Eigenschaften - Mondzeichen Krebs - So wirkt der Mond auf Sie

Der Mond ist vor allem für unsere Seele von Bedeutung und hat Einfluss auf Emotionen, Phantasie, Träume und Bedürfnisse. Er symbolisiert die weibliche, mütterliche Seite des Menschen, den Anteil in uns, der Zuneigung und Geborgenheit sowohl braucht als auch geben möchte.

Im Zeichen des Krebses wirkt der Mond besonders stark. Daher ist die Gefühlswelt von Menschen mit dem Mondzeichen Krebs ausgesprochen tief und intensiv, aber auch empfindlich und verletzlich. Um sich wohl und sicher zu fühlen, brauchen sie Geborgenheit, Zuwendung und eine vertraute Umgebung.

Obwohl Sie ein sensibler, offener und fürsorglicher Mensch sind, wirken Sie nach aussen hin vielleicht manchmal verschlossen und sogar abweisend. Das ist Ihr Schutzschild, um Zurückweisung zu vermeiden und Unsicherheit zu verbergen. Nur Ihnen wirklich nahestehende Personen können dahinterschauen und ihre weiche, liebevolle Seite erkennen.

Bedeutung vom Mond im Krebs
© kdshutterman / Fotolia

Sie brauchen es geradezu, andere zu umsorgen. Das ist die mütterliche Seite, die bei Menschen mit einem Krebs-Mond – egal ob weiblich oder männlich – besonders ausgeprägt ist. Die liebevolle Zuwendung, die Sie Ihren Lieben zuteilwerden lassen, dient aber auch dazu, diese an Sie zu binden.

Sie brauchen Liebe, Nähe, Körperkontakt wie die Luft zum Atmen. Davon können Sie nie genug bekommen. Eher fühlt es sich zuweilen zu wenig an, und es fällt Ihnen schwer, den Menschen, die Ihnen wichtig sind, ausreichend Spielraum zu lassen. Am liebsten lassen Sie sie gar nicht aus den Augen.

Abschiede können Sie nur schwer ertragen. So passiert es unter Umständen, dass Sie sich schwächer und hilfloser geben, als Sie sind, und mit kindlichen Verhaltensweisen Ihre Mitmenschen zu manipulieren versuchen.

Wahrscheinlich haben Sie schon als Kind Ihre vertraute Umgebung nur sehr ungern verlassen, und wenn es sich einmal nicht vermeiden liess, wurden Sie von heftigem Heimweh geplagt. Es hat Sie nie in die Ferne gezogen, und wenn, dann nur mit der ganzen Familie oder dem geliebten Partner an der Seite. Sie lieben Ihr vertrautes Nest und brauchen einen warmen, gemütlichen Rückzugsort.

Männliche Krebsmonde verlieben sich häufig in Frauen mit mütterlicher Ausstrahlung, die ihr Bedürfnis nach Geborgenheit und Umsorgtwerden zu erfüllen versprechen. Ähnliches suchen Sie auch im Sex. Dabei bleiben Sie gern passiv und lassen sich verwöhnen, auch auf die Gefahr hin, dass die Bedürfnisse der Partnerin auf der Strecke bleiben. Wenn Ihre Wünsche nicht erwartungsgemäss erfüllt werden, frustriert und verunsichert Sie das heftig, und manchmal ziehen Sie sich dann beleidigt zurück.

Frauen mit dem Mond im Krebs lesen ihrem Partner jeden Wunsch von den Augen ab, verwöhnen und umsorgen ihn, um ihn an sich zu binden und ihm das Gefühl zu vermitteln, sie gar nicht mehr entbehren zu können. Aus Ihrem eigenen starken Bedürfnis nach Liebe und Nähe heraus überschütten Sie ihn mit Zärtlichkeit. Natürlich fühlen Sie sich nach einer Weile unerfüllt und leer und sollten darauf achten, dass Ihre eigenen Wünsche und Sehnsüchte nicht zu kurz kommen.

Das bedeutet das Mondzeichen Krebs
© Sergey Nivens / Fotolia

Am wohlsten fühlen Sie sich, wenn sich auch ohne Worte Nähe und Vertrautheit einstellen. So kann es vorkommen, dass Sie zu einer Person, mit der Sie wenig gemeinsame Interessen verbinden, dennoch eine intensive erotische Beziehung haben. Auf Dauer wird Sie ein solcher Kontakt wahrscheinlich nicht befriedigen, da Ihnen dabei das nötige Mass emotionaler Sicherheit und Geborgenheit fehlt.

Sie haben einen ausgeprägten Familiensinn und können, wenn Sie es schaffen, auch mal loszulassen und Ihre Lieben mit Ihrer Fürsorge und Zärtlichkeit nicht einzuengen, damit sehr glücklich werden und andere glücklich machen. Sie haben eine Begabung dafür, ein gemütliches Heim einzurichten und eine angenehme Atmosphäre zu schaffen.

Vielleicht bekochen Sie andere gern und lieben es, wenn alle um einen Tisch herum versammelt sind. Aber nehmen Sie es nicht gleich persönlich, wenn einer mal keinen Hunger hat. Für manchen Menschen mit dem Mondzeichen Krebs ist das bereits eine Zurückweisung.

Im Beruf sollte Ihr Bedürfnis nach Fürsorge unbedingt Berücksichtigung finden. Sie möchten helfen und beschützen, sich aber auch selbst in Ihrem beruflichen Umfeld gut aufgehoben fühlen. Leistungsdruck und strenge Hierarchien sind nichts für Sie. Sie brauchen das Gefühl, dazuzugehören und einfühlsam und sensibel an gemeinsamen Projekten mitzuarbeiten.

In Urlaub und Freizeit suchen Sie Stille und Erholung statt Tapetenwechsel und Abenteuer. Am besten entspannen und erholen Sie sich, indem Sie Ihre Lieben um sich scharen oder sich in der Natur in Ruhe auf sich selbst besinnen.