Im Zeichen des Aszendenten ★ Das Auftreten nach Aussen

Das italienische "ascendere" bedeutet so viel wie aufsteigen. Der Aszendent fällt in das Zeichen, das zur Zeit und am Ort der Geburt am östlichen Horizont aufsteigt. Schaufenster, Maske oder eine wesentliche Form des Ichs: Der Aszendent ist im Horoskop ähnlich bedeutsam wie das Sternzeichen. Er verkörpert alle Wesensmerkmale, die hauptsächlich nach aussen gezeigt werden bzw. die die Mitmenschen zunächst wahrnehmen.

Aussehen, Konstitution, Verhaltensweisen, Rollenverhalten, Gewohnheiten - all dies symbolisiert der Aszendent als Spiegelbild der irdischen Geschehnisse. Somit bildet der Aszendent die Nahtstelle zur Umwelt bzw. charakterisiert die äussere Verkleidung. Bei einer ersten Begegnung verkörpert der Aszendent all das, was Mitmenschen in den ersten fünf Minuten an einem Menschen wahrnehmen.

Obwohl das Sternzeichen oder andere Faktoren des Horoskops andere Verhaltensweisen des Betreffenden nahe legen würden, werden oft Verhaltensmuster entwickelt, die dem Aszendenten entsprechen und von denen der Mensch annimmt, dass er sich besser damit in der Umwelt behaupten kann. Insofern kann der Aszendent tatsächlich zu einer Maske werden. Doch dies geschieht meist erst im Verlauf des Lebens, weil das Potenzial des Menschen, das im Horoskop abgebildet ist, erst allmählich zur Entfaltung kommt.

Welche Stärken und Schwächen haben die einzelnen Aszendenten?

Was sagt der Aszendent über den Charakter und das Aussehen aus? Wie verhalten sie sich in der Liebe und im Job? Welche Lernaufgaben haben sie und welcher Deszendent ist die ideale Ergänzung zum Aszendenten? In unseren kostenlosen Aszendent-Beschreibungen erfahren Sie alles über die Eigenschaften und den Charakter der einzelnen Aszendenten.

Wählen Sie Ihren Aszendenten und lesen Sie was der Aszendent über Sie aussagt:

Online die kostenlose Typologie für den Aszendent Widder lesen   Online die kostenlose Typologie für den Aszendent Stier lesen    Online die kostenlose Typologie für den Aszendent Zwillinge lesen    Online die kostenlose Typologie für den Aszendent Krebs lesen    Online die kostenlose Typologie für den Aszendent Löwe lesen    Online die kostenlose Typologie für den Aszendent Jungfrau lesen    Online die kostenlose Typologie für den Aszendent Waage lesen    Online die kostenlose Typologie für den Aszendent Skorpion lesen    Online die kostenlose Typologie für den Aszendent Schütze lesen    Online die kostenlose Typologie für den Aszendent Steinbock lesen    Online die kostenlose Typologie für den Aszendent Wassermann lesen    Online die kostenlose Typologie für den Aszendent Fische lesen

Wie oft wechselt der Aszendent und wie wird der Aszendent berechnet?

Die Erde dreht sich täglich einmal um die eigene Achse und somit steigen auch alle 12 Tierkreiszeichen (auch Sonnenzeichen oder Sternzeichen genannt) einmal täglich auf. Dies hat zur Folge, dass sich etwa alle zwei Stunden ein anderes Tierkreiszeichen am östlichen Horizont zeigt. Damit wechselt – von einem bestimmten Ort aus gesehen – auch circa alle zwei Stunden der Aszendent im Horoskop.

Aus diesem Grunde ist die Angabe der genauen Geburtszeit in Erfordernis präziser Berechnung des Aszendenten unerlässlich. Dies macht letztlich erst deutlich, warum zwei Menschen, die am gleichen Ort und Tag geboren wurden, nie das gleiche Horoskop haben.

➔ Berechnen Sie hier kostenlos Ihren Aszendenten

Wo ist der Aszendent im Horoskop und was bedeutet der Deszendent?

Der Aszendent hat im Horoskop auf der linken Seite in "9 Uhr-Stellung" seinen Platz und wird mit AC (Aszendent) wiedergegeben. Wesensmässig geht dabei für jedes Tierkreiszeichen, das im Osten aufsteigt, ein Zeichen im gegenüberliegenden Westen unter. Der Gegenspieler zum Aszendenten ist demgemäss der Deszendent (DC).

Wie der Aszendent zum Beispiel für den Auftritt nach aussen steht, so symbolisiert der Deszendent die Mitmenschen und vor allem den Partner. Das Sternzeichen, in dem sich der Deszendent befindet, ist sozusagen der Gegenpol zum Aszendenten und damit dessen ideale Ergänzung, vereint es doch die Eigenschaften, die dem Aszendenten fehlen.