Liebe - Sternzeichen Widder - So liebt der Widder

Wie liebt der Widder und welche Sternzeichen passen zu ihm? Wie erobert man ihn und was ist dem Widder in der Partnerschaft wichtig? Hier erfahren Sie alles über die Liebesgeheimnisse und das Liebesleben im Zeichen des Widders.

Wen und wie liebt das Sternzeichen Widder
© cidepix / Fotolia | © Candix / Pixabay

Das Liebesleben des Widders

Geboren, wenn in unseren Breiten mit Macht der Frühling erwacht, bringt der Widder jede Menge lebendige Energie, Impulsivität, Kampfgeist und Frische mit. So wie sich der Frühling kraftvoll gegen den Winter durchsetzt, so drängt es auch den Widder stets nach vorn, koste es was es wolle.

Diese Energie zeichnet ihn auch in der Liebe aus. Einen Widder zu lieben ist ein Abenteuer, dem nicht jeder gewachsen ist. Mit seiner wilden Direktheit und seinem mitreissenden Enthusiasmus trifft er nicht selten sein Gegenüber mitten ins Herz. Widder sind geborene Jäger.

Die Widder-Frau sucht einen selbstbewussten Helden, der sie herausfordert. Dabei bewahrt sie sich immer eine gewisse Stärke und Unabhängigkeit. Sie ist eher Amazone als scheues Reh. Selbst in der Hingabe zeigt die Widder-Frau Selbstbewusstsein und bleibt immer sich selbst.

Der Widder-Mann will erobern und so stachelt Widerstand seine Bemühungen noch an. Geduld ist dabei jedoch nicht seine Stärke. Niederlagen kratzen an seinem Selbstwertgefühl und so sagt er sich: Wer mich nicht will, ist meiner einfach nicht wert!

Der Widder mag keinen Stillstand, auch nicht in Beziehungen. Er ist unternehmungslustig und Routine ist ihm verhasst. Er strebt nach vorn, schmiedet immer neue Pläne, die er dann möglichst schnell in die Tat umsetzen will. Wenn der Partner/die Partnerin nicht dieselbe spontane Begeisterung für seine Ideen aufbringt, reagiert er verständnislos und kann geradezu in Rage geraten.

Der Widder fühlt sich schnell eingeengt und unterdrückt und setzt sich – manchmal recht vehement – zur Wehr. Dabei schiesst er manchmal über das Ziel hinaus und zerbricht viel Porzellan, was ihm hinterher jedes Mal sehr leid tut. Wenn er sich aber verstanden und angenommen fühlt, so wie er ist, ist der Widder loyal und beständig und geht für den Partner, wenn es sein muss, jederzeit durchs Feuer.

Sexualität spielt eine grosse Rolle im Lebens des Widders. Der Widder liebt sozusagen "mit Haut und Haaren" und bietet seinem Partner/seiner Partnerin sowohl ungeahnte erotische Erlebnisse als auch zärtliche und romantische Liebesbeweise. Wilde Eifersuchtsdramen sind ihm nicht fremd.

Auch im Bett duldet er keine Routine und Langeweile. Sanfter "Blümchensex" ist nicht seine Sache – kreativ und experimentierfreudig bringt er immer wieder neue Impulse in sein Liebesleben. Gut, wenn der Partner/die Partnerin sich spontan und selbstbewusst darauf einlassen kann.

⇑ zurück zum Inhaltsverzeichnis

Anzeige

Wann finden Sie Ihre wahre Liebe? Ist Ihr Partner der Richtige für Sie? Erfahrene Astrologen beantworten Ihre Liebesfragen ➔ Hier 15 Minuten gratis testen!

Welches Sternzeichen passt zum Widder?

Nicht jedes Zeichen kommt mit der temperamentvollen Art des Widders gut zurecht. Am ehesten geeignet sind dafür die beiden anderen Feuerzeichen Löwe und Schütze, denn die lassen sich davon nicht erschrecken. Ausserdem mögen sie es ebenso rasant wie der Widder. Auch ein Stier oder Steinbock mit Nerven wie Drahtseilen kann eine gute Wahl sein, denn ab und zu brauchen Widder jemanden, der ihnen ihre Grenzen aufzeigt. Gut geeignet für freundschaftliche Beziehungen sind der wendige Zwilling und der originelle Wassermann, der dafür sorgt, dass keine Langeweile aufkommt.

