Mond im fünften (5.) Haus

astrologisches symbol mond haus 5

Sie geraten nicht selten in Gefahr, sich nur noch an der Aussenwelt zu orientieren. Das kostet Kraft, und zwar nicht wenig. Darum gilt für Sie wie für keinen Anderes, sich auch einmal zurückzunehmen und sich auf sich selbst zu besinnen. Sie halten es aber nicht lange im stillen Kämmerlein aus. Sie wollen hinaus, um Ihrem Schaffensdrang nachzugehen. Dabei hilft Ihnen am besten ein Hobby. Hier können Sie Ihrem Spieltrieb nachgeben, ganz Kind sein und einfach mal nur das tun, wozu Sie selbst jetzt gerade Lust haben. Manchmal suchen Sie nach schöpferischen Ausdrucksmöglichkeiten, zum Beispiel im Gesang, in der Schauspielerei oder in der Kunst. Pinsel und Farbe sind oft die idealen Ausdrucksmöglichkeiten, die Seele zum Sprechen zu bringen. Und ein schöner Nebeneffekt: Man kann sich hinterher auch von seinen Mitmenschen für ein gelungenes Werk bewundern lassen ... Das aber sollte auf keinen Fall die Motivation sein! Fragen Sie sich an Stelle dessen lieber: Was möchte ich ausdrücken? Was möchte ich der Welt geben? Wie möchte ich die Welt gestalten? Wie viel von dem, was ich tue, ist Ausdruck meiner Persönlichkeit? Und vor allem: Was brauche ich, um noch besser auf die schöpferischen Möglichkeiten in mir zurückgreifen zu können?

Auch mit Hilfe von Musik und Klängen können Sie einen ausgezeichneten Ausgleich zur allgegenwärtigen Eindrucksüberflutung schaffen. Musik ist in erster Linie Geschmacksache und deshalb ist es schwer, hier Empfehlungen auszusprechen, welche Musik Ihnen zusagen würde und welche nicht. Dennoch ist es nicht abwegig von bestimmten Klangqualitäten zu sprechen, welche die typischen Eigenschaften Ihrer Konstellation widerspiegeln und deshalb in der einen oder anderen Form sehr wohl geeignet sind, Ihre Persönlichkeit anzusprechen und energetisch ins Lot zu bringen.

Was wären für Sie gut geeignete Klänge? Allgemein sind sie von heiterer, beschwingter Natur, haben etwas Tänzerisch-Vergnügliches: Sie erinnern an tanzendes Sonnenlicht über Wiesen und Felder. Dies ist jedoch nur der eine Aspekt, denn wenn bei Ihnen der Hang zur Übertreibung durchkommt, besitzen sie schon mal einen Zug ins Pompöse. Dann dominieren diese Klänge, dulden kaum Widerspruch - manche ziehen uns in ihren Bann und lassen uns vor Ehrfurcht erschauern, andere können durch falschen Pathos ins Kitschige abgleiten und wirken eher komisch. Ob ein Klang nun triumphale Gefühle weckt oder eher das Kind in uns weckt, hängt im Wesentlichen vom Zusammenhang ab.

Ihre Klänge - da liesse sich zum Beispiel an Fanfarenklänge denken, die den Einzug des Königs verkünden, an den donnernden Paukenschlag, der uns Schweigen gebietet. Genauso gut aber entspricht Ihnen die Leidenschaft eines Flamenco oder heisse brasilianische Rhythmen. Sie beherrschen beides: Macht und Humor, Ehrfurcht und Erotik. Ihre Klänge erzählen von der puren Sinnenlust am Leben genauso wie von der Lust am Streben nach Dominanz und Herrschaft. Es geht um Demonstration der Kräfte, um Leidenschaft und Spiel. Und jedes Geräusch, jede Musik, die dieser Leidenschaft Ausdruck zu verleihen mag, ist für Sie typisch: der tosende Applaus, der rauschende Opernball, die Ekstase einer Liebesnacht. Auch das dumpfe Grollen eines heranziehenden Gewitters am Horizont vermag passende Empfindungen zu wecken.

Wenn es nicht gerade der schmetternde Klang der Fanfaren oder der donnernde Paukenschlag ist, dann entspricht die Flamenco-Gitarre Ihrem leidenschaftlichen Gemüt am besten - gerade dann, wenn sich noch der fordernde Klappern der Kastagnetten dazu gesellt. Überhaupt ist Ihnen Erotik in der Musik sehr wichtig und je heissblütiger der Sound ist, umso besser entspricht es Ihrem Wesen. Dabei darf es rhythmisch ruhig zur Sache gehen. Guter Funk, Soul und überhaupt das ganze Repertoire schwarzer Musik geben Ihnen das Gefühl, dass das Leben durch Ihre Adern fliesst. Von heissen Samba-Rhythmen lassen Sie sich gerne mitreissen. Überall dort, wo Musik von der Persönlichkeit eines Interpreten nicht mehr zu trennen ist, hören Sie voller Bewunderung hin, denn sie verkörpern den Schlachtruf des Löwen par excellence: Express yourself! Kein Wunder, dass Sie Madonna, David Bowie, Mick Jagger, Freddy Mercury und andere charismatische und erfolgreiche Selbstdarsteller begeistern.

Egal wie: Musik muss Sie faszinieren und Ihre Gefühle zum Ausdruck bringen. Sie möchten in ihr schwelgen und das erreicht ein wilder Trommeltanz genauso wie der Pathos einer Wagner-Oper. Am Ende sollten Sie sich jedoch beflügelt und nicht ausgepowert fühlen: Musik sollte Ihnen Kraft geben, Ihre eigene Kreativität zu entfalten.

Auszug aus dem Horoskop "Wellness" für Lady Gaga. Text © 2017 by Christopher Weidner, Astrologe. AstroStar © 2017 by AstroGlobe.