Charaktereigenschaften - Sternzeichen Stier (21.04. - 20.05.)

Im Sternzeichen Stier geboren? Was bedeutet das und was sagt das über Ihren Charakter aus? Welche Eigenschaften sind typisch für Stier-Geborene? Welche Charakterzüge zeichnen Stier-Menschen aus? Lesen Sie nachfolgend, wie der typische Stier tickt und welche Sternzeichen-Eigenschaften Stier-Geborene noch ausmachen.

Charaktereigenschaften Tierkreiszeichen Stier
© allexxandarx / Fotolia

Diese Eigenschaften sind typisch für den Stier

Der Stier (lateinisch Taurus, astrologisches Symbol ♉) ist das zweite Zeichen des Tierkreises. Sein Planet ist die Venus und sein Element die Erde.

Der Stier ist sehr natürlich und solide und da er von Venus regiert wird, auch sehr sinnlich und allen schönen Dingen des Lebens besonders zugetan. Und als Geniesser hat er Geschmack. Nicht nur seine Zunge ist fein, auch sein Sinn für Farben und Formen ist besonders stark ausgeprägt.

Ein Stier scheut auch nicht davor zurück, sich seine Ziele zu erarbeiten. Kraftvoll geht er an die Dinge heran, von denen er überzeugt ist. Mit seiner berühmten goldenen Nase riecht er Geld, wo immer es zu finden ist, und macht es sich zu eigen. Geduld ist seine Stärke, genauso wie seine Fähigkeit, auch in heiklen Situationen die Ruhe zu bewahren, die allerdings schon einmal zur Sturheit ausarten kann. Er lässt sich eben Zeit und möchte seinen eigenen natürlichen Rhythmus finden.

Qualität ist das Stichwort! Solide, verlässliche Werte faszinieren den Stier, denn die hat auch er zu bieten. Kraft und ein fester Wille zeichnen ihn aus. Nervöse und ungeduldige Menschen ergreifen da lieber gleich die Flucht, wenn sie es mit ihm zu tun bekommen. Venus verleiht den Stieren einen eigenwilligen Charakter und daneben auch eine grosse Stärke für alles Kreative.

Dabei hält sich ein echter Stier immer an das, was er sieht und begreifen kann. Träume sind für ihn blosse Schäume, was zählt, ist die Wirklichkeit. So mancher rauft sich schon einmal die Haare über seine realistische und prosaische Art. Doch gerade deshalb ist ein Stier auch für viele Menschen der Fels in der Brandung, an dem man sich orientieren kann. Stiere streben in ihrem Leben nach Sicherheit und Besitz und pflegen diesen auch gerne. Was sie einmal ihr Eigen nennen, geben sie so schnell nicht wieder her.

Viele Stiere sind sehr naturverbunden und brauchen in regelmässigen Abständen einen Abstecher in ländliche Gefilde, um sich zu entspannen. Leben sie nicht ohnehin schon auf dem Land, so träumen sie zumindest von einem Häuschen im Grünen oder einem kleinen Garten auf dem Balkon. So mancher Stier hat ein Händchen für Pflanzen, die er liebevoll pflegt.

➔ Bestellen Sie hier Ihre Persönlichkeitsanalyse mit Psychologischer Astrologie

Wie tickt das Sternzeichen Stier?

Der typische Stier ist aufnahmefähig, ausdauernd, ausgeglichen, bedächtig, bequem, besitzergreifend, besonnen, beständig, bodenständig, dogmatisch, eigenwillig, engstirnig, geduldig, geizig, gelassen, gemütlich, genügsam, genussvoll, gewissenhaft, gründlich, konservativ, langsam, materiell, naturverbunden, passiv, praktisch, realistisch, ruhig, sachlich, selbstbewusst, sinnenfreudig, solid, starrköpfig, stur, träge, treu und zufrieden.

Lebensmotto: Ich habe!

