Aszendent Steinbock ★ Charaktereigenschaften und Aussehen

Typische Eigenschaften vom Aszendent Steinbock

Der Aszendent Steinbock: alles in Ordnung

Sein Zeichenherrscher ist Saturn – der Planet des Verstandes, der Logik und der Zukunft – und macht den Steinbock-Aszendenten zum vernunftorientierten Workaholic.

Der Aszendent ist das Tierkreiszeichen, das zum Zeitpunkt unserer Geburt am östlichen Horizont aufsteigt (lat. ascendere = aufsteigen). Er prägt nicht nur unser Aussehen und unser Auftreten, sondern auch die Art, wie wir unsere Welt wahrnehmen und wie wir nach aussen wirken.

Der Steinbock-Aszendent erobert die Welt mit Fleiss und Hartnäckigkeit.

Das Aussehen des Steinbock-Aszendenten

Passend zu seiner pflichtbewussten Lebenseinstellung ist auch sein äusseres Erscheinungsbild von einer gewissen Saturn-Härte gekennzeichnet:

  • hagerer, knochiger, aber robuster Körperbau
  • schmale, sehnige Figur
  • markante Nase und Kinnpartie
  • starke Augenbrauen
  • ernster, sorgenvoller Blick
  • heller Hauttyp
  • schon früh kleine Fältchen
  • grosse Ohren
  • kühle Stimmlage

Der Charakter des Steinbock-Aszendenten

Da der Aszendent einen Einfluss darauf hat, wie wir die Welt wahrnehmen und wie wir uns nach aussen zeigen, kann er durchaus auch Aufschluss über unseren Charakter geben.

Vor allem in jungen Jahren wirkt der Steinbock-Aszendent schüchtern und zurückhaltend. Er möchte alles, nur nicht auffallen, weder negativ noch positiv. Sein korrektes und ehrgeiziges Auftreten ist innerhalb des Tierkreises fast schon legendär. Er definiert sich über seine Erfolge. Erst die Arbeit, dann das Vergnügen – für ihn eine Selbstverständlichkeit. Bevor er nicht seine Pflichten erledigt hat, ist er gar nicht imstande, zu geniessen.

Wie bei seinen tierischen Namensgebern in steinigen Bergregionen jeder Schritt sitzen muss, so agiert auch der Aszendent Steinbock stets vorausschauend und vorsichtig.

Die Stärken des Steinbock-Aszendenten

  • Ehrgeiz
  • Zuverlässigkeit
  • Professionalität
  • Vernunft
  • Verschwiegenheit

Die Schwächen des Steinbock-Aszendenten

  • Perfektionismus
  • Stolz
  • Kritikfreude
  • Strenge
  • Statusdenken

Der Steinbock-Aszendent in der Liebe

Beim Aszendenten handelt es sich um das Schaufenster zum Charakter, also um das, was man von seiner Persönlichkeit nach aussen hin zeigt. Gleichzeitig bestimmt er aber auch, wie man seine Welt wahrnimmt, kann also auch für das Liebesleben einer Person relevant sein.

Wie erwartet zeigt sich der Aszendent Steinbock auch in der Liebe recht kühl und reserviert, zumindest nach aussen. Hinter verschlossenen Türen kann er – je nach Stern- und Mondzeichen – auch sehr romantisch und leidenschaftlich sein.

Der Steinbock-Aszendent in der Beziehung

Eine langfristige Partnerschaft, am besten in Form einer Ehe, ist für das harmonieliebende, bodenständige Erdzeichen ideal. So tough sich der Aszendent Steinbock nach aussen hin auch gibt, tief in seinem Inneren ist er ängstlich und sehnt sich nach Geborgenheit und Halt. Das gibt er seinem Partner im Umkehrschuss auch zur Genüge.

Nur wenn die Pflicht ruft, kann die Liebe schon mal zu kurz kommen. So mancher Steinbock-Aszendent ist mit seiner Arbeit verheiratet.

Die ideale Ergänzung: der Krebs-Deszendent

Während das zum Zeitpunkt der Geburt am östlichen Horizont aufgehende Zeichen den Aszendenten darstellt, bildet das genau gegenüberliegende Zeichen den Deszendenten. Das Sternzeichen, in dem sich der Deszendent befindet, ist sozusagen der Gegenpol zum Aszendenten und damit dessen ideale Ergänzung, vereint es doch die Eigenschaften, die dem Aszendenten fehlen.

Der Steinbock-Aszendent findet seine Ergänzung in einer Person mit dem Sternzeichen Krebs oder mit Krebs-Betonung. Der Krebs ist Gefühl, der Steinbock ist Verstand – in der Liebe, und nicht nur da, stellt dies zum einen eine Herausforderung, zum anderen eine Bereicherung dar. Der Steinbock kann vom Krebs lernen, mehr Gefühl in sein Leben zu bringen und öfter mal auf sein Herz zu hören. Umgekehrt lernt der Krebs vom Steinbock-Aszendenten, besser mit seinen Gefühlen umzugehen.

Der Steinbock übernimmt gern die Verantwortung und hilft dem Krebs dabei, in diesem Punkt auch etwas beständiger zu sein, während der Krebs den Steinbock-Aszendenten sanft ausbremst, wenn er mal wieder übertreibt.

Der Steinbock-Aszendent im Job

Das fleissige und arbeitstüchtige Erdzeichen arbeitet am erfolgreichsten im Alleingang. Als Selbstständiger und Geschäftsführer seines eigenen Unternehmens macht er eine hervorragende Figur.

Der Steinbock mag Regeln und Ordnung – als Polizist oder Beamter läuft er zur Höchstform auf. Bei schwierigen, kniffligen Projekten kann er zeigen, was er draufhat.

Als Wissenschaftler, zum Beispiel als Mathematiker oder Biologe, blüht der Aszendent Steinbock richtig auf.

Der Steinbock-Aszendent und seine Lernaufgabe

Neben dem Aussehen und der Art, wie wir auftreten und uns nach aussen hin geben, bestimmt der Aszendent auch unsere Lernaufgabe – unseren Sinn des Lebens.

Menschen, die im Aszendenten Steinbock geboren wurden, werden schon früh erwachsen. Als Kinder sind sie reifer und ernster als ihre Altersgenossen. Sie möchten so schnell wie möglich zur bestmöglichen Version ihrer selbst heranwachsen, weshalb sie – unbewusst – schon als Kinder nach Perfektion streben.

Ihre Lernaufgabe besteht darin, das Leben weniger ernst zu nehmen. Erst wenn der Steinbock-Aszendent aufhört, sich selbst mit seinen überhöhten Ansprüchen unter Druck zu setzen, kann er ein erfülltes, glückliches Leben führen. Sein Schlagwort lautet Freude am Leben.

Farben des Steinbock-Aszendenten

Alle dunklen Farben gefallen dem Steinbock-Aszendenten am besten. Schwarz, Dunkelgrün oder Dunkelblau entsprechen seinem ruhigen, tiefgründigen Temperament dabei am besten.

Steine des Steinbock-Aszendenten

Der Turmalin schütz den Steinbock-Aszendenten vor zu viel Stress und negativer Energie, macht ihn gelassener und hilft ihm, auch mal zu entspannen.

Der Sonnenstein schenkt dem Steinbock-Aszendenten mehr Gelassenheit, zeigt ihm, wie viel er bereits erreicht hat, und hilft ihm, auch weitere Ziele zu erreichen.

Der Bergkristall stärkt die Konzentration des Steinbock-Aszendenten, schenkt ihm Klarheit und hilft ihm, Konflikte zu lösen und leichter zu einer Entscheidung zu kommen.