Eigenschaften - Sternzeichen Krebs - So tickt der Krebs

Wer zwischen 22. Juni und 22. Juli Geburtstag hat, ist im Sternzeichen Krebs geboren. Was bedeutet das und was sagt das Sternzeichen Krebs über die Persönlichkeit aus? Welche Charaktereigenschaften sind typisch für Krebs-Geborene?

Charaktereigenschaften Tierkreiszeichen Krebs
© allexxandarx / Fotolia

Der Krebs und seine typischen Charaktereigenschaften

Der typische Krebs ist anschmiegsam, ausdauernd, bescheiden, beständig, einfühlend, empfindsam, entschlossen, freundlich, fröhlich, fürsorglich, gefühlvoll, gutmütig, hilfsbereit, intuitiv, klug, liebenswürdig, methodisch, mitfühlend, mütterlich, phantasievoll, planvoll, sanftmütig, sensibel, sicherheitsliebend, sparsam, verträglich, verträumt, widerstandsfähig und zielbewusst.

Schwächen: ängstlich, beeinflussbar, empfindlich, labil, launenhaft, passiv, sentimental, stimmungsabhängig, unselbständig, überbeschützend, übersensibel und verletzlich.

Lebensmotto: Ich fühle!

⇑ zurück zum Inhaltsverzeichnis

Wie verhalten sich Krebs-Geborene?

Der Krebs (lateinisch Cancer, astrologisches Symbol ♋) ist das vierte Zeichen des Tierkreises. Sein Planet ist der Mond und sein Element das Wasser.

Harte Schale, weicher Kern – diese Beschreibung trifft wohl auf die meisten Krebse zu. Von Natur aus gefühlvoll veranlagt, brauchen sie doch ungewohnt lange, bis sie anderen ihr Herz öffnen. Menschlichkeit spielt für einen Krebs eine grosse Rolle, er selbst geht hier gerne mit gutem Beispiel voran, was ihm viele Sympathien einbringt. Wenn ihnen nicht gerade eine ihrer Stimmungen zu schaffen macht, können Krebse sehr gesellig und vergnügt sein. Freundschaftlich und doch vorsichtig gehen sie an ihre Mitmenschen heran, sind gute Zuhörer und noch bessere Beobachter. Sie haben immer einen Ratschlag für ihre Mitmenschen bereit, nur bei ihren eigenen Problemen fühlen sie sich manchmal ratlos.

Der Mond ist das Zeichen des Krebses und dieser symbolisiert aus astrologischer Sicht die Kindheit, aber auch die Mutter. Der Krebs hat somit meist etwas Kindliches und Mütterliches zugleich an sich. Er ist empfindlich wie ein Kind und zieht sich bei Problemen schnell in sein Schneckenhaus zurück. Dabei neigt er dazu, überempfindlich zu reagieren und sich viele Sorgen zu machen, oftmals auch gänzlich unnötig. Doch wenn andere seine Hilfe brauchen, ist er schnell zur Stelle und hat für seine Mitmenschen immer ein offenes Ohr.

Die grosse Gefahr bei einem Krebs ist sein Pessimismus. Er kann es nicht glauben, dass alles glattgehen soll, und sucht geradezu nach einem Stolperstein. So kommt es dazu, dass er vor allem Menschen, die ihm am Herzen liegen, vor allen Gefahren behüten will, und manchmal nicht bemerkt, wie er sie dabei umklammert und einengt.

Sein wirkliches Leben lebt der Krebs nach innen, nicht nach aussen. Er ist eines der gütigsten Tierkreiszeichen, freundlich, gefühlvoll und weich. Doch er weiss um seine Weichheit, deshalb versucht er auch konsequent, Gefahren aus dem Weg zu gehen. Heikle Situationen, aggressive Menschen oder gar offener Streit sind ihm ein Gräuel.

Tagtäglich kann man beobachten, wie der Mond sich verändert. Diesen Rhythmus haben auch Krebs-Geborene in ihrem Wesen. Sie können deshalb sehr schnell ihre Stimmung wechseln. Von himmelhoch jauchzend bis zu Tode betrübt reicht ihr Barometer und viele Mitmenschen fühlen sich von dieser Launenhaftigkeit genervt. Dabei will so mancher polternde Krebs eigentlich nur ein liebes Wort hören.

