Saturn im siebten (7.) Haus

astrologisches symbol saturn haus 7

Sie gehören zu den sehr kommunikativen Wesen: nichts ist ihnen wichtiger als ein gepflegter Austausch, ein angenehmes Gespräch, ein interessante Diskussion. Sie sind von Natur aus einfühlsam und lassen sich leicht von Ideen und Themen begeistern - aber besonders körperlich sind Sie eigentlich nicht. Im Gegenteil: Wo die Form gewahrt werden soll und es um eher um Fragen der Schönheit, der Ästhetik und der Harmonie geht, empfinden Sie eine kühle, aber freundliche Distanz als äusserst angenehm, denn sie wahrt die Individualität zwischen Ihnen und Ihrem Gegenüber.

Ganz auf sich alleine gestellt, werden wir Sie schwerlich dazu bewegen, sich Ihrem Tastsinn hinzugeben - besser ist es, wenn Sie einen Partner haben, dem Sie vertrauen und mit dem Sie gemeinsam in die Welt des Hautkontaktes tauchen können. Folgendes Spiel kann einen ersten Schritt in diese Richtung darstellen. Allgemein gilt: Jeder soll versuchen, sich ganz auf den anderen einzulassen. Jede Berührung soll wie ein Geschenk an den anderen gegeben werden. Es geht hier um nichts anderes als darum, sich unbefangen mit Berührung auseinander zu setzen. Am besten Sie beginnen mit  der Hand oder dem Arm des Partners. Später können Sie auch andere Körperteile mit einbeziehen. Beginnen Sie mit zarten, flüchtigen Berührungen, mal mit den Fingerkuppen, dem Handrücken, dann mit dem Handballen - erhöhen Sie langsam den Druck, steigern Sie die Intensität der Berührung, aber achten Sie immer darauf, dass der andere sich wohl fühlt. Sie können im leisen Flüsterton miteinander sprechen. Lassen Sie sich dann von Federn streicheln, von Blättern, Blüten oder von Grashalmen. Hüllen Sie sich in kühle Seide oder weichen Samt. Wählen Sie glatte und raue Oberflächen, Metall und Holz. Lassen Sie Wasser über Ihre Haut fliessen oder Sand rieseln. Und: Tauschen Sie die Rollen! Lassen Sie sich berühren und berühren Sie. Machen Sie ein Spiel daraus!

Ein neues Körpergefühl kann Sie stärker mit sich selbst in Einklang bringen und Ihnen bewusster machen, wie wir in jedem Augenblick unseres Lebens als ganzer Mensch mit der Welt, in der wir leben, in Kontakt treten - und nicht nur mit dem Geist. Unser Körper gibt ständig Informationen über seine momentane Befindlichkeit, auch wenn der Kopf gerade etwas anderes sagt. Hier spricht man von der so genannten Körperintelligenz. Bestimmte Therapieformen, z.B. Tanztherapie und Biodanza, machen sich diesen Körpersinn zu Nutze, indem sie den natürlichen Wunsch des Menschen nach Selbstausdruck und Kontakt zu anderen Menschen nutzen, und dabei den Aspekt der Freude an der Bewegung betonen. Über den Tanz kann jeder Menschen zu mehr Lebendigkeit in allen Lebensbereichen gelangen. Für Sie ist Tanzen als Körpererfahrung insofern von besonderer Bedeutung, weil es eine Bewegungsform ist, in der man in Kontakt zu anderen Menschen treten kann: ob in der Gruppe oder mit einem Partner - immer geht es darum, sich auf andere Menschen einzulassen, sich anderen zu öffnen und auf kreative Art und Weise mitzuteilen.

Auszug aus dem Horoskop "Wellness" für Claudia Schiffer. Text © 2017 by Christopher Weidner, Astrologe. AstroStar © 2017 by AstroGlobe.