Gesundheit - Sternzeichen Stier - So bleibt der Stier gesund

Was verraten die Sterne über die Gesundheit des Stiers? Wo liegen seine Schwachstellen und wie kann er Körper, Geist und Seele harmonisch in Einklang bringen? Hier erfahren Sie alles über die Gesundheit vom Sternzeichen Stier.

Wählen Sie ein Thema:

➔ Übersicht zu allen Stier-Beschreibungen

So bleibt das Sternzeichen Stier gesund

Was verraten die Sterne über die Gesundheit des Stiers?

Der Stier ist ein Erdzeichen und somit eher von der langsamen, gründlichen Sorte. Er gerät nicht so schnell in Hektik und hat es gern gemütlich. Der Stier versteht es eben, das Leben zu geniessen. Auch kulinarische Freuden gehören da natürlich dazu. Für einen Stier gibt es nichts Schöneres, als einen stressigen Tag mit einem leckeren Essen ausklingen zu lassen. Und zum Dessert gibt's dann ein grosses Eis mit Sahne.

Bewegen mag er sich dagegen nicht so gern, was natürlich keine sehr figurfreundliche Kombination ist. Wichtig ist für alle Stiere deshalb, wenigstens ein Minimum an Sport in ihren Tagesablauf zu integrieren. Sie können sich zwar nur schwer dazu aufraffen. Doch wenn sie erst einmal damit anfangen, macht es ihnen auch meist Spass. Geeignet sind vor allem ruhige, ausgleichende Sportarten wie Yoga, Wandern oder auch Schwimmen. Danach noch ein Saunagang wäre genau das Richtige, um den Wellnesseffekt zu erhöhen und damit auch die Motivation zu steigern.

Die Schwachstelle des Stiers ist der Hals- und Nackenbereich. Lastet ihm zu viel auf den Schultern, kann es schnell zu hartnäckigen Verspannungen kommen. Auch hiergegen sind Yoga und Schwimmen bestens geeignet. Wichtig ist ansonsten, dass Stiere regelmässig Lockerungsübungen machen und sich hin und wieder eine Massage gönnen – vor allem, wenn sie Bürojobs nachgehen. Eine entspannte Grundhaltung trägt ebenfalls zur Vermeidung von Nackenproblemen bei.

Da Stiere besonders harmonieliebend und gutmütig sind, schlucken sie Ärger öfter mal herunter. Allerdings nur bis zu einem gewissen Grad. Wird der überschritten, droht entweder eine leichte Rachen- oder Mandelentzündung oder aber ein ziemliches Donnerwetter. Beides würde sich vermeiden lassen, wenn der Stier schon früher mal den Mund auf- und seinem Ärger Luft machen würde.

⇑ zurück zur Übersicht

Erholsame Nachtruhe für das Sternzeichen Stier

Was kann der Stier tun, um besser zu schlafen?

Schlaftyp

Der solide Stier ist ein absolutes Gewohnheitstier. Es mag es überhaupt nicht, wenn man seinen Rhythmus durcheinanderbringt. Daher ist es für ihn wichtig, feste Schlafzeiten einzuhalten. Auch am Wochenende sollte er nicht allzu viel länger aufbleiben als unter der Woche. Er schätzt eine ihm vertraute Umgebung und sein eigenes Bett. Auf Reisen braucht er deshalb besonders lange, bis er sich an ein Hotelbett gewöhnt.

Tipps für einen erholsamen Schlaf

Der Stier benötigt im Prinzip ein Schlafzimmer für sich allein, das er sich gemütlich, vielleicht auch ein bisschen rustikal im Countrylook einrichten möchte. Ein solides Holzbett ist ihm zu empfehlen, ebenso Naturmaterialien bei der Bettwäsche. Reine Baumwolle ist da selbstverständlich, meistens legt er sogar auf eine höhere Qualität grossen Wert, denn Makosatin aus Baumwolle gefällt ihm für den Sommer ebenfalls gut.

Der Stier ist ein richtiger kleiner Geniesser und braucht am Abend eine reichhaltige Mahlzeit, um zur Ruhe zu kommen. Natürlich sollte sie kaum aus Kohlehydraten bestehen, damit er nicht zunimmt, aber sättigend sollte sie schon sein, denn mit leerem Magen schläft keiner so schlecht wie der Stier.

