Sternzeichen Widder • Eigenschaften und Verhalten

Charaktereigenschaften Tierkreiszeichen Widder

Wenn Sie zwischen dem 21. März und dem 20. April Geburtstag haben, sind Sie im Sternzeichen Widder geboren. Was bedeutet das Sternzeichen Widder und was sagt es über Ihre Persönlichkeit aus? Wählen Sie ein Thema und erfahren Sie, wie der typische Widder tickt:

Der Widder und seine Charaktereigenschaften im Überblick

Der typische Widder ist abenteuerlustig, ausdauernd, begeisterungsfähig, belastbar, bestimmt, direkt, durchsetzungsstark, dynamisch, ehrlich, ehrgeizig, energisch, extrovertiert, freimütig, fröhlich, idealistisch, inspirierend, kämpferisch, leidenschaftlich, mutig, offen, scharfsinnig, schnell, selbständig, selbstbewusst, selbstsicher, spontan, tatkräftig, unabhängig, unermüdlich, unkompliziert, unternehmungslustig, visionär, willensstark, zielstrebig und zupackend.

Schwächen: aggressiv, aufbrausend, draufgängerisch, egoistisch, impulsiv, jähzornig, rücksichtslos, stürmisch, streitlustig, unberechenbar, ungeduldig, unordentlich und unruhig.

Lebensmotto: Ich mache! Ich bin! Hier! Jetzt! Ich will!

Wie tickt der Widder und wie ist sein typisches Verhalten?

Der Widder (lateinisch Aries, astrologisches Symbol ♈) ist das erste Zeichen des Tierkreises und wird vom Planeten Mars regiert. Sein Element ist das Feuer.

Zu Frühlingsbeginn werden die Menschen geboren, die wir dem Tierkreiszeichen Widder zuordnen. Dieser Zeitpunkt entspricht dem natürlichen Anfang des Jahres. So wie die Natur sich erneuert und sich ihren Weg selbstverständlich ebnet, so schreitet auch der Widder voran. In diesem Menschen schwingt die ganze einfache und unbekümmerte Lebendigkeit der Natur, die keine hintergründigen Fragen kennt. Vorwärts lautet die Devise, immer den neuen Anfang im Auge. In jedem Widder steckt dieser Glaube an seine Kraft, dieses manchmal fast kindliche Naturell.

Energiegeladen und voller Mut zeigt sich der Widder, voller feuriger Impulse. So ist es auch kein Wunder, dass sein Erfolg darin liegt, dass er rascher handelt als andere, leider manchmal aber auch ein wenig unüberlegt. Komplizierte Zusammenhänge liegen ihm nicht, er möchte etwas schnell erfassen und am besten sofort aktiv werden.

Vom Kampfplaneten Mars regiert, scheut er auch keine Auseinandersetzungen, ja manchmal sucht er sie geradezu, um seine Kräfte mit anderen messen zu können. Der typische Widder ist kein Diplomat, er sucht das offene und ehrliche Wort. Er hält sich mit seiner Meinung selten lange zurück. Manche Menschen schätzen ihn deswegen besonders, weil man immer weiss, woran man bei ihm ist. Andere jedoch gehen lieber in Deckung, wenn er Kommentare abgibt, die zwar ins Schwarze treffen, aber dabei manchmal auch verletzend sind.

Widder lieben das Gefühl, direkt am Puls der Zeit zu sein und das Geschehen direkt zu beeinflussen. Ohne grosse Umwege gehen sie auf ihr Ziel zu. Sie lieben die Gefahr, das Risiko, den schnellen Entschluss. Ihr Handeln ist eine Mischung aus Angriff und frischem Impuls. Sicher gibt es auch lammfromme Vertreter dieses Tierkreiszeichens, doch sind diese eher die Ausnahme oder die verlorenen Schafe.

Da der Widder in einem Feuerzeichen geboren wurde, hat er auch viel menschliche Wärme in sich. Auch wenn man es manchmal kaum glauben kann, es gibt durchaus sehr fürsorgliche Widder mit viel Herz. Der raubeinige Charme gehört eben einfach mit dazu. Doch hinter der rauen Schale verbirgt sich ein weicher Kern.

Charaktereigenschaften Tierkreiszeichen Widder
© allexxandarx / Fotolia

Abenteuer oder Romantik – wonach sucht der Widder?