Widder & Widder

Hier lodert das Feuer lichterloh, denn an Temperament mangelt es den beiden nicht. Bei so viel Impulsivität sind Auseinandersetzungen an der Tagesordnung, doch so kommt wenigstens nie Langeweile auf. Allerdings kann es manchmal fast etwas zu abwechslungsreich sein, denn in Energie und Charisma ebenbürtig, können die zwei sich heftig aneinander reiben und die Funken sprühen gewaltig. Das kann auch öfter einmal zu Rivalitäten führen, schliesslich gibt ein Widder nicht gerne klein bei.

Widder & Stier

Der Stier möchte in Ruhe geniessen und seine Sinnlichkeit zelebrieren, das kann dem feurigen Widder schnell einmal zu langsam sein. Er kann es nämlich gar nicht erwarten, aktiv zu werden. Die Behäbigkeit des Stiers raubt ihm da schon mal den letzten Nerv. Ob der ungeduldige Widder sein Temperament und Tempo auf Dauer zügeln kann, ist doch ziemlich fraglich. Und im Gegenzug droht der Stier von so viel Elan und Action doch ein wenig überfahren zu werden und könnte erschrocken die Flucht ergreifen.

Widder & Zwillinge

Hier treffen sich zwei Spielkameraden, die das bunte Treiben und ein intensives Erleben lieben. Doch wenn der ungestüme Widder liebt, dann liebt er total, aber der flatterhafte Zwilling ist nicht für feste Absprachen gemacht. Er ist heute hier und morgen dort, ein wahrer Herumtreiber eben, was den Widder doch das eine oder andere Mal rasend eifersüchtig machen kann. Wenn er seine Eifersucht allerdings in den Griff bekommt und dem verspielten Zwilling ein wenig mehr Freiraum zubilligt, ist diese Beziehung durchaus spannend und harmonisch zugleich.

Widder & Krebs

Der temperamentvolle Widder wird sicherlich immer wieder einmal für Tränen beim Krebs sorgen. Doch er kann einfach nicht aus seiner Haut, bei einem Widder müssen die Funken sprühen, damit er sich so richtig wohlfühlt. Er möchte sich an seinem Gegenüber reiben und sich mit ihm messen. Das behagt dem feinfühligen und empfindsamen Krebs überhaupt nicht, und so könnte er schnell die Flucht ergreifen.

Widder & Löwe

Das wird die Inszenierung des Jahres! Ein knallbuntes Feuerwerk der Gefühle ist das Mindeste, was dabei herauskommt. Auf sexueller Ebene könnte es prickelnder nicht sein, doch ist es alles andere als einfach, auch im normalen Alltagsleben gut miteinander zurechtzukommen, sind doch der Widder und der Löwe selbstbezogene Hauptdarsteller, die für sich eine Ausnahmestellung einfordern. Einer muss cool bleiben, sonst wird die ganze Sache einfach zu heiss.

Widder & Jungfrau

Hat der Widder einmal Lust auf ein intellektuelles Gegenüber, dann ist er bei der Jungfrau genau an der richtigen Adresse. Sie könnte sogar bei so viel funkelnder Erotik schwach werden und sich kurzerhand verführen lassen. Doch der Widder braucht mehr als intelligente Gespräche. Er will Action, und das ist der Jungfrau auf Dauer doch ein wenig suspekt und vor allem viel zu anstrengend.

Widder & Waage

Was will der hitzköpfige Draufgänger mit so einem eleganten Wesen wie der Waage? Das werden sich sicherlich viele fragen, die das ungleiche Paar skeptisch betrachten. Und wirklich ist in dieser Konstellation viel Zündstoff enthalten. Bevor die Waage schwach wird, hat sich der Widder bereits in ein weniger vorteilhaftes Licht gerückt. Diese beiden sollten einfach die Finger voneinander lassen, denn zu grosse Unterschiede ziehen sich dann doch nicht an.

Widder & Skorpion

Der stürmische Widder und der angriffslustige Skorpion – das könnte eine explosive Mischung ergeben. Gleichermassen stolz und leidenschaftlich, werden die beiden vermutlich mehr ihren Konkurrenzkampf ausfechten, als an harmonische Zweisamkeit auch nur zu denken. Hier sind eben zwei Kämpfer der besonderen Art am Werk, da ist mehr Schmerz als Glück zu erwarten.

