Astromedizin: Wie Astrologie heilen kann

astrologie astromedizinAstrologie und Medizin – für viele Menschen passen diese zwei Dinge nicht zusammen. Dabei handelt es sich bei der Astromedizin um eine uralte "Wissenschaft", die sich schon seit vielen Jahrhunderten mit den Zusammenhängen zwischen den Sternen und der geistigen wie physischen Gesundheit der Menschen auseinandersetzt. In der Astromedizin wird also davon ausgegangen, dass der Mensch und damit auch seine Gesundheit unmittelbar auf das Geschehen der Erde und zwischen den Himmelskörpern reagieren. Die physikalischen, irdischen, chemischen und materiellen Kräfte beeinflussen so jeden Tag aufs Neue unser Tun, Denken und Fühlen. Es handelt sich daher um einen ganzheitlichen Ansatz der Medizin, wie er leider heutzutage nur noch selten praktiziert wird. Sich mit der Astromedizin auseinanderzusetzen kann Ihnen ganz neue Heilungsmöglichkeiten aufzeigen, dort wo selbst die Schulmedizin nicht mehr weiter weiss.

Hilfe, wo die Schulmedizin ratlos ist

Wir hören es immer wieder, beinahe täglich von Bekannten, im Radio oder auf der Arbeit: Viele Menschen haben gesundheitliche Beschwerden und niemand kann ihnen helfen. Häufig haben sie eine Odyssee von Arzt zu Arzt hinter sich, mussten zahlreiche zeitintensive, unangenehme oder auch schmerzhafte Untersuchungen über sich ergehen lassen und erhielten dennoch immer wieder die Diagnose: Wir konnten nichts finden. Unerklärliche Schmerzen, Angststörungen, Haarausfall: Ein Ungleichgewicht im Körper kann sich in den verschiedensten Formen äussern. Ohne den ganzheitlichen Ansatz jedoch, sind wir Menschen häufig ratlos. Klar, am Haarausfall sind nicht immer nur Hormone schuld oder an den Knieschmerzen die Arthrose. Im Gegenteil: Häufig sind es gleich mehrere Ursachen, die zusammenspielen und eine Erkrankung hervorrufen. Da aber ein Internist zum Beispiel nur den Magen, der Physiotherapeut nur die Wirbelsäule und der Hals-Nasen-Ohrenarzt nur die Sinnesorgane ansieht, werden die einzelnen Puzzlestücke in der modernen Medizin immer seltener zusammengesetzt. Der oder die Leidtragende sind am Ende Sie.

Astromedizin macht das Puzzle sichtbar

Genau hier kommt die Astromedizin ins Spiel. Durch den ganzheitlichen Ansatz werden solche puzzleartigen Zusammenhänge kombiniert, das Gesamtbild wird sichtbar und ebenso ganzheitlich kann auch die Heilung erfolgen. Viele Menschen allerdings, die Schulmediziner vorneweg, tun die Astromedizin heutzutage als Scharlatanerie ab. Doch hier wird nicht anhand Ihres Sternzeichens erkundet, welche Krankheit Sie wohl haben. Im Gegenteil: Die Astromedizin geht viel tiefer als Sie vielleicht denken. Ihr persönliches Geburtshoroskop, welches absolut einzigartig ist auf der Welt, wird beim astromedizinischen Ansatz genauestens unter die Lupe genommen und mit den laufenden Transiten und Konstellationen in Verbindung gebracht. Dadurch können sowohl Krankheiten präventiv verhindert als auch Ursachen entdeckt und Therapiestrategien entwickelt werden.

Wie funktioniert die Astromedizin?

Die Astromedizin agiert aber nicht allein aus den Horoskopen heraus, sondern stets auch im persönlichen Gespräch mit dem betroffenen Menschen. Ein gut ausgebildeter Therapeut der Astromedizin arbeitet daher prinzipiell ähnlich wie ein Psychotherapeut. Es geht um Fragen, Zuhören, Forschen und Nachdenken – und dieser ganzheitliche Ansatz ist schliesslich derjenige, der zurzeit mehr und mehr wieder von den Patienten gefordert wird. Begeben Sie sich selbst auf den spannenden Weg der Astromedizin und lernen Sie das grosse Ganze zu erkennen, gerne auch als Ergänzung zur Schulmedizin. Mit unseren Gesundheitshoroskopen oder dem Horoskop-Set "Wohlfühlmomente" können Sie schon jetzt erste Gehversuche in der Astromedizin unternehmen und werden gewiss bereits in Kürze ein besseres Wohlbefinden spüren. Manchmal sind jahrtausendealte Traditionen eben doch reicher an Erfahrung und Wissen als moderne Wissenschaften.

