Aszendent Krebs

Astrologisches Symbol Aszendent Krebs

Als Krebs-Aszendent haben Sie einen tiefen Bezug zu den im Verborgenen waltenden Kräften der Natur. So wie sich alle Energien nach innen richten, um dort die kommenden Ereignisse auszubrüten, suchen Sie nach Ihrer inneren Mitte. Dazu brauchen Sie die Möglichkeit, sich immer wieder auf selbst zu besinnen, um die zahlreichen Eindrücke, die auf jeden von uns täglich herabregnen, zu "verdauen". Erst in der Stille kristallisieren sich aus diesen Eindrücken Erfahrungen für Sie heraus. Sie brauchen Zeit, um nachzuempfinden, was Ihnen begegnet. Dazu möchten Sie innehalten, den Fluss der Zeit anhalten und einfach den Gefühlen nachspüren, die sich in Ihnen einstellen.

Als Krebs-Aszendent nehmen Sie die Welt hauptsächlich über Ihre Gefühle wahr. Anders ausgedrückt: Was Sie nicht in sich fühlen, ist für Sie nur schwer zu verstehen. Deshalb sind Sie in einem fort damit beschäftigt, sich in die Dinge, die Ihnen begegnen, hineinzuversetzen - manchmal auch ungewollt: Nicht selten fühlen sich Krebs-Aszendenten von Dingen betroffen, die objektiv nichts mit Ihnen zu tun haben. Doch sind Krebs-Aszendenten die subjektivsten aller Zeichen und nehmen deshalb schnell etwas persönlich. Krebse sind allgemein leicht zu beeindrucken, auch im positiven Sinne. Nichts lässt sie wirklich kalt und deshalb kann man von Ihnen stets Mitgefühl und Verständnis erwarten. Auch selbst benötigen Sie ein grundsätzliches Gefühl seelischer Geborgenheit, um sich in der Welt wohl zu fühlen.

Für den Krebs-Aszendent ist klar, dass die Welt sich fortwährend im Fluss befindet. Gefühle kommen und gehen und möchten sich nicht aufhalten lassen. Gerade Sie als Krebs wissen, wie wenig man sich auf die Stabilität der Gefühle verlassen kann. Dennoch sucht auch der Krebs nach Dauerhaftigkeit. Da er weiss, dass die Zukunft ungewiss ist, findet er diese Dauerhaftigkeit in der Vergangenheit. Krebse können unglaublich nostalgisch sein und viele von ihnen fühlen sich der "guten alten Zeit" sehnsüchtig verbunden. Als Krebs identifizieren Sie sich stärker als andere Zeichen mit Menschen, Ereignissen und Situationen in der persönlichen Vergangenheit. Sie haben ein deutliches Gespür dafür, woher Sie kommen - und ziehen daraus die Kraft für Ihren Weg in die Zukunft.

Krebs-Aszendenten sind sehr sensible Zeitgenossen - manchmal auch zu sensibel. Ein falscher Ton, ein unbedachtes Wort oder auch nur ein schiefer Blick und der Krebs fühlt sich zutiefst getroffen. Manchmal erwartet er förmlich schon, dass man ihm an Karren fahren wird. So erleben ihn seine Mitmenschen manchmal als einen misstrauischen und sogar eigenbrötlerischen Menschen, der sich nicht gerne seiner Umwelt öffnet. So ist es eine der grössten Herausforderungen für den Krebs-Aszendenten, eine gesunde Distanz zu den Gefühlen gegenüber den Eindrücken aus der Umwelt aufzubauen. Das aber heisst: nicht Alles so ernst nehmen und mit Humor und Gelassenheit auf die Unbilden der Welt reagieren.

Heilsteine bieten eine besondere Form, sich fühlender Weise mit den Energien in Kontakt zu kommen, die Sie als Ausgleich für Ihr Tierkreiszeichen benötigen. Dabei gibt es in der Regel nicht den einen Stein, der für alle notwendigen Energien zur Verfügung stellt, sondern in Form, Farbe und Wirkung ganz unterschiedliche Minerale, die je nach aktuellem Bedürfnis Einsatz kommen können. Folgende Mineralien sind für den Krebs-Aszendenten empfehlenswert:

Mondstein: Mondstein ist der Stein für Krebs-Aszendenten, denn der Mond ist das Gestirn, welches dieses Zeichen regiert. Er fördert die besten Eigenschaften des Krebses wie Einfühlsamkeit, Intuition und Vorstellungskraft. Tragen Sie ihn regelmässig, am besten in Silber gefasst, dem Metall des Mondes.

Türkis: Insbesondere dem Krebs-Aszendenten, der Schwierigkeiten hat, sich gegen die Belastungen des Alltags abzugrenzen, hilft der Türkis. Er gleicht nicht nur Stimmungsschwankungen aus, sondern schützt vor Fremdeinflüssen und unterstützt so das Bedürfnis des Krebses nach Rückzug.

Rosa Moosachat: Dieser Stein reinigt die Gefühlslandschaft des Krebses, indem er unangenehme Erinnerungen und Gefühle klärt und neutralisiert. So hilft er, sich der Umwelt ohne Vorbehalte zu öffnen. Zugleich stärkt er innerlich und mindert die Angst vor Verletzungen.

Gipskristalle (Selenit): Die zerbrechlichen Gipskristalle sind ein treffliches Abbild der zart besaiteten Seele des Krebs-Aszendenten. Und doch verkörpert dieses in pulverisierter Form als Baustoff verwendete Mineral nichtsdestoweniger Stabilität und Struktur. Gerade übersensible Krebse können von dieser Energie profitieren.

Dioptas: Der smaragdgrüne, glasartige Dioptas ist sein "Stein der Fülle": Er stellt Kontakt mit unserem inneren Reichtum her und hilft, die Bilder aus der Tiefe unserer Seele ans Licht zu holen, um sie in die Tat umzusetzen. Er lädt also nicht nur zum Träumen ein, sondern verleiht auch Sinn für Pragmatik.

Weitere Steine für den Krebs-Aszendenten: Amazonit, Biotit, Turitella-Jaspis, Malachit sind weitere Steine, die als Heilsteine gelten, weil sie positive Energien auf die Krebs-Persönlichkeit übertragen.

Auszug aus dem Horoskop "Wellness" für Emily Deschanel. Text © 2017 by Christopher Weidner, Astrologe. AstroStar © 2017 by AstroGlobe.