Lernaufgaben: Flexibilität, Mut, Spontaneität

So ticken Stier Mann und Frau
© Maridav / Fotolia | © Trueffelpix / Fotolia

Abenteuer oder Romantik – wonach sucht der Stier in der Liebe?

Der verliebte Stier redet nicht lange um den heissen Brei herum, sondern kommt gleich zur Sache. Wenn jemand sein Interesse weckt, sendet er eindeutige Signale aus. Ein attraktiver, genussfreudiger Partner ist sein Traum. Wer jemanden zum Diskutieren sucht, ist bei ihm jedoch an der falschen Adresse. Der Stier setzt sich für seinen Schatz und seine Familie ein, ist loyal und arbeitsam, liebt gutes Essen und noch mehr guten Sex.

Streitereien hingegen geht er lieber aus dem Weg. Nervöse und unzufriedene Charaktere setzt er darum kurzerhand vor die Tür. Er legt Wert auf ein gemütliches Zuhause und einen sexy Gefährten, der ruhig etwas mehr auf den Rippen haben darf. Schliesslich braucht der sinnliche Stier etwas zum Anfassen.

➔ Lesen Sie hier unser kostenloses Liebeshoroskop für Stier-Geborene

Diese Charaktereigenschaften sind typisch für die Stier-Frau

Stier-Frauen verstehen es so gut wie keine anderen, das Leben zu geniessen. Kulinarische Leckereien gehören da natürlich dazu. Deshalb gibt es unter ihnen viele leidenschaftliche Köchinnen, die auch vor kalorienreichen Kuchenrezepten nicht zurückschrecken. Magermodels wird man unter den Stier-Damen sicherlich kaum finden, dazu essen sie einfach zu gern. Und das steht ihnen gut, denn Schönheitsgöttin Venus herrscht über dieses Zeichen und verleiht damit den Stier-Frauen eine tolle Ausstrahlung und viel Sinnlichkeit.

Apropos: Liebe und Sexualität stehen bei den Stier-Damen hoch im Kurs. Sie lassen sich mit Haut und Haaren auf ihren Partner ein und geniessen die traute Zweisamkeit wie kaum ein anderes Zeichen. Das können sie allerdings nur, wenn sie genau wissen, woran sie bei ihrem Liebsten sind. Ungeklärte Situationen oder offene Punkte bringen sie schnell aus der Fassung. Auch Veränderungen schätzen diese gewohnheitsliebenden Ladys gar nicht. Es ist ihnen am liebsten, wenn sie immer ganz genau wissen, was auf sie zukommt.

Ihren Job gibt die Stier-Dame gern zugunsten der Familie auf. Emanzen findet sie eher abschreckend. Sie kann durchaus auch als Hausfrau und Mutter ihre Erfüllung finden. Das klassische Rollenmuster ist ganz nach ihrem Geschmack: Sie verwöhnt ihre Lieben daheim und ihr Mann bringt das Geld nach Hause. Und das am besten nicht zu knapp, denn Stier-Damen sind schon ein wenig materialistisch und wissen ein dickes Bankkonto, einen teuren Wagen und ein luxuriöses Zuhause sehr zu schätzen.

Diese Charaktereigenschaften sind typisch für den Stier-Mann

Stier-Männer sind gemütliche Zeitgenossen. Sie wissen das Leben von der angenehmen Seite zu nehmen und haben es selten eilig. Böse Zungen behaupten deshalb auch mal, dass der Stier ein wenig langsam und schwerfällig ist. Dabei möchte er nur nichts überstürzen. Wenn er in seinem ganz persönlichen Tempo arbeiten kann, läuft er zur wahren Höchstform auf.

Er übersieht kein noch so winziges Detail, denn seine Gründlichkeit ist legendär. Allerdings auch seine Sturheit. Der Stier ist ein ziemlicher Dickkopf und gibt nur ungern nach. Das erfordert im Umgang mit ihm schon ein gewisses Mass an Toleranz und Diplomatie. Doch das lohnt sich. Denn wenn er sich verstanden und geachtet fühlt, ist er bereit, alles für seine Lieben zu geben.