⇑ zurück zum Inhaltsverzeichnis

Anzeige

Kommt eine neue Liebe? Wie ändert sich Ihre finanzielle Lage? Was ist mit Ihrem Job? Erfahrene Astrologen beantworten Ihre Fragen ➔ Hier 15 Minuten gratis testen!

Abenteuer oder Romantik – wonach sucht der Krebs?

Der romantische Krebs träumt von der grossen Liebe. Er ist sehr an einer echten Partnerschaft interessiert und meist ein überaus liebevoller Begleiter. Nähe und Innigkeit sind für ihn wichtig. Tägliche Telefonanrufe haben nichts mit Kontrollzwang, sondern mit echtem Interesse zu tun. Wenn der Krebs wirklich verliebt ist, dann ist er aufrichtig und treu.

Ausserdem sucht er einen Partner, der anschmiegsam ist und ihm den Rücken stärkt. Ganz besonders mag er die sanften Töne. Zudem sehnt er sich nach jemandem, der ihm ein gemütliches Zuhause bereiten möchte. Er ist kein Typ für Wochenendbeziehungen, sondern braucht seinen Schatz immer an seiner Seite.

➔ Hier erfahren Sie alle Liebesgeheimnisse des Krebses!

⇑ zurück zum Inhaltsverzeichnis

So ticken Krebs Mann und Frau
© Maridav / Fotolia | © Trueffelpix / Fotolia

Diese Eigenschaften sind typisch für die Krebs-Frau

Weibliche Krebse sind geradezu prädestiniert dafür, eine Familie zu gründen. Denn sie haben selbst noch etwas Verspieltes an sich und können sich deshalb besonders gut in Kinder einfühlen. Sie können es vermutlich gar nicht erwarten, Nachwuchs zu bekommen. Krebs-Damen gehen in der Mutterrolle völlig auf. Dafür sind sie auch gern bereit, ihren Job aufzugeben. Die Krebs-Mama liebt es, ihre Familie zu hegen und pflegen und mit leckerem Essen zu verwöhnen. Kaum ein Sternzeichen kocht so gern und gut wie die Krebs-Frauen. Sie scheinen das Sprichwort, dass Liebe durch den Magen geht, sehr ernst zu nehmen.

Ihre freie Zeit verbringen die Krebs-Ladys am liebsten im trauten Heim. Sich auf dem Sofa an ihr Herzblatt zu kuscheln, das ist das Grösste für die romantische Krebs-Dame. Das ist ganz klar die Handschrift des Mondes. Dieser macht sie sehr emotional und gefühlsbetont. Ihren Schatz wird es freuen, denn der darf sich auf viele zärtliche Stunden mit seinem Krebs-Liebling freuen.

Allerdings neigt die Gute manchmal dazu, es mit ihren Zuneigungsbekenntnissen fast ein wenig zu übertreiben. Das kann dann auch mal dazu führen, dass sich ihr Partner in seinem Freiraum eingeschränkt fühlt. Sie sollte nicht vergessen, dass jeder Mensch auch genügend Luft zum Atmen braucht.

Die Krebs-Frau ist ein wenig bequem und kann sich nur schwer dazu aufraffen, all ihre vielen Wünsche auch in die Tat umzusetzen. Sie braucht deshalb jemanden, der sie anspornt. Erst dann ist sie bereit, den inneren Schweinehund zu überwinden und aktiv zu werden.

⇑ zurück zum Inhaltsverzeichnis

Diese Eigenschaften sind typisch für den Krebs-Mann

Männliche Krebse sind besonders gefühlvoll und das genaue Gegenteil von einem Macho. Sie sind soft und einfühlsam, und damit der Traum einer jeden Emanze. Alle, die einen echten Kerl möchten, kommen mit ihnen dagegen nicht so gut klar. Da er vom Mond regiert wird, kann sich der Krebs-Mann gut in Frauen einfühlen (der Mond steht nämlich für die weibliche Seite). Er hat vermutlich auch sein ganzes Leben lang einen engen Kontakt zu seiner Mutter.

Es braucht lang, bis man ihr Vertrauen gewinnt, denn Krebs-Männer sind sehr vorsichtig und haben Angst davor, enttäuscht zu werden. Deshalb überspielen sie ihre Gefühle manchmal auch recht geschickt. Doch davon sollte man sich nicht täuschen lassen. Denn hinter ihrer harten Schale steckt ein weicher Kern. Da Krebs-Männer passionierte Köche sind, erobern sie Frauenherzen gern auch mal kulinarisch.