Widder & Schütze

Harmonie und eitel Sonnenschein verspricht die Beziehung des Widders zum Schützen – egal ob als reine Freundschaft oder in einer Liebesbeziehung. Wenn die beiden gemeinsam an einem Strang ziehen, so können sie ein abwechslungsreiches und abenteuerliches Leben miteinander führen und sich wunderbar ergänzen, im Alltag, beim leidenschaftlichen Sex, aber auch in ruhigen Stunden vor dem knisternden Kamin in der gemeinsamen Berghütte.

Widder & Steinbock

Der Widder schätzt zwar den Ehrgeiz des Steinbocks ungemein, doch kann der ihn auf Dauer auch etwas nerven. Schon bald kann sich der heissblütige Widder vernachlässigt fühlen und sich beleidigt in seinen Schmollwinkel zurückziehen, wenn der Steinbock mal wieder in Sachen Karriere unterwegs ist. Da tröstet auch die erotische Ausstrahlung des Steinbocks nicht darüber hinweg, denn viel zu selten hat der Widder schliesslich etwas davon, wenn der Steinbock kaum Zeit für ihn hat.

Widder & Wassermann

Gemeinsam lassen der Widder und der Wassermann alle vor Neid erblassen, sind sie doch das originellste Pärchen aller Zeiten. Witziger und unkonventioneller geht es gar nicht. Ob die beiden gemeinsam bis in die frühen Morgenstunden um die Häuser ziehen oder über Gott und die Welt plaudern, immer herrscht zwischen ihnen eine tiefe Übereinstimmung. Auch das Sexleben kann sich sehen lassen, Routine ist hier ein wahres Fremdwort.

Widder & Fische

Was für ein Kontrast! Der sensible und geheimnisvolle Fisch und der offene und robuste Widder – diese Verbindung verlangt fast schon nach dem Sprichwort "Gegensätze ziehen sich an". Dabei kann gerade ihre grosse Gegensätzlichkeit ihr grösstes Plus sein. Wenn sich Zärtlichkeit und Kraft miteinander vereinen lassen, ist so gut wie alles möglich. Doch die Gefahr der Missverständnisse ist dabei immer gegeben.

⇑ zurück zum Inhaltsverzeichnis

So erobern Sie das Herz eines Widders

Sollten Sie zu den ewigen Pessimisten gehören, vergessen Sie es lieber gleich. Einen Widder müssen Sie im Sturm erobern, denn er will fühlen, wie das Feuer lodert. Die ideale Möglichkeit, ihn kennenzulernen, ist ein Sportevent. Denn er braucht Action und powert sich gern aus. Gehen Sie mit ihm zum Wildwasserrafting. Gefahr und Abenteuer bringen ihn auf Touren, und wenn er in Aktion ist, springt der erotische Funke schneller über.

Das Gefühl, mit Ihnen Pferde stehlen zu können, macht ihn an. Besuchen Sie gemeinsam ein Fitnesscenter und tragen Sie dazu am besten einen roten Sportdress, denn das ist die Lieblingsfarbe des Widders, und die wirkt zugleich ungemein anregend auf ihn. Wenn Sie dann nach dem Sport so richtig glühen und das Adrenalin durch Ihre Adern schiesst, gehen Sie zusammen unter die Dusche. Beim Widder brauchen Sie nicht prüde zu sein, denn er mag es, wenn sein Gegenüber selbstbewusst und feurig ist. Das reizt ihn sogar besonders.

⇑ zurück zum Inhaltsverzeichnis

So gelingt das erste Date mit dem Widder

Ein erstes Date mit einem Widder dürfte relativ spontan stattfinden, gerade weil Widder recht schnell Feuer und Flamme für jemanden sind. Lange im Voraus planen liegt Menschen dieses Zeichens ausserdem gar nicht. Vorbereitungen wie stundenlanges Schminken oder zehnfache Outfitwechsel, lassen sie ebenfalls ausfallen. Widder bleiben gern leger und so, wie sie sind.