⇑ zurück zur Übersicht

So kann das Sternzeichen Stier vorsorgen

So kann der Stier vorsorgen und Krankheiten vorbeugen

Kalorienbewusst ernähren

Stiere werden von Geniesserin Venus regiert, sind daher echte Genussmenschen – und haben als solche eine Vorliebe für Fettiges und Süsses. Setzen Sie öfter mal auf vegetarische Gerichte mit viel Gemüse. Und zum Nachtisch gibt es Obstsalat!

Bequemlichkeit überwinden

Besonders in der zweiten Lebenshälfte neigen Stiere zur Trägheit. Achten Sie darauf, in Ihren Alltag möglichst viel Bewegung einzubauen, um Beschwerden vorzubeugen. Es muss nicht immer Sport sein – Gartenarbeit macht gerade Ihnen als Erdzeichen viel Spass und hält genauso fit!

Nicht jedes Wehwehchen überbewerten

Kaum kratzt es im Hals, verfallen Sie automatisch in Panik. Mandelentzündung? Scharlach? Oder Schlimmeres? Machen Sie sich keine unnötigen Sorgen, hören Sie bewusst auf die Signale Ihres Körpers. Er sagt Ihnen, wenn Abwarten und Tee trinken am besten ist.

Chemie meiden

Als Erdzeichen tut Ihnen alles Natürliche besonders gut. Zu viel Chemie belastet Sie dagegen unnötig – ob im Essen, der Kosmetik oder der Kleidung. Back to Nature sollte daher Ihr Motto lauten.

Extra-Tipp

Hals und Nacken sind Ihre Schwachstellen. Tragen Sie draussen einen Schal, meiden Sie Zugluft.

⇑ zurück zur Übersicht

Die besten Therapieformen für das Sternzeichen Stier

Die besten Therapien für den Stier

Wir strengen uns an, arbeiten hart – doch allzu oft ist am Ende des Tages noch zu viel Arbeit übrig. Das frustriert, kostet Energie und macht uns krank. Doch es gibt schnelle Methoden, die dem Stier helfen, neue Kraft zu tanken und die individuellen Defizite auszugleichen.

Zeichenherrscher Venus macht den Stier zu einem sehr sinnlichen Menschen. Er ist den schönen Dingen des Lebens zugetan, besonders kulinarische Köstlichkeiten haben es ihm angetan. Daneben liebt er auch Aufenthalte in der freien Natur und Zeit mit dem engen Familienkreis. Allerdings neigt der Stier dazu, sich Neuem gegenüber zu verschliessen, was sich auch körperlich in Verspannungen bemerkbar macht.

Passende Therapieform

Akkupunktur und gezielte Massagen lockern die verspannte Nacken- und Schulterpartie. Auch Waldspaziergänge helfen dem naturverbundenen Erdzeichen beim Relaxen.

Kraft-Gedanke

Ich bin stark und entschlossen, mein Leben zu ändern.

Wohltuende Badezusätze

Der Stier ist ein Erdzeichen und als solches hat er einen ganz eigenen Rhythmus. Wird der durcheinandergebracht, schaltet er schnell mal auf stur. Dann lässt er nicht mit sich reden. Ein entspannungsförderndes Bad mit würzigen Heublumen ist in solchen Momenten genau das Richtige, um wieder runterzukommen.

Er hält sich gern im Freien auf. Dadurch ist er prädestiniert für Mandel- und Halsentzündungen. Was hier hilft: ein Aufguss von Thymian. Das ätherische Öl Thymol wirkt krampflösend und schmerzlindernd.

⇑ zurück zur Übersicht

Diese Schüssler-Salze tun dem Sternzeichen Stier gut.

Diese Schüssler-Salze tun dem Stier gut

Schüssler-Salze, die auch Funktionsmittel genannt werden, eignen sich nicht nur zur Behandlung von Beschwerden, sondern auch zur allgemeinen Gesundheitsvorsorge und Stärkung des Wohlbefindens. Wir zeigen Ihnen, für welche Beschwerden der Stier besonders anfällig ist und welche Salze ihm guttun.

Nr. 3 und Nr. 4

Ein Schwachpunkt beim Stier ist der Hals, er neigt zu Heiserkeit, Halsschmerzen oder gar Mandelentzündungen. Bei den ersten Anzeichen wie einem Kratzen im Hals wirkt Nr. 3 (Ferrum phosphoricum) entzündungshemmend. Sind die Schmerzen bereits stärker, ist die Nr. 4 (Kalium chloratum) zu empfehlen.

