für den Zwilling eine unbeschwerte Party, auf der sich die zahlreichen Gäste – denn Zwillinge sind unglaublich kontaktfreudig – rundum wohlfühlen. Langeweile wird es dort sicherlich nicht geben, zur Unterhaltung ist richtig viel geboten: von Spielen, in die die ganze Hochzeitsgesellschaft einbezogen wird, über Tänze bis hin zum DJ, der zu später Stunde musikalisch einheizt. Ganz klar, dass auch ein Hochzeitsbuch nicht fehlen darf, in das jeder Gast seine Gedanken und guten Wünsche schreibt.

Da Zwillinge so vielseitig sind, wird statt eines festgelegten Menüs ein abwechslungsreiches Buffet für das Wohl der Gäste sorgen – von asiatisch bis gutbürgerlich dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Vielleicht gibt es auch eine zweite oder dritte Theke, an der parallel Kuchen und Eis ausgegeben werden und eine Champagnerbar, an der die Gäste ins Gespräch kommen können. Und wer weiss, vielleicht findet sich hier ja sogar das nächste Brautpaar. Das würde der frisch vermählte Zwillinge-Gastgeber als vollen Erfolg verbuchen.

Bei der Hochzeitsreise bleiben Zwillinge gerne flexibel. Gut möglich, dass sie diese aus Zeitgründen erst ein paar Wochen oder Monate später antreten. Vielleicht haben sie aber auch schon vorher einen Kurztrip in die Südsee gebucht. Oder es hat sich wieder einmal seine abenteuerlustige Seite durchgesetzt und der Zwilling hat eine Entdeckungsreise in ferne Länder gebucht. Eben je nach momentaner Lust und Laune. Ein willkommenes Geschenk ist daher ein Hotelgutschein, den man einlösen kann, wann man möchte. Auch mit einem Ganzjahres-Bahnticket trifft man ins Schwarze, denn Kurztrips sind die Spezialität dieser immer neugierigen Zeichen. Was auch gut ankommt, ist ein Sparschweinchen, das jeder Gast füttert. Das Geld hat der Zwilling dann zur freien Verfügung.

 

Persönliches Solarhoroskop im Onlineshop kaufen

Persönliches Horoskop Lebensplan und Karma im Onlineshop kaufen