Sternzeichen Zwillinge • Eigenschaften und Verhalten

Charaktereigenschaften Tierkreiszeichen Zwillinge

Wenn Sie zwischen dem 21. Mai und dem 21. Juni Geburtstag haben, sind Sie im Sternzeichen Zwillinge geboren. Was bedeutet das Sternzeichen Zwillinge und was sagt es über Ihre Persönlichkeit aus? Wählen Sie ein Thema und erfahren Sie, wie der typische Zwilling tickt:

Der Zwilling und seine Charaktereigenschaften im Überblick

Der typische Zwilling ist anpassungsfähig, betriebsam, beweglich, charmant, flexibel, fröhlich, freundlich, gesellig, heiter, immer unterwegs, intelligent, jugendlich, kommunikativ, kontaktfreudig, kreativ, lebhaft, neugierig, objektiv, offen, sachlich, schnell, tolerant, überzeugend, vielseitig, vorurteilslos, wendig und wissbegierig.

Schwächen: beeinflussbar, distanziert, flatterhaft, leichtfertig, nervös, oberflächlich, ruhelos, selbstgefällig, stressanfällig, unehrlich, ungeduldig, unzuverlässig, weitschweifig und zerstreut.

Lebensmotto: Ich denke! Ich weiss! Ich kommuniziere!

Wie tickt der Zwilling und wie ist sein typisches Verhalten?

Die Zwillinge (lateinisch Gemini, astrologisches Symbol ♊) sind das dritte Zeichen des Tierkreises. Ihr Planet ist der Merkur und ihr Element die Luft.

Der typische Zwilling braucht die Abwechslung und Bewegung wie andere die Luft zum Atmen. Er liebt den Rummel, erst dann ist er in seinem Element. Kontakte knüpfen ist seine grosse Stärke, ob er sie auch immer bewahren kann, ist jedoch fraglich. Denn was dem einen bezaubernd unverbindlich erscheint, mag für den anderen einfach oberflächlich sein. Auch wenn Zwillinge manchmal reden wie ein Buch und scheinbar offen sind, so behalten sie doch ihr zweites Gesicht für sich. Einen Zwilling beurteilen zu wollen, ist schwierig, denn manchmal weiss er selbst nicht, was er im nächsten Moment tun wird. Er spielt mit tausend Möglichkeiten und liebt es, von allem ein bisschen zu kosten.

Alles was lange dauert, langweilt ihn. So wechselt der Zwilling seine Überzeugungen, seine Theorien und vielleicht auch seinen Beruf öfter einmal. Das Neue fasziniert ihn, er möchte informiert und up to date sein. Ein Zwilling ist niemals schwerfällig, sondern meist heiter und beweglich. Ruhig dasitzen zu müssen, ist für ihn die grösste Strafe. Zwillinge besitzen einen flinken Verstand, einen wendigen Körper und einen umwerfenden Charme, der ihren Mitmenschen hilft, ihre kleinen, ärgerlichen Unzuverlässigkeiten gleich wieder zu vergessen. Darüber hinaus sind sie auch um keine Ausrede verlegen und trotzdem auf ihre Art herzerfrischend ehrlich.

Einem Zwilling ist diese spezielle Vielseitigkeit und Unruhe zu eigen, die so manchem einfacheren Gemüt Unbehagen bereitet. Er agiert meist schneller als andere und kann auch mühelos mehrere Dinge auf einmal erledigen. Ein Zwilling ist schon lange aktiv, während die anderen immer noch dabei sind, die Bedienungsanleitung zu lesen. Sein wacher Geist braucht ständig neue Nahrung.

Viele Zwillinge reisen aus diesem Grund für ihr Leben gerne, meist sind sie sogar beruflich viel unterwegs, denn das Wandern von Ort zu Ort belebt sie. So gehen sie schwungvoll durch ihr Leben, beginnen vieles, doch bringen nur wenig zu Ende. Ihre Bestimmung findet sich eher in der Rolle des Vermittlers, des Boten, der sich zwischen den Welten bewegt und Informationen überbringt.

Charaktereigenschaften Tierkreiszeichen Zwillinge
© allexxandarx / Fotolia

Abenteuer oder Romantik – wonach sucht der Zwilling?

Niemand geht mit der Liebe so locker und luftig leicht um wie der Zwilling. Problemlos findet er die richtigen Worte, um das Objekt seiner Begierde glücklich und in sich verliebt zu machen. Er flirtet wie ein Weltmeister, ohne jedoch ernsthaft an eine feste Beziehung zu denken. Die Liste mit Telefonkontakten eines Single-Zwillings ist ellenlang. Dabei kann er sehr kreativ werden, wenn es darum geht, den einen Schatz von dem anderen nichts merken zu lassen.