Temperamentvoll und feurig packt der dynamische Widder die Liebe an. Er ist leicht entflammbar, stürzt sich mit grosser Begeisterung in eine neue Beziehung und denkt schnell an eine gemeinsame Zukunft. Wenn er sich verliebt, fällt ihm das Warten schwer. Am liebsten geht er sofort aufs Ganze und überzeugt dabei seinen Schatz von seinen Qualitäten.

Da er sehr ungeduldig und heissblütig ist, verliert er schnell das Interesse, wenn man ihn lange zappeln lässt. Glücklicherweise passiert ihm das nur selten, denn Erotikplanet Mars macht ihn ungemein anziehend. Dabei punktet der Widder vor allem mit seinem offenen Lachen, seiner Sportlichkeit und seiner schwungvollen, zupackenden Art.

➔ Zum kostenlosen Liebeshoroskop für Widder-Geborene

Diese Charaktereigenschaften sind typisch für die Widder-Frau

Widder-Frauen stehen ihren männlichen Tierkreiszeichen-Kollegen in nichts nach. Sie kämpfen für ihr Leben gern und lieben es, sich durchzusetzen. Kein Wunder, schliesslich werden sie von Powerplanet Mars regiert. Und der liefert ein dickes Plus an Energie und jede Menge Selbstbewusstsein. Eine Widder-Lady weiss damit genau, was sie zu leisten imstande ist, und verkauft sich ganz sicher nicht unter Wert.

Vorsichtige Männer werden von einer derart aktiven Frau allerdings lieber die Finger lassen, denn neben ihr zu bestehen, ist mitunter gar nicht so einfach. So schlagkräftig und spitzzüngig, wie diese toughe Lady daherkommt, kann es so mancher schon mit der Angst zu tun bekommen. Die Widder-Dame braucht auch ganz sicher keinen, der sie beschützt. Selbst ist die Frau – das ist ihr Motto. Und sie wird mit den Härten des Lebens auch ganz gut ohne Beistand fertig.

Eines kann diese Dame gar nicht vertragen: wenn man versucht, sie zu bevormunden. Sie ordnet sich nicht gern unter. Sie ist die Chefin, und sonst niemand. Wenn man ihr diesen Gefallen tut, kommt man auch wunderbar mit ihr aus. Für ihre Lieben macht die Widder-Frau alles und sie ist für gute Freunde immer da, wenn diese ein offenes Ohr für ihre Sorgen und Nöte brauchen. Dann lässt sie alles stehen und liegen, um zu Hilfe zu eilen.

Sportlich sind Widder-Damen übrigens auch, und so trifft man sie oft im Fitnessstudio an, wo sie sich gründlich austoben und überschüssige Energie abbauen. Das sieht man ihrem Body dann auch an. Der ist tadellos und top in Form.

So ticken Widder Mann und Frau
© Maridav / Fotolia | © Trueffelpix / Fotolia

Diese Charaktereigenschaften sind typisch für den Widder-Mann

Widder-Männer sind die Macher des Tierkreises. Mit Mars als Herrscher ihres Zeichens wollen sie aktiv sein und etwas bewegen. Dabei haben sie es gern, wenn sie sich gegen Widerstände zur Wehr setzen müssen. Schliesslich können sie erst dann all ihre Talente unter Beweis stellen. Sich etwas zu erkämpfen, liegt ihnen ganz besonders. Natürlich nicht unbedingt mit Fäusten, sondern gern als Eroberer – von Frauen, von beruflichen Positionen oder auch von sportlichen Zielen.

Erfolge sind ihre Antriebskraft, und um diese zu erreichen, sind sie bereit, eine ganze Menge zu geben. Allerdings neigen sie manchmal dazu, ihre Kraft zu überschätzen. Kleine Pausen würden auch dem kraftvollen Widder nicht schaden. Dann powert er sich weniger schnell aus. Das gilt auch für sein Sportprogramm. Ein Widder braucht viel Action und ist dementsprechend oft im Fitnessstudio anzutreffen. Diese ganze Energie, die Kraftplanet Mars ihm liefert, braucht ja schliesslich ein Ventil. Auch ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm ist für ihn ein Muss.

Sobald es langweilig wird, ergreift er schnell die Flucht. Ein Widder trägt sein Herz auf der Zunge. Allerdings übertreibt er es dabei manchmal und kann mit seinen spontanen Äusserungen seine Mitmenschen ganz schön vor den Kopf stossen oder gar verletzen. Das sollte man ihm aber nicht krummnehmen. Er ist eben immer absolut ehrlich, ob es einem passt oder nicht. Doch dafür weiss man auch stets, woran man bei ihm ist, und kann sich voll und ganz auf ihn verlassen.

