Sternzeichen Schütze - Eigenschaften und Charakter

Veröffentlicht in Sternzeichen

Was sagt Ihr Sternzeichen über Ihren Charakter aus und welche Eigenschaften sind typisch für die Schütze-Frau und den Schütze-Mann?

Charakter und Eigenschaften vom Sternzeichen Schütze Der Schütze ♐ (23.11. - 21.12.) ist das neunte Zeichen des Tierkreises. Sein Planet ist der Jupiter und sein Element das Feuer.

Ein geborener Optimist

Der lebendige und unabhängige Schütze ist der geborene Optimist. Er will grosszügig und frei sein, denn nichts irritiert einen Schützen mehr als kleinkarierte Mitmenschen. Er braucht den Hauch der grossen weiten Welt und auch ein paar Abenteuer.

Freiheitsliebend und verträumt

Vieles wäre für ihn leichter zu ertragen, würde ihn nicht immer wieder dieser Drang nach Freiheit und Erkenntnis einholen. Auch wenn es viele Schützen gibt, die mit der Alltagsroutine gut zurechtkommen, so haben sie doch alle etwas von einem Freibeuter oder Naturburschen an sich; dies gilt für Frauen und Männer gleichermassen. Ein Schütze braucht die geistige Ansprache und intellektuelle Herausforderung, aber auch genügend Zeit zum Träumen. Impulsivität und Nachdenklichkeit zugleich bilden eine einzigartige Mischung, die den typischen Schützen ausmacht.

Offenheit oder Taktlosigkeit?

Der Schütze ist wahrheitsliebend. Er ist ein offener Typ, der sagt, was er denkt, häufig auch ohne Rücksicht auf Verluste. So mancher Schütze verwechselt dabei aber leider Offenheit mit Taktlosigkeit. Dahinter verbirgt sich oft auch die Furcht, zu viele Kompromisse eingehen zu müssen, die ihn unter Umständen seine Unabhängigkeit kosten könnten. Es fällt nicht immer leicht, einem Schützen beizubringen, dass die Wahrheit etwas sehr Kostbares ist und mit ihr vorsichtig umgegangen werden muss. Da er nun einmal so ehrlich ist, gibt er manchmal auch unbedacht Informationen weiter, die er besser für sich behalten hätte. Seine Gutgläubigkeit bringt ihn immer wieder in heikle Situationen.

Bedacht, den Geist in die Weite schweifen zu lassen

So naiv er manchmal wirkt, so sehr ist der Schütze doch an tief gehender Philosophie und Weisheit interessiert und unbedingt bedacht, seinen Geist in die Weite schweifen zu lassen. Manche Schützen sind sehr religiös oder an der Esoterik interessiert. Doch im Grunde genommen dient das vor allem dazu, eine Form der Freiheit zu finden. Und nichts schätzt der Schütze schliesslich mehr als seine persönliche Freiheit.

Die Schütze-Frau und ihre Eigenschaften

Eine Schütze-Frau ist ein wahrer Sonnenschein. Gute Laune und eine grosse Portion Optimismus sind ihre ständigen Begleiter. Damit geht ihr das Leben leichter von der Hand als anderen. Sie versteht es so gut wie keine Zweite, das Beste aus der jeweiligen Situation zu machen. Kein Wunder, wird sie doch von Glücksplanet Jupiter regiert. Was kann da schon schiefgehen? Das erklärt auch ihr grosses Selbstbewusstsein, das sie an den Tag legt. Die Schütze-Dame kokettiert auch gern mal mit ihren vielfältigen Erfahrungen und ihren grossen Visionen. Die weiss, wo es langgeht, denkt sich da manch einer. Auch wenn dem vielleicht gar nicht so ist: Frau Schütze findet dank ihrer steten Zuversicht letztlich immer einen Weg, um an ihr Ziel zu gelangen. Kleinlichkeiten kann sie hingegen gar nicht leiden, da sieht diese ansonsten sehr tolerante Dame schon mal rot. Eine Schütze-Lady liebt die bunte Abwechslung. Langeweile ist ihr ein Graus. Ihr Erlebnishunger ist gross und möchte immer wieder neu gestillt werden. Eins verträgt diese quirlige Dame überhaupt nicht: Wenn man versucht, ihr Vorschriften zu machen und sie einzuengen. Ihre Freiheit ist ihr heilig. Die gibt sie nicht so schnell auf. Nicht wenige Schütze-Frauen heiraten deshalb nie oder erst sehr spät. Mit Geld geht die Schütze-Dame da schon viel lockerer um. Sie zeigt sich sehr freigebig. Da kann das Konto schon mal ins Minus rutschen. Doch ihre gute Laune lässt sich die lebenslustige Schütze-Lady davon garantiert nicht verderben.