Ein Widder-Mann wird bestenfalls noch schnell einen Blumenstrauss kaufen. Unkompliziert geht es auch beim Treffen an sich weiter. Man plaudert über dies und das und es dürfte mit ziemlicher Sicherheit auch äusserst lustig werden. Die passende Dating-Location ist eigentlich überall zu finden, denn da sind Widder nicht wählerisch. Ihnen kommt es vielmehr auf das Gegenüber an.

⇑ zurück zum Inhaltsverzeichnis

So tickt der Widder-Mann in der Liebe

Der Widder-Mann ist Mister Tausend Volt

Er könnte die ideale Besetzung für einen spanischen Granden sein, denn der Widder ist stolz, impulsiv und alles andere als nachgiebig. Von Frauen erwartet er, dass sie sich ihm anpassen. Gebrochene Herzen pflastern seinen Weg, denn er ist ein echter Macho! Hier gibt es kein Pardon, wenn seine Leidenschaft erloschen ist, dann zieht er weiter. Leider ist er nun mal kein Dauerbrenner, sondern der Typ für das totale Strohfeuer.

Wenn Sie keine Angst vor blauen Flecken haben, ist der Widder der Richtige für Sie, denn er sucht in seinem Liebespartner auch einen Sparringpartner. Stacheln Sie ihn ruhig ein wenig an, schliesslich wird er von Kampfplanet Mars beherrscht. Der Kampf der Geschlechter ist somit sein Lieblingsspiel.

Wollen Sie einen Widder glücklich machen, dann geben Sie auch einmal einem ganz spontanen Impuls von ihm nach. Reisen Sie kurzerhand mit ihm nach New York, kaufen Sie sofort das neue Auto und lassen Sie ihn ab und zu voranstürmen.

Tun Sie alles, was aufregend ist und seinen Adrenalinspiegel steigen lässt, aber bremsen Sie ihn nicht und seien Sie nicht negativ. Der Widder flirtet gern, gewöhnen Sie sich daran und flirten auch Sie! Eine attraktive Partnerin zu haben, die umschwärmt ist, wird ihm immer wieder gefallen.

⇑ zurück zum Inhaltsverzeichnis

Wie küsst der Widder und worauf steht er beim Sex?

Küssen

Egal ob ein lammfrommes Küsschen oder ein feurig-heisser Kuss, dem Widder liegt beides. Mit seinen meist sehr ausgeprägten und gut geformten Lippen ist er nämlich geradezu zum Küssen geboren. Seine eigentliche Spezialität sind jedoch intensive, fordernde Küsse. Schliesslich möchte er seine Zuneigung ausdrücken und ihr besonderen Nachdruck verleihen. Da kann dem Gegenüber durchaus schon mal die Luft wegbleiben.

Sexuelle Vorlieben

Widder stehen ständig unter Strom und suchen leidenschaftlichen Sex mit einer kämpferischen Note. Vielleicht klappt es deshalb bei ihnen besonders gut, wenn sie sich mit ihrem Partner vorher so richtig gestritten haben. In aufgeheizter Stimmung ist der Widder nämlich besonders empfänglich für Reize der besonderen Art. Ihre erogenen Zonen sind die Ohren und der Kopf.

Widder lieben es, wenn man ihre Ohrläppchen liebkost. Das jagt ihnen wahre Schauer über den Rücken. Auch eine leichte Massage des Hinterkopfes kann sehr anregend wirken. Widder sind ausserdem wahre Kuss-Spezialisten. Tiefe, fordernde Küsse bringen sie manchmal schon so in Fahrt, dass das Liebesspiel gar nicht mehr so ausgedehnt werden muss.

Sexstellungen

Widder sind beim Sex richtige Schnellstarter. Sie erobern den Partner am liebsten im Sturm. Am besten noch nach einem ordentlichen Streit. In aufgeheizter Spannung ist der Körper schliesslich besonders empfänglich für gewisse Reize.

Auch nach dem Sport, wenn der Body so richtig glüht, lassen Widder sich liebend gern gleich unter der Dusche verführen. Ein Quickie ist sowieso ganz nach Widder-Geschmack. Er mag es im Stehen und von hinten. Ein langes Vorspiel ist nichts für die schnellen Widder, Streicheleinheiten dürfen sich gern auf Kopf und Ohren beschränken.