Wie wird der Widder glücklich?
© psdesign1 / Fotolia

Was braucht der Widder zum Glücklichsein?

Widder suchen das Glück auf sehr spontane Art und Weise. Manchmal stolpern sie auch regelrecht darüber. Sie sind dann froh, wenn man ihnen ihren Freiraum lässt. Denn sie lieben es, aktiv zu sein, und sind gern mit etwas Spannendem beschäftigt. Hindert sie beispielsweise eine Krankheit daran oder Umstände, an die sie sich anpassen müssen, dann werden sie schnell unglücklich. Wenn sie sich aber so in eine Sache vertieft haben, dass sie darin richtig aufgehen, dann erstrahlen sie. Glück bedeutet für Widder ausserdem Vitalität. Dazu gehört alles, was ihre Lebenskraft erhält und stärkt, wie zum Beispiel Sport.

Sind Widder-Geborene Freunde fürs Leben?

Der Widder ist ein Feuerzeichen, und damit sind diese Menschen schnell mal Feuer und Flamme. Leicht möglich, dass der beste Freund oder die beste Freundin heute jemand ganz anderes ist als noch vor einem Jahr. So schnell wie sich die Euphorie für eine neue Bekanntschaft entfacht, kann sie eben bei diesen unsteten Zeichen auch wieder erkalten. Dabei können Widder durchaus auch langjährige Freundschaften haben. Allerdings liegt das dann vor allem am Durchhaltevermögen des anderen.

Da Widder kein Blatt vor den Mund nehmen und gern auch ganz direkt ihre Meinung sagen, machen sie es harmonieliebenden Menschen manchmal ziemlich schwer. Ein Streit, der für einen Widder noch lang kein ernsthaftes Problem darstellt, kann von anderen bereits als gravierend eingestuft werden und die Freundschaft auf eine harte Probe stellen. Doch eines ist sicher: Langweilig wird es mit einem Widder als Freund bestimmt nie!

Kann der Widder ein Geheimnis für sich behalten?

Bitte nicht weitersagen!? Feurig und direkt, wie der Widder nun mal ist, hält er Geheimnisse eigentlich für überflüssig. Denn warum soll etwas verborgen bleiben? Es ist doch sowieso viel besser, wenn man offen darüber spricht, vor allem, wenn es wichtig ist.

Der Widder mag es nicht, wenn Leute herumdrucksen, aus Lappalien eine Riesenaffäre machen oder gar so tun, als ob sie etwas wüssten, was er nicht zu wissen hat. Schnell kommt es ihm so vor, als würde man ihn zum Narren halten und deshalb sieht er es auch nicht ein, selbst Träger eines Geheimnisses zu sein. Informationen sollten weitergegeben werden, vor allem dann, wenn es dazu beiträgt, Schwung in eine Angelegenheit zu bringen.

Hat der Widder Macken?

Macken und Marotten ... jeder hat sie ... auch der Widder

Feurig und dynamisch ist er, der aktive Widder. Doch ein Typ, der so unter Volldampf steht, kann natürlich auch mal explodieren wie ein Schnellkochtopf, den man nicht sachgemäss bedient. Das geschieht vor allem dann, wenn der Widder warten muss, seinen Willen nicht bekommt oder er es mit inkompetenten Mitmenschen oder einem uneinsichtigen Nachbarn zu tun hat. Dann platzt ihm schnell mal der Kragen. Wer sich ihm in den Weg stellt, sei es absichtlich oder aus purem Leichtsinn, der wird schnell merken, was für ein ungeduldiges Energiebündel in einem Widder steckt.

Das können Sie einem Widder schenken
© Trueffelpix / Fotolia

Geschenkideen für das Sternzeichen Widder

Wer einen Widder beschenken möchte, sollte den Aktivitätsdrang dieses Zeichens berücksichtigen. Dinge, die man ins Regal stellt, kommen somit weniger gut an als beispielsweise ein Gutschein für ein Tennismatch. Auch ein Kilometerzähler fürs Fahrrad ist geeignet, denn Widder müssen immer in Bewegung sein.

