Sternzeichen Stier - Eigenschaften und Charakter

Veröffentlicht in Sternzeichen

Was sagt Ihr Sternzeichen über Ihren Charakter aus und welche Eigenschaften sind typisch für die Stier-Frau und den Stier-Mann?

Charakter und Eigenschaften vom Sternzeichen StierDer Stier ♉ (21.04. - 20.05.) ist das zweite Zeichen des Tierkreises. Sein Planet ist die Venus und sein Element die Erde.

Sinnlicher Geniesser

Der Stier ist sehr natürlich und solide und da er von Venus regiert wird, auch sehr sinnlich und allen schönen Dingen des Lebens besonders zugetan. Und als Geniesser hat er Geschmack. Nicht nur seine Zunge ist fein, auch sein Sinn für Farben und Formen ist besonders stark ausgeprägt.

Energisch und doch geduldig

Ein Stier scheut auch nicht davor zurück, sich seine Ziele zu erarbeiten. Kraftvoll geht er an die Dinge heran, von denen er überzeugt ist. Mit seiner berühmten goldenen Nase riecht er Geld, wo immer es zu finden ist, und macht es sich zu eigen. Geduld ist seine Stärke, genauso wie seine Fähigkeit, auch in heiklen Situationen die Ruhe zu bewahren, die allerdings schon einmal zur Sturheit ausarten kann. Er lässt sich eben Zeit und möchte seinen eigenen natürlichen Rhythmus finden.

Grosse Willensstärke

Qualität ist das Stichwort! Solide, verlässliche Werte faszinieren den Stier, denn die hat auch er zu bieten. Kraft und ein fester Wille zeichnen ihn aus. Nervöse und ungeduldige Menschen ergreifen da lieber gleich die Flucht, wenn sie es mit ihm zu tun bekommen. Venus verleiht den Stieren einen eigenwilligen Charakter und daneben auch eine grosse Stärke für alles Kreative.

Fels in der Brandung

Dabei hält sich ein echter Stier immer an das, was er sieht und begreifen kann. Träume sind für ihn blosse Schäume, was zählt, ist die Wirklichkeit. So mancher rauft sich schon einmal die Haare über seine realistische und prosaische Art. Doch gerade deshalb ist ein Stier auch für viele Menschen der Fels in der Brandung, an dem man sich orientieren kann. Stiere streben in ihrem Leben nach Sicherheit und Besitz und pflegen diesen auch gerne. Was sie einmal ihr Eigen nennen, geben sie so schnell nicht wieder her.

Sehr naturverbunden

Viele Stiere sind sehr naturverbunden und brauchen in regelmässigen Abständen einen Abstecher in ländliche Gefilde, um sich zu entspannen. Leben sie nicht ohnehin schon auf dem Land, so träumen sie zumindest von einem Häuschen im Grünen oder einem kleinen Garten auf dem Balkon. So mancher Stier hat ein Händchen für Pflanzen, die er liebevoll pflegt.

Die Stier-Frau und ihre Eigenschaften

Stier-Frauen verstehen es so gut wie keine anderen, das Leben zu geniessen. Kulinarische Leckereien gehören da natürlich dazu. Deshalb gibt es unter ihnen viele leidenschaftliche Köchinnen, die auch vor kalorienreichen Kuchenrezepten nicht zurückschrecken. Magermodels wird man unter den Stier-Damen sicherlich kaum finden, dazu essen sie einfach zu gern. Und das steht ihnen gut, denn Schönheitsgöttin Venus herrscht über dieses Zeichen und verleiht damit den Stier-Frauen eine tolle Ausstrahlung und viel Sinnlichkeit. Apropos: Liebe und Sexualität stehen bei den Stier-Damen hoch im Kurs. Sie lassen sich mit Haut und Haaren auf ihren Partner ein und geniessen die traute Zweisamkeit wie kaum ein anderes Zeichen. Das können sie allerdings nur, wenn sie genau wissen, woran sie bei ihrem Liebsten sind. Ungeklärte Situationen oder offene Punkte bringen sie schnell aus der Fassung. Auch Veränderungen schätzen diese gewohnheitsliebenden Ladys gar nicht. Es ist ihnen am liebsten, wenn sie immer ganz genau wissen, was auf sie zukommt. Ihren Job gibt die Stier-Dame gern zugunsten der Familie auf. Emanzen findet sie eher abschreckend. Sie kann durchaus auch als Hausfrau und Mutter ihre Erfüllung finden. Das klassische Rollenmuster ist ganz nach ihrem Geschmack: Sie verwöhnt ihre Lieben daheim und ihr Mann bringt das Geld nach Hause. Und das am besten nicht zu knapp, denn Stier-Damen sind schon ein wenig materialistisch und wissen ein dickes Bankkonto, einen teuren Wagen und ein luxuriöses Zuhause sehr zu schätzen.