Der Schütze-Mann und seine Eigenschaften

Indiana Jones auf Abenteuersuche
Dieser Mann strahlt ungeheuer und kann so herrlich anziehend wirken. Sein optimistisches Naturell und sein Lausbubenlachen fordern geradezu auf, sich auf einen Flirt mit ihm einzulassen. Lernt man einen Schützen auf einer Reise kennen, gibt es sowieso kein Halten mehr. Viele Schützen sind Spezialisten für Urlaubsflirts und manche von ihnen haben ihren Nachwuchs tatsächlich über den ganzen Globus verteilt. Es bedarf eines internationalen Flairs, damit er so richtig in Stimmung kommt. Manchmal reicht ihm schon der Aufenthalt auf einem Flughafen oder einem schlichten Bahnsteig und seine Flirtlust erwacht. Der Schütze ist durch und durch optimistisch und glaubt selbst nach dem grössten Krach an eine Versöhnung. Er ist sehr grosszügig und verzeiht schnell, diese Eigenschaft ist für eine Partnerschaft ein echter Pluspunkt. Dafür möchte der Schütze von Ihnen aber auch immer wieder etwas Neues geboten bekommen, denn Abwechslung ist für ihn das halbe Leben. Wenn das Abenteuer ruft, sollten Sie mit dabei sein und sich ihm nicht kleinlich und ängstlich in den Weg stellen. Schenken Sie auch seinen philosophischen Gedanken Aufmerksamkeit und akzeptieren Sie, dass der Schütze ein Freigeist ist – und manchmal ziemlich direkt. Ab und zu brauchen Sie schon ein dickes Fell, wenn er in seiner typisch unbedachten Art etwas sagt, was er eigentlich gar nicht so meint.

Kostenlose Beratung bei Viversum

Der Schütze im Zeichen der Liebe

Der Hauch des Abenteurers
Vielleicht ist es der Hauch des grossen Abenteuers, der den Schützen so anziehend macht. Es ist jedenfalls schon eine seltsame Sache mit ihm: Solange sich der geliebte Mensch ziert, wünschen sich die Schützen nichts sehnlicher als eine ruhige Beziehung mit ihrem Auserwählten. Haben sie die Person aber erst einmal für sich gewonnen, so wird es ihnen schnell langweilig.

Ihr Herz verschenken Schützen nicht so schnell
Obwohl sie Menschen, für die sie sich interessieren, Zeit, Zuneigung und vielleicht auch ihren Körper schenken, das Herz des Schützen bekommt so schnell keiner. Oft steht sein Freiheitsbewusstsein im Konflikt mit seinem Liebesleben. Er verlobt sich vielleicht mit einem Partner, nur um dann festzustellen, dass er sich jetzt eingeengt und gefangen fühlt. Die Vorstellung, immer das gleiche Gesicht am Frühstückstisch zu sehen, wirkt auf ihn eben nicht gerade verlockend. Viele Schützen brauchen deshalb auch aussergewöhnlich lange, um ihren Partner fürs Leben zu finden.

Die Gesundheit des Schützen

Wer so gut gelaunt ist, für den gilt dann auch das Sprichwort "In einem gesunden Körper steckt ein gesunder Geist." Für Krankheiten ist der Schütze nicht sonderlich anfällig. Kein Wunder, regiert doch Glücksplanet Jupiter über dieses Zeichen. Dieser sorgt allerdings auch dafür, dass der Schütze nur schwer von etwas genug bekommen kann.

Das ist dann auch sein Schwachpunkt: Er kann schlecht masshalten und möchte all die Freuden des Lebens bis zur Neige auskosten. Somit neigt er zu Übergewicht. Er sollte deshalb öfter mal all die leckeren Naschereien durch Obst ersetzen und sich auch bei zuckerhaltigen Getränken zurückhalten. Aber nicht nur in zusätzlichen Kilos, auch anderweitig kann sich Masslosigkeit negativ auswirken. Leber, Galle und auch das Herz sind nicht erfreut, wenn sie zu oft mit Fast Food gefüttert werden. Auch wenn es noch so praktisch ist: Selbst kochen ist die Devise. Zusammen mit Freunden oder dem Partner kann das auch richtig Spass machen! Da der Schütze immer mit ganzem Herzen bei der Sache ist, vergisst er nicht selten, auf die Signale seines Körpers zu achten. Müdigkeit wird dann in Kaffee ertränkt und Schlafmangel raubt auf Dauer Energie. Stattdessen wäre es besser, öfter mal eine Pause einzulegen und sich an den kleinen Dingen des Lebens zu freuen. Das können Schützen doch ganz besonders gut!

Kostenlose Beratung bei Viversum

Übergangstage für das Sternzeichen Schütze

Haben Sie am 22./23. November oder am 21./22. Dezember Geburtstag? Dann sollten Sie genau prüfen, ob die Sonne in Ihrem Horoskop im Tierkreiszeichen Schütze steht oder ob Sie eventuell sogar ein Skorpion oder ein Steinbock sind. Der Sternzeichenwechsel erfolgt mitten am Tag und in jedem Jahr zu einer anderen Stunde. Dadurch kann sich auch das Datum des Übergangs verschieben. Berechnen Sie hier kostenlos Ihr Sternzeichen und Ihren Aszendenten.