Was der Widder liebt sind Zungenspiele aller Art. Da erschaudert er richtig vor Wonne. Komplizierte Sexstellungen lassen dagegen schnell seine Lust verebben. Bewährte Standards sind dem Widder lieber als Stellungen aus dem Kamasutra, die besonderer Geschicklichkeit bedürfen.

⇑ zurück zum Inhaltsverzeichnis

Wie verhält sich der Widder in der Partnerschaft?

Wankelmütig und schnell entflammbar

Bedenkt man, dass Giacomo Casanova, einer der berühmtesten Verführer, ein Widder war, so darf man gespannt sein – und das völlig zu Recht, denn auch heutige Widder sind grosse Eroberer. Allerdings beweisen sie dabei keinen langen Atem. Wenn kein geduldsfördernder Aspekt im persönlichen Geburtshoroskop vorhanden ist, können sie ganz schön wankelmütig und schnell entflammbar sein. Natürlich möchten sie sofort aktiv werden, wenn sie sich Hals über Kopf verliebt haben. Doch es gibt auch einige Widder, die mittlerweile ein wenig Geduld gelernt haben.

Selbstständige Partner sind gefragt

Es ist eine leidige Sache mit den Widdern, denn als notorischer Schürzenjäger und ewige Femme fatale wollen sie es nicht, dass man ihnen schmachtend zu Füssen liegt, doch schmeichelt ihnen das dann doch. Der typische Widder braucht einen sehr selbstständigen Partner, denn hilfsbedürftige Kletten sind nichts für ihn. Auch ein stabiles Selbstbewusstsein ist gefragt, denn die Kritik des Widders ist nicht selten sehr offen und direkt.

Ungestümer Abenteurer

Widder-Geborene stürzen sich in jede Affäre mit der vollsten Überzeugung, dass dies nun die einzig wahre Liebe ist. Nicht selten gibt es Scherben und Tränen, doch sie lassen sich davon nicht abschrecken. So mancher Widder macht den Fehler, in seiner Jugend zu früh zu heiraten. Vor allem in jungen Jahren sind Widder eben sehr ungestüm und es wird lange dauern, bis sie für die Ehe wirklich reif sind. Sie neigen dazu, ein Abenteurer zu bleiben, obwohl sie, wenn sie verliebt sind, sehr treu sein können.

Beziehungstipps für eine glückliche Partnerschaft

Das feurige Temperament des Widders fordert viel Einsatz und Kampfbereitschaft. Er möchte sich mit seinem Partner immer wieder aufs Neue auseinandersetzen und wünscht sich eine heftige Reaktion von ihm. Geben Sie ihm also ruhig Kontra, das gefällt ihm. In der anfänglichen Verliebtheit ist der Widder an Emotionalität kaum zu überbieten, nach einigen Jahren wird auch er ruhiger, aber nie wirklich ruhig.

Der Widder braucht Ziele und Visionen. Einen Partner, der es nicht versteht, sich mit seinen Vorstellungen zu identifizieren, langweilt ihn oder macht ihn sogar aggressiv. Wenn er ständig ermahnt oder in seinem Enthusiasmus gebremst wird, dann ergreift er über kurz oder lang die Flucht.

Wer den Widder glücklich machen will, sollte seine Begeisterungsfähigkeit ansprechen. Er will für etwas kämpfen, etwas erreichen. Motivieren Sie ihn und seien Sie auch mal spontan. Dann macht Ihr Widder alles für Sie!

Ehechancen

Unter den Widdern gibt es nur wenige, die sich vor der Ehe drücken. Mutig und begeisterungsfähig, wie sie nun einmal sind, wollen sie auch dieses Abenteuer meistern. Nicht selten stehen die Widder sogar mehrmals vor dem Traualtar. Erst wenn das Temperament im Alter etwas ruhiger wird, kann der Widder beständiger werden.

⇑ zurück zum Inhaltsverzeichnis

Ist der Widder eifersüchtig und wie streitet er?

Eifersucht

Der Widder ist feurig und verliebt sich schnell. Manchmal so schnell, dass er vorher noch nicht einmal klärt, ob die geliebte Person überhaupt frei ist oder seine Neigung erwidert. Eifersucht ist da vorprogrammiert. Die Reaktion kann allerdings gewaltig sein und es können schon mal ganz gehörig die Fetzen fliegen. Doch so schnell der Widder mit Eifersucht und Zweifeln reagiert, genauso rasch kann man ihn auch wieder besänftigen.