Der Stier-Mann und seine Eigenschaften

Ein ganzer Kerl für schwache Stunden
Der Stier ruht in sich, stark und kraftvoll, eben ein ganzer Kerl. Er ist kein Typ für Jungmädchenträume, sondern für Frauen gemacht, die es handfest mögen. Er ist ganz und gar naturbelassen und braucht keine komplizierten Beziehungen mit kapriziösen Damen. Frauen, die einen Mann zum Diskutieren suchen, sind bei ihm an der falschen Adresse. Er setzt sich für seine Frau und seine Familie ein, er ist loyal und fleissig, liebt gutes Essen und noch besseren Sex, aber sticheln und zanken sollte man besser nicht mit ihm. Verwöhnen Sie ihn mit erlesenen Speisen, exquisitem Wein und ruhiger, vielleicht sogar klassischer Musik im Hintergrund. Gemeinsamer Genuss verbindet, doch sollte dies immer ein leichter sein, denn Stiere neigen zur Körperfülle. Pflegen Sie seinen Besitz, denn der Stier hängt an materiellen Werten, z.B. seiner Antiquitätensammlung oder dem gemeinsamen Haus. Doch pflegen Sie auch Ihren Körper. Erotische Düfte und eine körperbetonte Kleidung, die eine schöne Haut zur Geltung bringt, ziehen seine Aufmerksamkeit immer wieder auf sich.

Kostenlose Beratung bei Viversum

Der Stier im Zeichen der Liebe

Fasziniert von kraftvoller Sinnlichkeit
Stiere sind zwar romantisch und brauchen lange, bis sie sich zu einer festen Bindung entschliessen können, dabei treffen sie die Wahl ihres Spielgefährten aber recht schnell. Kein Wunder, denn Venus fordert schliesslich ihr Recht ein und ein Stier geniesst doch so gerne! Die körperliche Liebe gehört dabei einfach dazu. Der typische Stier ist fasziniert von kraftvoller Sinnlichkeit und nimmt sich Zeit für die schönste Nebensache der Welt!

Er ist eine treue Seele
Manchmal nehmen sich die Stiere auch zu viel Zeit – zumindest für so manchen ungestümeren Zeitgenossen. Wenn sich ein Stier dann aber endlich gebunden hat, hält diese Beziehung meist lange, wenn nicht für immer, denn er ist einfach treu und es muss schon viel kommen, bis er eine bestehende Verbindung aufgibt.

Wohlstand als Entscheidungshilfe
Gelegentlich lässt sich ein Stier auch vom materiellen Hintergrund eines Partners beeinflussen. Stimmen zudem noch die Gefühle, fällt ihm die Entscheidung einfach ein bisschen leichter.

Die Gesundheit des Stiers

Der Stier ist ein Erdzeichen und somit eher von der langsamen, gründlichen Sorte. Er gerät nicht so schnell in Hektik und hat es gern gemütlich. Der Stier versteht es eben, das Leben zu geniessen. Auch kulinarische Freuden gehören da natürlich dazu. Für einen Stier gibt es nichts Schöneres, als einen stressigen Tag mit einem leckeren Essen ausklingen zu lassen. Und zum Dessert gibt's dann ein grosses Eis mit Sahne.

Bewegen mag er sich dagegen nicht so gern, was natürlich keine sehr figurfreundliche Kombination ist. Wichtig ist für alle Stiere deshalb, wenigstens ein Minimum an Sport in ihren Tagesablauf zu integrieren. Sie können sich zwar nur schwer dazu aufraffen. Doch wenn sie erst einmal damit anfangen, macht es ihnen auch meist Spass. Geeignet sind vor allem ruhige, ausgleichende Sportarten wie Yoga, Wandern oder auch Schwimmen. Danach noch ein Saunagang wäre genau das Richtige, um den Wellnesseffekt zu erhöhen und damit auch die Motivation zu steigern.

Die Schwachstelle des Stiers ist der Hals- und Nackenbereich. Lastet ihm zu viel auf den Schultern, kann es schnell zu hartnäckigen Verspannungen kommen. Auch hiergegen sind Yoga und Schwimmen bestens geeignet. Wichtig ist ansonsten, dass Stiere regelmässig Lockerungsübungen machen und sich hin und wieder eine Massage gönnen – vor allem, wenn sie Bürojobs nachgehen. Eine entspannte Grundhaltung trägt ebenfalls zur Vermeidung von Nackenproblemen bei. Da Stiere besonders harmonieliebend und gutmütig sind, schlucken sie Ärger öfter mal herunter. Allerdings nur bis zu einem gewissen Grad. Wird der überschritten, droht entweder eine leichte Rachen- oder Mandelentzündung oder aber ein ziemliches Donnerwetter. Beides würde sich vermeiden lassen, wenn der Stier schon früher mal den Mund auf- und seinem Ärger Luft machen würde.

Kostenlose Beratung bei Viversum

Übergangstage für das Sternzeichen Stier

Haben Sie am 20./21. April oder am 20./21. Mai Geburtstag? Dann sollten Sie genau prüfen, ob die Sonne in Ihrem Horoskop im Tierkreiszeichen Stier steht oder ob Sie eventuell sogar ein Widder oder ein Zwillinge sind. Der Sternzeichenwechsel erfolgt mitten am Tag und in jedem Jahr zu einer anderen Stunde. Dadurch kann sich auch das Datum des Übergangs verschieben. Berechnen Sie hier kostenlos Ihr Sternzeichen und Ihren Aszendenten.