Doch gerade solche Spielereien können ihm zum Verhängnis werden. Der Zwilling sucht vielleicht nur erotische Abenteuer, seine Liebhaber hingegen würden am liebsten den Hafen der Ehe ansteuern. Hier ist also besondere Vorsicht geboten. Der typische Zwilling bindet sich nur dann, wenn man ihm die lange Leine lässt.

➔ Zum kostenlosen Liebeshoroskop für Zwillinge-Geborene

Diese Charaktereigenschaften sind typisch für die Zwillinge-Frau

Zwillinge-Frauen lieben es, stundenlang mit lieben Menschen über Gott und die Welt zu plaudern. Sie reden dabei sprichwörtlich wie ein Buch, was eher ruhigen Zeitgenossen manchmal ganz gehörig auf den Wecker gehen kann. Wer eine Zwillinge-Freundin hat, dürfte um stundenlange Dauertelefonate jedenfalls nicht herumkommen. Dafür erfährt man von ihr aber auch die letzten Neuigkeiten aus dem Freundeskreis und gleich auch noch die aus aller Welt. Ihre Neugierde hilft der Zwillinge-Frau auch beruflich weiter, da sie nicht müde wird, sich weiterzubilden und Neues zu lernen. Von ihr könnte sich manch einer eine Scheibe abschneiden!

Auch in der Freizeit legt diese quirlige Lady grossen Wert darauf, neue Erfahrungen zu sammeln. Am besten geht das natürlich auf Reisen. Wenn eine Zwillinge-Bekannte über ein paar Tage nicht zu Hause anzutreffen ist, sollte man sich keine Sorgen machen. Dann hat sie vermutlich ganz spontan, wie es nun mal ihre Art ist, beschlossen, einen Kurztrip in den sonnigen Süden zu unternehmen. Dabei lernt sie gleich noch ein paar nette Leute kennen. Doch ob diese Bekanntschaften lange halten, ist eher fraglich.

Zwillinge sind nämlich ziemlich flatterhafte Wesen. Es fehlt ihnen ein wenig an der emotionalen Tiefe. Auch wenn sie noch so offen scheint: In Wahrheit wissen nur sehr wenige, was wirklich in ihr vorgeht. Bei allen anderen belässt es die Zwillinge-Dame bei doch eher oberflächlichen Kontakten. Man sollte von ihr deshalb nicht unbedingt erwarten, dass sie ein Versprechen auch hält. Denn es kann ihr leicht etwas dazwischenkommen, sodass sie es in der Eile ganz vergisst.

So ticken Zwillinge Mann und Frau
© Maridav / Fotolia | © Trueffelpix / Fotolia

Diese Charaktereigenschaften sind typisch für den Zwillinge-Mann

Generell sagt man Männern ja öfter mal nach, dass sie zu wenig sprechen. Doch von einem Zwillinge-Mann kann man das garantiert nicht behaupten. Die Damenwelt freut's. Zumindest, solange sie dabei auch noch zu Wort kommt. Mit einem Zwilling an seiner Seite wird es auch garantiert nicht langweilig. Er ist nämlich unglaublich unternehmungslustig und sehr vielseitig interessiert.

Still sitzen mag er dagegen gar nicht. Er braucht immer Action und Trubel – und vor allem viele Menschen um sich. Neue Kontakte zu knüpfen, scheint ein Hobby dieses charmanten Schwerenöters zu sein. Seine Partnerin sollte deshalb immer ein waches Auge auf ihn haben. Denn er flirtet einfach für sein Leben gern. Doch keine Bange, dabei gilt für ihn das Motto: Appetit holen ist erlaubt, gegessen wird dann zu Hause.

Allerdings hat ein Zwillinge-Mann Probleme damit, sich einfach fallen zu lassen und den Kopf auszuschalten. Allzu tiefe romantische Gefühle sollte man von ihm deshalb nicht erwarten. Ihm geht einfach viel zu viel im Kopf herum, als dass er sich voll und ganz auf die Liebe einlassen könnte. Schuld daran ist der verstandesbetonte Merkur, der sein Zeichen regiert.

Im Job ist der aber durchaus von Vorteil. Hier beweist der Zwillinge-Mann einen wachen Verstand, der es ihm auch ermöglicht, sich schnell in neue Themengebiete einzuarbeiten. Zudem sind Zwillinge kaufmännisch recht geschickt. So klettern sie auf der Karriereleiter rasch nach oben. Auch deshalb, weil sie es perfekt verstehen, andere wortgewandt von ihren zahlreichen Vorzügen zu überzeugen.