Seine Partnerin trägt er auf Händen und verwöhnt sie mit zahlreichen Streicheleinheiten. Er ist so gefühlvoll und romantisch wie nur wenige andere Sternzeichen. Kein Wunder, wird er doch von Liebesgöttin Venus regiert. Er möchte seine Herzdame glücklich machen und ihr jeden Wunsch erfüllen. Das kann auch gern mal ein wenig teurer werden. Materieller Wohlstand ist dem Stier nämlich sehr wichtig. Und um den zu erlangen, ist er bereit, eine ganze Menge zu leisten. Seine Lieben werden das sicherlich zu schätzen wissen. Allerdings erwartet er dafür als Gegenleistung auch ein harmonisches Familienleben. Das traditionelle Rollenverständnis steckt männlichen Stieren nämlich noch im Erbgut. Ein kleines Wohlstandsbäuchlein zeugt dann auch von der Erfüllung all ihrer Träume.

Wie wird der Stier glücklich?
© psdesign1 / Fotolia

Was braucht der Stier zum Glücklichsein?

Dass es oftmals die kleinen Dinge sind, die einen Menschen glücklich machen, das weiss der Stier sehr genau. Das kann ein Gänseblümchen am Wegrand, ein Stück Torte oder ein Kuss sein. Stiere haben ein ausgeprägtes Werteempfinden. Dies bringt ihnen den Ruf ein, materiell eingestellt zu sein. Im Grunde möchten sie aber nur all die schönen Dinge, die sie im Laufe ihres Lebens anhäufen, festhalten und sich jeden Tag aufs Neue daran erfreuen. Sie wissen sehr zu schätzen, was sie haben. Dazu gehört Immaterielles genauso, wie beispielsweise Freundschaften. Alles zusammengenommen macht den Stier zu einem lebensbejahenden Menschen.

Sind Stier-Geborene Freunde fürs Leben?

Stiere sind treue Seelen, denn als Erdzeichen haben sie einen ziemlich langen Atem, auch bei Freundschaften. Da wird nicht so schnell aufgegeben, sondern der Kontakt oft über Jahrzehnte gepflegt. Und das in guten wie in schlechten Tagen! Eine Grundregel gilt es allerdings zu beachten, wenn man mit einem Stier befreundet sein oder bleiben möchte: Man sollte niemals seinen Geburtstag vergessen, denn da kann er ziemlich nachtragend sein. Überhaupt ist ein Stier im Verzeihen zwar recht gut, nicht aber im Vergessen. Was man an einem Stier als Freund oder Freundin wirklich schätzen kann, sind seine Loyalität und Verlässlichkeit. Zudem versteht er es perfekt, die schönen Seiten des Lebens ausgiebig zu geniessen. Davon profitieren auch seine Freundschaften.

Kann der Stier ein Geheimnis für sich behalten?

Bitte nicht weitersagen!? Wird der Stier ausdrücklich darum gebeten, ein Geheimnis für sich zu behalten, dann hält er sich auch daran. Er ist ein bodenständiger Typ und schätzt seine Ruhe, da will er sich ohnehin nicht an Hetzjagden beteiligen oder über jemanden tuscheln. Der Stier mag es nicht, wenn andere an den Pranger gestellt und mit dem Finger auf sie gezeigt wird. Wenn etwas nicht für die Öffentlichkeit gedacht ist, dann wird das schon seinen Grund haben. Er selbst vertraut anderen nur selten Geheimnisse an. Entweder er redet offen über das, was ihn beschäftigt, oder er behält es gleich ganz für sich. Am liebsten ist es ihm, wenn auch er keine Geheimnisse anvertraut bekommt, denn was nicht für seine Ohren bestimmt ist, will er erst gar nicht hören.