Generell sind sie grosse Familienmenschen und selten für eine lockere Affäre zu haben. Heim und Kinder stehen stattdessen ganz oben auf der Prioritätenliste. Sie mögen es am liebsten beschaulich. Veränderungen schätzen sie gar nicht. Sie tun sich schwer damit, sich auf neue Situationen einzustellen. Da fühlen sie sich so verletzlich, und schwups, ziehen sie sich in ihr Schneckenhaus zurück.

Wie kein anderer Mann benötigt der Krebs ein Gefühl von Sicherheit. Am liebsten wäre es ihm, wenn alles immer so bleibt, wie es ist. Auf äusserliche Veränderungen reagiert er meist, indem er sich in seine Traumwelt zurückzieht. Seine Antriebslosigkeit kann energische Charaktere schon mal zur Weissglut treiben.

➔ Hier erfahren Sie, wie der typische Krebs-Mann liebt!

⇑ zurück zum Inhaltsverzeichnis

Job, Finanzen und Erfolg im Zeichen des Krebses

Eine empfindsame, familienorientierte Persönlichkeit wie der Krebs arbeitet gern mit anderen Menschen zusammen, zum Beispiel im sozialen Bereich. Dafür stellt er mitunter seine eigenen Bedürfnisse zurück – das Streben nach Erfolg ist für sein Glück nicht unbedingt nötig.

Solange im privaten Bereich alles stimmt, geht es dem Krebs wunderbar. Trotzdem beziehungsweise genau deshalb erfreut er sich grosser Beliebtheit. Die entsprechende Anerkennung macht sich des Weiteren finanziell bemerkbar.

Ein Krebs ist zwar darauf bedacht, sein Geld zusammenzuhalten, aber nicht in einem übertriebenen Mass. So möchte er sich hin und wieder etwas Gutes tun, und das hat er sich schliesslich auch verdient!

➔ Hier erfahren Sie mehr über das Berufsleben des Krebses!

⇑ zurück zum Inhaltsverzeichnis

Anzeige

Erfahrene Astrologen beraten Sie bei Viversum

Was braucht der Krebs zum Glücklichsein?

Krebse sind sehr empfindsame, familienorientierte Menschen. In Gesellschaft ihrer Lieben fühlen sie sich am wohlsten, sodass ein dickes Bankkonto eher zweitrangig für sie ist. Von nahestehenden Menschen umgeben zu sein und sich geborgen zu fühlen, macht einen Krebs glücklich. Kulinarische Genüsse aller Art stimmen ihn ebenfalls zufrieden: zu kochen und zu essen – gern romantisch bei Kerzenschein – erfreuen ihn. Ausserdem teilt er gern mit anderen. Ein herrenloses Kätzchen aufzunehmen, zaubert ihm ein Lächeln auf das Gesicht, aber auch die Freude anderer über seine kleinen Geschenke und Aufmerksamkeiten.

⇑ zurück zum Inhaltsverzeichnis

Sind Krebs-Geborene Freunde fürs Leben?

Krebse sind sehr häusliche Menschen, denen die Familie über alles geht. Für wirklich enge Freundschaften gilt dasselbe. Allerdings dauert es ein bisschen, bis eine Bekanntschaft von ihnen diesen Status verpasst bekommt. Mit einem Krebs befreundet zu sein, bedeutet in seinen Augen nämlich auch, immer für ihn da zu sein. Aufgrund einer gewissen Launenhaftigkeit des Krebses kann das mitunter ganz schön anstrengend sein. Aber es lohnt sich! Denn der Krebs gibt auch viel zurück, vor allem Geborgenheit und Gefühl. Besonders liebt er es, mit guten Freunden im kleinen Kreis zu Hause zu kochen, zu spielen oder einfach nur zu plaudern. Das ist seine Welt! Wer einen Gefährten für ausschweifende Partys sucht, ist beim Krebs dagegen an der falschen Adresse.

⇑ zurück zum Inhaltsverzeichnis

Kann der Krebs ein Geheimnis für sich behalten?