Wie wird der Zwilling glücklich?
© psdesign1 / Fotolia

Was braucht der Zwilling zum Glücklichsein?

Zwillinge sind Kopfmenschen und aufgeschlossen gegenüber neuen Ideen. Auch die Suche nach dem Glück gehen sie auf intellektuelle Weise an, was aber nicht unbedingt dienlich ist. Schliesslich ist Glück eher ein Zustand als etwas, das sich bewusst mit Intelligenz herbeiführen lässt. Um in diese Lage zu kommen, erfinden Zwillinge alle möglichen Strategien. Sie reden über das Glücklichsein – gern auch in geselligen Runden – und lesen Bücher zum Thema. Aber erst wenn sie nach all diesen Anstrengungen einmal zur Ruhe kommen, haben sie die Möglichkeit, wirklich glücklich zu sein: Einfach abzuschalten und gar nichts zu tun, würde ihr Suchen erleichtern.

Sind Zwillinge-Geborene Freunde fürs Leben?

Zwillinge sind sehr gesellige Menschen. Sie pflegen daher vielseitige Kontakte. Da diese aber recht wechselhaft sind, sollte man die meisten eher in die Rubrik Bekanntschaften einordnen. Echte Freunde über Jahre hinweg bleiben Zwillingen nur dann, wenn sie sich immer wieder um ein bisschen Kontinuität bemühen. Leider nicht gerade eine Zwillinge-Stärke. Gute Lehrmeister hierin sind die beständigen Erdzeichen Stier, Jungfrau und Steinbock. Und immerhin: lernfähig sind Zwillinge allemal. Einen Zwilling zum Freund zu haben, ist eine Garantie für viel bunte Abwechslung und interessante Kontakte. Neues auszuprobieren ist für Zwillinge nämlich sehr verlockend. Der Freizeitspass kommt mit diesen Zeichen sicherlich nicht zu kurz.

Kann der Zwilling ein Geheimnis für sich behalten?

Bitte nicht weitersagen!? Der Zwilling saugt Neuigkeiten und Informationen geradezu auf, schliesslich ist er von Haus aus neugierig. Ihm ein Geheimnis anzuvertrauen, kann man als grob fahrlässig bezeichnen. Schnell greift er zum Handy und hängt das Ganze an die grosse Glocke, vor allem dann, wenn es etwas ist, wovon er weiss, dass es die anderen brennend interessiert. Nicht umsonst sind so viele Zwillinge bei den Medien beschäftigt. Der Zwilling sieht sich gern als Informationszentrale und hat eigentlich immer einen kleinen Skandal auf Lager. Wenn es doch einmal nichts zu erzählen gibt, dann setzt er auch mal selbst ein Gerücht in die Welt.

Hat der Zwilling Macken?

Macken und Marotten ... jeder hat sie ... auch der Zwilling

Der typische Zwilling könnte der Held einer Slapstick-Komödie sein, denn seine Hektik und Schusseligkeit suchen ihresgleichen. Termine vergessen, Brillen suchen, obwohl sie auf der Nase sitzen, und nebenbei noch Selbstgespräche führen, das ist der Zwilling, wie er leibt und lebt. Überhaupt Gespräche: Stundenlang kann er im Hausflur stehen und den neuesten Tratsch verbreiten.

Er ist ein Nachrichtenmagazin auf Beinen und weiss über das ganze Viertel Bescheid. Leider nimmt er es mit der Wahrheit nicht immer genau und fügt schon mal das eine oder andere pikante Detail hinzu, damit seine Geschichten etwas interessanter wirken. Geheimnisse sollte man einem Zwilling besser nicht anvertrauen.

Das können Sie einem Zwilling schenken
© Trueffelpix / Fotolia

Geschenkideen für das Sternzeichen Zwillinge

Zwillinge ist das flexibelste Zeichen im Tierkreis, und so ist es kein Wunder, dass die Interessen ständig wechseln. Das liegt auch an der grossen Neugier dieser Menschen, die es lieben, immer wieder Neues zu entdecken. Schenken Sie einem Zwilling einen gemeinsamen Besuch einer Ausstellung oder schicken Sie ihn per Gutschein ins nächste Erlebnisbad. Auch mit Musik macht man Vertretern dieses Zeichens eine Freude. Die neue CD kann der Zwilling dann zum Entspannen hören, beim Kochen, beim Autofahren oder beim Pflanzen umtopfen. Apropos: Die neuesten Blumenzüchtungen kommen garantiert auch gut an! Der Zwilling ist neugierig und muss überall als Erster seine Nase hineinstecken. Deshalb mag er auch die Schneeglöckchen so gern, denn diese brechen als erste Pflanze durch den kalten Winterboden und kündigen den Frühling an. Am besten gefallen ihm dabei die aktuell sehr angesagten gelben Schneeglöckchen. Sowieso ist Gelb, was Blumen angeht, vermutlich seine Lieblingsfarbe. Auch Margeriten liebt er. Doch er kann sich auch ganz einfach über die bunten Wiesenblumen in seinem Garten freuen.