Hat der Stier Macken?

Macken und Marotten ... jeder hat sie ... auch der Stier

Man stelle sich einfach mal seine tierischen Artgenossen vor, wie sie da ruhig vor sich hin kauend auf der Weide stehen. Nichts und niemand bringt sie aus der Ruhe. Der Stier ist da nicht anders, hat er doch seinen eigenen Rhythmus, den er nicht verändern will. Seine Umwelt muss sich an ihn anpassen, da ist er stur. Ihn zu Experimenten zu verführen, ist eigentlich unmöglich,

Neuigkeiten interessieren ihn nur dann, wenn sie einen praktischen Nutzen haben. Auch das liebe Geld ist seine geheime oder auch ganz offensichtliche Schwäche. Wenn er etwas günstiger kaufen oder sogar ganz umsonst bekommen kann, dann ist der Stier meist vorne mit dabei. So mag er auch Leute gern, die ihm finanziell etwas bieten können. Etwas materialistisch ist er eben schon, der Stier – doch dabei herzensgut.

Das können Sie einem Stier schenken
© Trueffelpix / Fotolia

Geschenkideen für das Sternzeichen Stier

Stiere sind von Natur aus praktisch veranlagt, sodass man Vertretern dieses Zeichens mit nützlichen Geschenken die grösste Freude macht. Ob Espressomaschine, Sandwichtoaster oder Rezeptbuch: Damit wird die geniesserische Seite des Stiers angesprochen. Der Schönheitssinn des Zeichens kommt mit hübschen Vasen oder einem tollen Bilderrahmen auf seine Kosten. Als Naturfreund kann der Stier aber auch mit einem Einkaufsgutschein für das Gartencenter etwas anfangen. Dinge, die zwar schön, jedoch unnütz sind, werden bei ihm allerdings schnell zum Staubfänger oder verschwinden hinter Schranktüren. Kein Wunder, dass Stiere selbst auch zu praktischen Gegenständen greifen, wenn sie etwas verschenken.

Tulpen in allen Farben begeistern den Stier, denn diese drücken das aus, was er so gern mag: bodenständige Natürlichkeit ohne grosse Schnörkel. Topfpflanzen zieht er den Schnittblumen vor. Da denkt er praktisch: Von denen hat er schliesslich viel länger etwas. Immergrüne Pflanzen, kombiniert mit saisonalen Farbtupfern, sind dabei seine Favoriten.

Weitere Blumen: Flieder, Rittersporn, Schlüsselblume

Duft: Ein intensiver Duft mit orientalischer Note

Welches Haustier passt zum Stier
© Eric Isselée / Fotolia

Welches Haustier passt zum Stier?

Als sinnlicher Stier mögen Sie es eher sanft. Friedliche, ruhige Tiere haben Sie besonders gern. Eines, das nicht so viel Unruhe in die Wohnung bringt. Ein flauschiges Kaninchen oder ein Meerschweinchen, das wäre genau das richtige Haustier für den Stier.

Hunde sind nicht so Ihr Fall. Falls doch, dann sollte es ein braver und gut erzogener und eher kleinerer Hund sein. Vielleicht ein Pudel? Eine Katze kommt nicht in Frage. Die zerkratzt am Ende noch die Vorhänge und springt auf den Tisch.

Welche Eigenschaften sind typisch für Stier-Haustiere?

Pflegeleicht beschreibt die tierischen Stiere wohl am besten. Sie wissen eine wohlige Decke auf dem Sofa oder vorm Kamin zu schätzen und sind dankbare Abnehmer für alles, was essbar ist. Für ein paar besondere Leckerbissen verwöhnen sie ihren Besitzer gern mit Extraschmuseeinheiten. Ein wenig Vorsicht ist dabei jedoch geboten, damit der tierische Mitbewohner nicht wegen Übergewicht zum Couch-Potato wird.