Der Widder versöhnt sich schnell, vor allem dann, wenn sich der andere zu einer grosszügigen oder emotionalen Geste hinreissen lässt. Sätze wie "Ich liebe nur Dich!" oder "Lass uns alles vergessen und von vorne beginnen!" gefallen ihm besonders. Allerdings muss das auch ernst gemeint sein. Denn eines ist sicher: Lange macht der Widder ein falsches Spiel ganz sicher nicht mit!

Streit

Der Widder ist sehr impulsiv. Gut möglich, dass er von einer Minute zur anderen explodiert und man plötzlich in einen handfesten Streit mit ihm verwickelt ist. Da können schon mal die Türen knallen, denn der Widder ist heissblütig und seine Temperamentsausbrüche sind entsprechend gefürchtet.

Doch genauso schnell, wie er in Zorn gerät, beruhigt er sich auch wieder. "Vergeben und vergessen" ist dann seine Devise, und er kann es gar nicht verstehen, wenn sein Gegenüber noch länger auf der Sache herumreitet. Es ist eben nicht jeder so schnell wie der Widder. Er sollte versuchen, seine Ungeduld ein wenig zu zügeln, denn diese ist oft der Auslöser für einen Krach.

⇑ zurück zum Inhaltsverzeichnis

Wie gestaltet der Widder seine Hochzeit?

Eine kleine, aber feine Hochzeit

Der Widder ist sehr spontan, auch was seine eigene Hochzeit betrifft. Grossartige Vorbereitungen sind ihm ein Graus. Wenn er sich zum Heiraten entschliesst, muss alles schnell gehen. Die Feier findet dann auch im engsten Kreis statt: nur mit der Familie und den besten Freunden. Um an entferntere Bekannte Einladungen zu verschicken, reicht schlichtweg die Zeit nicht mehr. So ein kleines, unkompliziertes Fest ist aber sowieso ganz nach dem Geschmack des lebensfrohen Widders.

Spontaner Entschluss

Wichtig ist nur, dass die Örtlichkeit stimmt, am besten das Lieblingsrestaurant oder ein Partykeller ganz in der Nähe. Vielleicht hat der Widder sich aber auch von der romantischen Atmosphäre im Urlaub hinreissen lassen und direkt an Ort und Stelle geheiratet. Zuzutrauen wäre es ihm allemal. Da ist es ihm auch egal, dass die Verwandtschaft beleidigt ist, weil sie vorher nicht informiert wurde. Es ist schliesslich seine Hochzeit, und die gestaltet er so, wie er will.

Kurzfristige Hochzeitsreise

Flitterwochen gehören zu einer richtigen Hochzeit natürlich dazu. Doch auch hier gilt: Es wird kurzfristig entschieden, wohin es geht. Nur gut, dass es so viele Last-Minute-Angebote gibt! Falls da nichts darunter ist, was den Widder reizt, kann es auch sein, dass er spontan mit dem Auto eine kleine Fahrt ins Blaue macht. Die muss dann auf jeden Fall in Richtung Süden gehen, irgendwohin, wo es warm ist. Feuerzeichen wie Widder brauchen Sonne.

Sportliche Geschenke

Ausserdem lieben sie es zu verreisen. Deshalb freuen sie sich sehr über einen Hotelgutschein, für den die ganze Hochzeitsgesellschaft gesammelt hat. Auch mit einer sportlichen Ausrüstung macht man das Widder-Herz glücklich. Mit Tennisschlägern oder Wasserskiern – natürlich immer als Set für sie und ihn – liegt man bei ihm richtig. Was auch prima ankommen dürfte: ein Flamenco-Kurs für Paare. Keine Frage, das Leben an der Seite eines Widders verläuft aktiv!

⇑ zurück zum Inhaltsverzeichnis

Alle kostenlosen Widder-Texte im Überblick

Sind Sie neugierig und möchten noch mehr über das Sternzeichen Widder erfahren? Die folgenden Links führen Sie direkt zu allen kostenlosen Widder-Beschreibungen, sowie zu den kostenlosen Widder-Horoskopen auf unserer Webseite.

Wählen Sie ein Thema und erfahren Sie alles über den Widder:

⇑ zurück zum Inhaltsverzeichnis