Der Krebs ist ein grosser Romantiker und hat deshalb für Geheimnisse, die sich um verbotene Liebesgeschichten drehen, eine Schwäche. Ein heimliches Stelldichein, von dem niemand wissen soll, aber auch die grosse Gefühlsbeichte der Nachbarin, wenn es um ihre verkorkste Ehe geht: Da ist der Krebs ganz Ohr. Menschliches ist ihm nicht fremd, er wirkt vertrauenserweckend und kann auch sehr gut zuhören. Da ist es kein Wunder, dass man ihm so manches Geheimnis anvertraut. Das ist bei einem Krebs auch in guten Händen. Wenn er allerdings das Gefühl hat, sein Gegenüber könnte die Information, die er bekommen hat, gebrauchen, dann kann er schon mal versucht sein, Andeutungen zu machen.

⇑ zurück zum Inhaltsverzeichnis

Hat der Krebs Macken?

Macken und Marotten ... jeder hat sie ... auch der Krebs

Der gefühlvolle Krebs lebt im Rhythmus des Mondes und ist daher jeden Tag in einer anderen emotionalen Verfassung. An einem Tag fröhlich und ausgelassen, ist er am nächsten Tag schon wieder in sich gekehrt und pessimistisch. Der Krebs ist launisch und braucht bei seinen Kontakten auf jeden Fall feinfühlige Menschen, die sich schnell auf den Wetterwechsel einstellen.

Er zeigt sich zwar verständnisvoll, wer aber nicht loyal und stets greifbar für ihn ist, wird schnell durch kindliches Schmollen bestraft. Manchmal neigt der Krebs dazu, die anderen zu bevormunden, weil er es einfach so gut mit ihnen meint. Und wehe, man hört nicht auf seine Ratschläge!

⇑ zurück zum Inhaltsverzeichnis

Welche Haustiere passen zum Krebs?

Als sanfter Krebs mögen Sie es gerne liebevoll und zärtlich. Aus diesem Grund suchen Sie sich auch als Haustier eine echte Schmusekatze aus. Wenn diese wohlig schnurrend auf Ihrem Schoss liegt und sich ausgiebig von Ihnen kraulen lässt, sind Sie glücklich.

Eines ist für Sie wichtig: Ihr Haustier muss klein sein und ein kuschelweiches Fell haben. Deshalb kommt auch ein Zwergkaninchen für Sie in Frage. Bereits als Kinder sind viele Krebse grosse Fans von Hamstern und Meerschweinchen.

Diese Haustiere passen zum Sternzeichen Krebs
© grafikplusfoto / Fotolia

Welche Eigenschaften sind typisch für Krebs-Haustiere?

Krebs-Haustiere wollen am liebsten mit Samthandschuhen angefasst werden. Zu schnell schlägt ihnen Ärger auf den Magen. Manchmal bemerkt man sie kaum, denn wenn ihnen etwas nicht gefällt, treten sie still und leise den Rückzug an. Nur mit viel Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten lässt sich der tierische Liebling dann wieder aus seiner Ecke locken. Dabei zeigt sich das Haustier unter Umständen recht launisch.

Mit ein paar kulinarischen Leckereien liegen Sie bei tierischen Krebsen genau richtig. Sie sind ausgesprochene Feinschmecker, die nicht nur die Vielfalt, sondern auch die Qualität des Futters zu schätzen wissen. Da lässt sich das Spielen gut mit dem Fressen verbinden.

Zu einem gemütlichen Spaziergang sagt Ihr Krebs-Liebling sicher nicht Nein, doch im trauten Heim ist es einfach am schönsten. Er geniesst die Ruhe und braucht daher seinen Ort der Stille, wo er ungestört sein kann. Dann fühlt sich ein Krebs-geborenes Haustier auch im Familienverbund pudelwohl.

⇑ zurück zum Inhaltsverzeichnis

Alle kostenlosen Krebs-Texte im Überblick

Sind Sie neugierig und möchten noch mehr über das Sternzeichen Krebs erfahren? Die folgenden Links führen Sie direkt zu allen kostenlosen Krebs-Beschreibungen, sowie zu den kostenlosen Krebs-Horoskopen auf unserer Webseite.

Wählen Sie ein Thema und erfahren Sie alles über den Krebs:

⇑ zurück zum Inhaltsverzeichnis