Die Blumenfreunde in diesem Zeichen werden garantiert mindestens einmal im Jahr ihren Balkon oder Garten völlig neu gestalten. Es soll ja schliesslich spannend bleiben. Ein grosser Spaten zum Umgraben oder ein Satz neuer Pflanzkästen sind ein toller Anreiz für den Widder, um sofort loszulegen. Der Widder hat ein Faible für auffällige und vor allem bunte Pflanzen.

Knallrote Rosen sind vermutlich seine Lieblingsblumen. Die Farbe Rot spiegelt das feurige Temperament des Widders einfach am besten wider. Auch der Stachel der Rose stört ihn nicht. Schliesslich mag er es ganz gern ein wenig gefährlich. Auch die Feuerlilie entspricht seinem Temperament und repräsentiert seine leicht kämpferische Note.

Weitere Blumen: Mohnblume, Tulpe, Anemone

Duft: Kostbar und erlesen, mit Ambernote

Welches Haustier passt zum Widder
© Eric Isselée / Fotolia

Welches Haustier passt zum Widder?

Als feuriger, aktiver Widder leben Sie gerne in einer natürlichen Umgebung und haben folglich auch ein Herz für Tiere. Zu Ihnen passen die Tierrassen am besten, die für jeden Spass zu haben sind. Ein gutmütiger, aber auch sportlicher Hund, wie z.B. der Golden Retriever, eignet sich deshalb hervorragend als Widder-Haustier.

Natürlich darf es auch eine Katze sein. Eine einfache Hauskatze, die gerne wie ein kleiner Tiger oder ein schwarzer Panther aussehen darf, ziehen Sie dabei aber einer Perser- oder Siamkatze vor. Hauptsache, das Tier ist nicht überzüchtet.

Welche Eigenschaften sind typisch für Widder-Haustiere?

Die Widder-Geborenen unter den Haustieren erweisen sich nicht selten als kleine Raufbolde, denen die Kampfeslust schon angeboren ist. In vernünftige Bahnen gelenkt stellt sich der kleine Liebling als ein fideles, aktives und äusserst verspieltes Haustier dar. Die überschäumende Energie ist am besten beim Spielen und Herumtoben zu bändigen. Und wenn Sie mal keine Zeit oder Lust haben, mit Ihrem tierischen Gefährten umherzutollen, dann könnte auch ein Ball, ein Wollfaden oder ein Stöckchen zum Objekt der Begierde werden.

Doch neben den Spielphasen, sollten die Ruhepausen nicht zu kurz kommen. Hat sich ein Widder-Haustier einmal etwas in den Kopf gesetzt, so ist es kaum davon abzubringen. Ehe man sich versieht, ist die Wurst vom Teller oder eine Kostprobe vom Eis stibitzt. Es lässt sich nur ungern in seine Schranken weisen und kann schon mal lautstark protestieren, wenn es nicht nach seinem Kopf geht – ein Hans Dampf in allen Gassen, der ganz genau weiss, was er will.

Welches Sternzeichen bin ich? Fisch, Widder oder Stier?
© Romolo Tavani / Fotolia | © cidepix / Fotolia

Was für ein Sternzeichen bin ich?

Das Sternzeichen ist gleich dem Sonnenzeichen und repräsentiert das Tierkreiszeichen, in dem die Sonne zum Zeitpunkt der Geburt stand. Die Sonne steht zwischen dem 21. März und dem 20. April im Tierkreiszeichen Widder. Sie sind Sternzeichen Widder, wenn Sie an einem der folgenden Tage Geburtstag haben:

21.03., 22.03., 23.03., 24.03., 25.03., 26.03., 27.03., 28.03., 29.03., 30.03., 31.03., 01.04., 02.04., 03.04., 04.04., 05.04., 06.04., 07.04., 08.04., 09.04., 10.04., 11.04., 12.04., 13.04., 14.04., 15.04., 16.04., 17.04., 18.04., 19.04., 20.04.

Sternzeichen-Wechsel und Übergangstage für den Widder

Bin ich Fisch, Widder oder Stier? Haben Sie am 20./21. März oder am 20./21. April Geburtstag? Dann sollten Sie genau prüfen, ob die Sonne in Ihrem Horoskop im Tierkreiszeichen Widder steht oder ob Sie eventuell sogar ein Fisch oder ein Stier sind. Der Sternzeichen-Wechsel erfolgt mitten am Tag und in jedem Jahr zu einer anderen Stunde. Dadurch kann sich auch das Datum des Übergangs verschieben.

➔ Berechnen Sie hier kostenlos Ihr Sternzeichen und Ihren Aszendenten