Zu Spaziergängen oder einem Spiel muss man die Stier-Haustiere meist ein wenig überreden. Doch ist ihr Ehrgeiz einmal geweckt, glänzen sie durch Ausdauer und Beharrlichkeit. Routine ist ihnen besonders wichtig. Sie sind eben Gewohnheitstiere, die in einem harmonischen Umfeld ihrem Wohlgefühl durch Zuneigungsbekundungen Ausdruck verleihen. Kaum etwas kann sie dann noch aus der Ruhe bringen. Allein ist der Stier-Liebling jedoch nicht gern, handelt es sich doch um einen kleinen Geniesser, der sich durch seine Geselligkeit auch in grossen Familien sehr wohlfühlt.

Persönliches Horoskop für das Sternzeichen Stier bestellen
© Horoskop Paradies

Ihre persönliche Horoskop-Analyse anhand Ihrer Geburtsdaten

Die obigen Sternzeichen-Beschreibungen für Stier-Geborene sind allgemeine Deutungen, die sich an alle Menschen mit dem Sternzeichen Stier richten. Es genügt jedoch nicht, in einem bestimmten Tierkreiszeichen (auch Sonnenzeichen oder Sternzeichen genannt) geboren zu sein, um damit umfassende Erkenntnisse über das eigene Leben erfahren zu können.

Eine individuelle astrologische Analyse setzt sich aus mehr Faktoren als nur der Betrachtung des Tierkreiszeichens zusammen. Anhand von Ihrem Geburtsdatum, Ihrer genauen Geburtszeit und der Einbeziehung von Ihrem Geburtsort, können viel genauere Angaben gemacht werden als bei allgemeinen Sternzeichen-Typologien.

Möchten Sie wissen, mit welchen Situationen und Veränderungen Sie in Zukunft konfrontiert werden? Möchten Sie erfahren, wo Ihre Stärken liegen und wie Sie Herausforderungen meistern können? Unsere astrologischen Analysen verraten Ihnen mehr über Ihren Schicksalsweg und geben Ihnen Tipps, wie Sie Ihre Wünsche, Ziele und Träume erreichen und leben können.

➔ Weiter zu den persönlichen Horoskopen

Welches Sternzeichen bin ich? Widder, Stier oder Zwilling?
© Romolo Tavani / Fotolia | © cidepix / Fotolia

Was für ein Sternzeichen bin ich?

Das Sternzeichen ist gleich dem Sonnenzeichen und repräsentiert das Tierkreiszeichen, in dem die Sonne zum Zeitpunkt der Geburt stand. Die Sonne steht zwischen dem 21. April und dem 20. Mai im Tierkreiszeichen Stier. Sie sind Sternzeichen Stier, wenn Sie an einem der folgenden Tage Geburtstag haben:

21.04., 22.04., 23.04., 24.04., 25.04., 26.04., 27.04., 28.04., 29.04., 30.04., 01.05., 02.05., 03.05., 04.05., 05.05., 06.05., 07.05., 08.05., 09.05., 10.05., 11.05., 12.05., 13.05., 14.05., 15.05., 16.05., 17.05., 18.05., 19.05., 20.05.

Sternzeichen-Wechsel und Übergangstage für den Stier

Bin ich Widder, Stier oder Zwilling? Haben Sie am 20./21. April oder am 20./21. Mai Geburtstag? Dann sollten Sie genau prüfen, ob die Sonne in Ihrem Horoskop im Tierkreiszeichen Stier steht oder ob Sie eventuell sogar ein Widder oder ein Zwillinge sind. Der Sternzeichen-Wechsel erfolgt mitten am Tag und in jedem Jahr zu einer anderen Stunde. Dadurch kann sich auch das Datum des Übergangs verschieben.

➔ Berechnen Sie hier kostenlos Ihr Sternzeichen und Ihren Aszendenten

Persönliches Solarhoroskop im Onlineshop kaufen

Persönliches Horoskop Lebensplan und Karma im Onlineshop kaufen