Herzliche Gratulation zum Geburtstag liebe Jungfrau-Geborene

Geburtstag Sternzeichen Jungfrau 24.08. - 23.09.Liebe Jungfrau. Obwohl uns die Temperaturen noch ganz schön ins Schwitzen bringen, geht der Sommer zu Ende, während die Sonne Ihr Sternzeichen durchläuft. Die Felder bringen noch einmal reiche Ernte und die Natur zeigt sich in wundervollen Farben. Das Schauspiel der Natur spiegelt sich auch in Ihrem erdverbundenen Wesen, das Sie befähigt, sich selbst nach dem grössten Sturm recht schnell wieder neu – und dann meist noch viel besser – aufstellen zu können. Ordnung und Vernunft ist Ihr Lebenselixier und deshalb machen Sie all das, was Sie anpacken, völlig und ganz. Und so sollte auch Ihre Geburtstagsfeier aussehen: Gut geplant, durchorganisiert und am besten nichts dem Zufall überlassen – von Überraschungspartys für das Geburtstagskind ist also besser abzusehen. Geburtstagsgeschenke sind aber herzlich willkommen – vor allem dann, wenn diese dem Erhalt der Gesundheit oder der Stabilisierung Ihrer Finanzen dienen. Gute Qualität ist Ihnen wichtig, doch Luxus muss nur dann sein, wenn er sich mit der Befriedigung sinnvoller Bedürfnisse in Verbindung bringen lässt. So freut Sie beispielsweise ein einfaches bequemes Stück viel mehr als etwas, das ausser seiner Schönheit keinen weiteren Zweck erfüllt. Doch wer meint, dass deswegen das Miteinander mit Ihnen langweilig ist, der irrt sich: Sie sind der Fels in der Brandung, auf Sie ist Verlass, und zwar auch dann, wenn es um Heiterkeit, Stimmung und gute Laune geht.

Was sollten Sie als Jungfrau im neuen Lebensjahr besonders beachten?

Der Aufwärtstrend der letzten Zeit nimmt im neuen Lebensjahr noch weiter zu und beschert Ihnen beste Aussichten in Liebe und Beruf. Auch hinsichtlich Ihres Allgemeinzustands wird es kaum Anlass für Klagen geben. Mars begleitet Sie mit bester Unterstützung und so sind Sie gut in Form und haben Freude an Sport und Bewegung. Die Bedingungen am Arbeitsplatz entsprechen vielleicht nicht immer Ihren Vorstellungen, aber in der Liebe erwartet Sie ein Hoch, weshalb die Glückshormone fast schon automatisch für ein stabiles Immunsystem sorgen. Im zwischenmenschlichen Bereich ergeben sich intensive Kontakte, die Sie finanziell wie auch in persönlicher Hinsicht weiterbringen. Allerdings neigen Sie manchmal auch dazu, das eigene Wohl dem Ihrer Lieben unterordnen zu wollen. Somit besteht die Hauptaufgabe in diesem neuen Lebensjahr darin, dass Sie sich immer wieder bewusst abgrenzen und darauf achten, sich nicht zu übernehmen. Und eines ist und bleibt Fakt: Sie wissen ganz genau, was Sie wollen und was nicht. Und da bei vielen Herausforderungen, die Sie zu meistern haben, auch der Sympathiefaktor entscheidet, können Sie Ihre Belange nicht nur mit Köpfchen, sondern auch mit viel Charme und Überzeugungskraft durchsetzen.

Übergangstage für das Sternzeichen Jungfrau

Haben Sie am 22./23. August oder am 22./23. September Geburtstag? Dann sollten Sie genau prüfen, ob die Sonne in Ihrem Horoskop im Tierkreiszeichen Jungfrau steht oder ob Sie eventuell sogar ein Löwe oder eine Waage sind. Der Sternzeichenwechsel erfolgt mitten am Tag und in jedem Jahr zu einer anderen Stunde. Dadurch kann sich auch das Datum des Übergangs verschieben.

Berechnen Sie hier kostenlos Ihr Sternzeichen und Ihren Aszendenten.