Weitere Blumen: Maiglöckchen, Geissblatt, Magnolie

Duft: Blumig, mit einer Zitronennote

Welches Haustier passt zum Zwilling
© wasan / Fotolia

Welches Haustier passt zum Zwilling?

Als lebhafter und etwas unsteter Zwilling sind Sie nicht unbedingt ein Fan von Haustieren. Sind Sie dennoch auf den Hund gekommen, schätzen Sie an Ihrem Vierbeiner vor allem dessen Beweglichkeit, und laufen gern mit ihm um die Wette.

Was Ihnen wichtig ist: Ihr Tier sollte einen unkomplizierten und gutmütigen Charakter haben, denn als typischer Zwilling sind Sie kontaktfreudig und brauchen ein Tier, das sich auf die unterschiedlichen Menschen schnell einstellen kann. Ein Highland-Terrier wäre eine gute Wahl. Mit diesem putzigen Hund erregen Sie schnell Aufsehen und kommen mit anderen in Kontakt.

Auch ein Papagei wäre für Sie optimal. Sie lieben sein Plappern und geben nicht eher Ruhe, bis Sie ihm das Sprechen beigebracht haben.

Welche Eigenschaften sind typisch für Zwillinge-Haustiere?

Die Zwillinge unter den tierischen Hausbewohnern sind vor allem eins: neugierig. Vor ihnen ist nichts sicher – alles will inspiziert sein. Ein offener Wäscheschrank oder eine Kiste sind da wie eine Einladung. Für ausreichend Abwechslung will eben gesorgt sein, und dazu gehört auch hin und wieder ein neues Spielzeug. Mit ihrem messerscharfen Verstand durchschauen sie ein Spiel im Nu.

Den Zwillinge-Haustieren kann man so manches Kunststück beibringen und die Vögel unter ihnen haben oft eine besondere Sprachbegabung. Ein Artgenosse als Gesellschaft ist für tierische Zwillinge gerade richtig. Dann kommt keine Langeweile auf. Je mehr Trubel, desto wohler fühlen sie sich. Da ist ein Mehrpersonenhaushalt ideal.

Ihre tierischen Zwillinge-Geborenen haben meist auch eine ausgeprägte kommunikative Ader; mit ihnen können Sie über alles reden. Ein Laut ist Ihnen gewiss. Wundern Sie sich aber nicht, wenn Ihr Haustier stets das letzte "Wort" haben will. Das ist eben typisch Zwilling.

Welches Sternzeichen bin ich? Stier, Zwilling oder Krebs?
© Romolo Tavani / Fotolia | © cidepix / Fotolia

Was für ein Sternzeichen bin ich?

Das Sternzeichen ist gleich dem Sonnenzeichen und repräsentiert das Tierkreiszeichen, in dem die Sonne zum Zeitpunkt der Geburt stand. Die Sonne steht zwischen dem 21. Mai und dem 21. Juni im Tierkreiszeichen Zwillinge. Sie sind Sternzeichen Zwillinge, wenn Sie an einem der folgenden Tage Geburtstag haben:

21.05., 22.05., 23.05., 24.05., 25.05., 26.05., 27.05., 28.05., 29.05., 30.05., 31.05., 01.06., 02.06., 03.06., 04.06., 05.06., 06.06., 07.06., 08.06., 09.06., 10.06., 11.06., 12.06., 13.06., 14.06., 15.06., 16.06., 17.06., 18.06., 19.06., 20.06., 21.06.

Sternzeichen-Wechsel und Übergangstage für den Zwilling

Bin ich Stier, Zwilling oder Krebs? Haben Sie am 20./21. Mai oder am 21./22. Juni Geburtstag? Dann sollten Sie genau prüfen, ob die Sonne in Ihrem Horoskop im Tierkreiszeichen Zwillinge steht oder ob Sie eventuell sogar ein Stier oder ein Krebs sind. Der Sternzeichen-Wechsel erfolgt mitten am Tag und in jedem Jahr zu einer anderen Stunde. Dadurch kann sich auch das Datum des Übergangs verschieben.

➔ Berechnen Sie hier kostenlos Ihr Sternzeichen und Ihren Aszendenten