Nr. 9 und Nr. 15

Auch der Stoffwechsel und die Schilddrüse können Probleme bereiten. Nr. 9 (Natrium phosphoricum) unterstützt den Stoffwechsel, Nr. 15 (Kalium Jodatum) reguliert die Schilddrüsenfunktionen.

⇑ zurück zur Übersicht

Diese Bachblüten tun dem Sternzeichen Stier gut.

Welche Bachblüten passen zum Stier?

Die Bachblütentherapie kann helfen, emotional ausgeglichen zu bleiben und Erschöpfung und Krankheiten gar nicht erst entstehen zu lassen. Welche Probleme sind typisch für den Stier und welche Bachblüten sind sein Lebenselixier?

Oak

Für Wohlstand ist der Stier bereit, hart zu arbeiten. Im Grunde ist er aber jemand, der am liebsten die Beine hochlegt und es sich gut gehen lässt. Bei zu viel Stress drohen Verspannungen und Magenprobleme. Die Bachblüte Oak hilft, gelassener zu werden und sich nicht zu überfordern.

Rock Water

Das Felsquellwasser kann Stieren guttun, die zu streng mit sich sind und sich zu wenig Vergnügen gönnen. Es unterstützt sie dabei, sich selbst und das Leben lockerer zu sehen.

Chestnut Bud

Stiere können ziemlich stur sein, weswegen sie manche Fehler immer wiederholen. Mit der Bachblüte Chestnut Bud fällt es leichter, alte Verhaltensmuster aufzulösen und aus Erfahrung zu lernen.

⇑ zurück zur Übersicht

Diese Edelsteine passen zum Sternzeichen Stier

Heilsteine helfen dem Stier in jeder Lebenslage

Seit Menschengedenken werden Edelsteine als Glücksbringer, Schutz- und Heilsteine genutzt. Jeder Edelstein hat seine eigene Kraft, die er auf einen Menschen übertragen und so eine wohltuende Wirkung entfalten kann. Heilsteine helfen bei körperlichen Beschwerden sowie bei emotionalen Blockaden.

Turmalin und Verdelith

Stiere sind zwar als zuverlässige Arbeiter bekannt, doch schaffen sie sich durch ihre Sturheit auch zahlreiche Probleme. Wenn sie diese überwinden wollen, damit sie durch die neu gewonnene Flexibilität und Dynamik noch erfolgreicher werden, unterstützt sie dabei der Turmalin.

Chrysokoll

Der Stier legt sich gerne einmal auf die faule Haut. Leider kostet es ihn viel Kraft, bis er seine Trägheit wieder überwunden hat. Stier-Geborene werden dabei optimal vom Chrysokoll unterstützt. Dieser lindert aber nicht nur Müdigkeitserscheinungen, sondern hat generell einen positiven Effekt auf den Organismus.

⇑ zurück zur Übersicht

Diese Yoga Übung passt zum Stier

Yoga für den Stier

Ruhe und eine grosse Einsicht in die schöpferische Kraft der Natur zeichnet Sie als Stier aus. Ihr Körper ist Ihr Besitz und Sie haben grosses Interesse daran, ihn leistungsstark und geschmeidig zu erhalten.

Yoga ist für Sie eine anhaltende schöpferische Anstrengung, die Ihnen auch mental neue Horizonte eröffnet. Sie suchen weniger den spirituellen Aspekt beim Yoga, sondern schätzen eher die darin enthaltene Möglichkeit, Ihre eigene Wesensnatur zu ergründen und zu stärken.

Ideale Yoga-Übung: Die stehende Grätsche (Prasarita Padottanasana).

⇑ zurück zur Übersicht

Das muss der Stier bei Beschwerden beachten

Gesundheitliche Probleme bitte von einem Arzt abklären lassen

Alle Aussagen und Texte im Gesundheitshoroskop für das Sternzeichen Stier stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der möglicherweise beschriebenen oder erwähnten Behandlungen oder alternativen Heilmittel dar.

Auch ersetzt diese Gesundheits-Typologie keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Therapeuten und darf demnach niemals als Grundlage zur eigenständigen Diagnose oder einer eigenständigen Behandlung von Krankheiten verwendet werden.

Nehmen Sie niemals Medikamente oder alternative Heilmittel ohne Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein und verwenden Sie diese Texte niemals als alleinige Quelle für gesundheitsbezogene Entscheidungen.

Gesundheitliche Probleme sollten Sie immer von einem Arzt abklären lassen und bei Beschwerden müssen Sie auf jeden Fall ärztlichen Rat einholen.

⇑ zurück zur Übersicht