Venus - Astrologie und Horoskope

Die weiblich-erotische Seite 

Die Venus steht symbolisch für Liebe und Partnerschaft, Erotik, Genuss und Sinnlichkeit, Verliebtheit, Verführung, Harmonie, Schönheitssinn, die Rolle als Frau und das Partnerbild des Mannes. Schönheit, Anmut, Kunst und Musik sind weitere Ausprägungen. Sie verkörpert die weiblich-erotische Seite, das Selbstverständnis der Frau als Frau. Die Venus steht symbolisch in Opposition zum Mars.

Venus in der Astrologie - Astrologische Positionierung

Die Venus steht in den Sternzeichen Stier und Waage sowie im zweiten und siebten Haus. Sie ist das hellste Gestirn am Firmament und wird auch "Morgen- oder Abendstern" genannt. Ihre Leuchtkraft korreliert dabei mit der symbolischen Zuordnung zu Harmonie und Schönheit. Sie ist maximal 48 Grad von der Sonne entfernt und umkreist dies in 225 Tagen.Ist die Venus im Horoskop günstig positioniert, spiegelt dies Lebensfreude, Erfolg im Beruf und in der Liebe wider. Ist der Aspekt ungünstig, dann kann dies Zügellosigkeit, aber auch Einsamkeit, Verbitterung und gescheiterte Liebesbeziehungen bedeuten.

Körperlich korrespondiert die Venus mit den weiblichen Geschlechtsorganen, mit dem Hals- und Nackenbereich, mit den Drüsen, den Mandeln, der Blase und der Haut. Das junge Erwachsenenleben und der urologisch-genitale Bereich stehen unter dem Einfluss der Venus. Dabei steht auch der Planet Venus in Verbindung mit den Tieren, die mit der mythologischen Göttin der Liebe assoziiert wurden/werden: Fabelwesen wie Satyrn oder Faun, aber auch Eisvögel und Tauben. Bei magischen Praktiken wird die Venus bei allen Dingen berücksichtigt, die mit Liebe und Geschlecht korrelieren. In der modernen Astrologie verkörpert sie Mütterlichkeit, Sinnesgenuss, Weiblichkeit und ist eine Glücksbringerin. Talismane: Smaragd oder in Kupfer gefasster Türkis.

Venus im Horoskop - Entsprechungen zum Menschen

Die Venus symbolisiert im Menschen den Aspekt der Harmonie, Schönheit, Lebensfreude und die Suche nach Ausgleich. Sie steht für das Bedürfnis Brücken zu bauen, um scheinbar Gegensätzliches zu versöhnen. Sie verkörpert ausserdem die Weiblichkeit und Erotik, das Bedürfnis nach einem Gegenüber. Partnerschaft, Beziehung und Ehe sind daher Bereiche der Venus, genauso wie Kontaktfreudigkeit und vermittelnde Funktionen. Doch sie spiegelt auch das eigene Selbstwertgefühl im Horoskop wider sowie die Kunst des Geniessens.

Ein Mensch, der eine stark gestellte Venus im Horoskop hat, bedarf der Harmonie, er ist umgänglich und versteht die Kunst des "savoir vivre". Schöne Dinge sind ihm ein Anliegen und er hat ein gutes Auge für Ästhetisches. Als negative Merkmale sind Eitelkeit, Habgier oder Überangepasstheit aus falsch verstandenem Harmoniedenken heraus möglich. Letzteres kann auch zu Passivität und Bequemlichkeit führen, um ja nicht an der Balance zu rütteln.

Fragen, die sich im Venus-Komplex stellen, sind: Zu wem will ich wie intensiv Kontakt haben? Welche Bedeutung haben Schönheit, Erotik und Genuss für mich?

Astrologisches Symbol für die Venus

Astrologisches Symbol Venus